Arbeitskreis Europäische Integration

Der Arbeitskreis Europäische Integration e.V. (AEI) ist eine interdisziplinäre wissenschaftliche Vereinigung, die sich die Beschäftigung mit Fragen der europäischen Integration und der EU-Entwicklung zum Ziel gesetzt hat. Zu den gegenwärtig rund 430 Mitgliedern des AEI zählen neben Hochschullehrern (vor allem der Rechts-, Wirtschafts- und Politikwissenschaft sowie der Geschichte) und Mitarbeitern von Forschungsinstituten Angehörige verschiedenster Institutionen und Organisationen, deren Arbeitsschwerpunkt auf dem Gebiet der EU-Integration liegt. Der AEI versteht sich als das zentrale Forum für die kontinuierliche interdisziplinäre Analyse von Fragen der europäischen Integration und der EU-Entwicklung in der Bundesrepublik Deutschland; er gehört zusammen mit entsprechenden Vereinigungen der anderen EU-Mitgliedstaaten der European Community Studies Association (ECSA) an.

Der AEI wurde 1969 gegründet. Zu seinen Mitbegründern zählen der erste Präsident der EG-Kommission, Prof. Dr. Walter Hallstein, sowie Staatssekretär Prof. Dr. Alfred Müller-Armack. Die Arbeit des AEI wird von der Europäischen Kommission gefördert.

Der AEI verfolgt die folgenden Ziele und Aufgaben:

  • Vermittlung von Informationen über aktuelle und grundsätzliche Fragestellungen zur europäischen Integration sowie über Maßnahmen der Europäischen Kommission im Hochschulbereich;
  • Anregungen für die wissenschaftliche Forschung sowie die Lehre auf dem Gebiet der europäischen Integration;
  • Förderung der Zusammenarbeit zwischen den entsprechenden Hochschulvereinigungen der EU-Mitgliedstaaten und den Hochschulen und wissenschaftlichen Einrichtungen in den Ländern der Europäischen Union;
  • Förderung des Meinungs- und Gedankenaustauschs zu EU-relevanten Fragen zwischen Wissenschaft und Praxis.

Der Arbeitskreis veranstaltet zu diesem Zweck regelmäßig Tagungen zu aktuellen Fragen der europäischen Integration. In einer eigenen Schriftenreihe, die bei der Nomos-Verlagsgesellschaft erscheint, publiziert der Arbeitskreis Referate und Diskussionsberichte einiger seiner Tagungen. Seit 1992 wird die Vierteljahreszeitschrift "integration" des Instituts für Europäische Politik, Berlin, in Zusammenarbeit mit dem Arbeitskreis herausgegeben. Im AEI-Teil der Zeitschrift erscheinen vorrangig Tagungsberichte und Mitteilungen. Die Mitglieder des Arbeitskreises erhalten die Zeitschrift kostenlos.

Organisationen

Der AEI ist Mitglied im Netzwerk Europäische Bewegung.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Europäische Wirtschafts- und Währungsunion — Sondermünze zum 10 jährigen Bestehen (2009) Entwurf von George Stamatopoulos Als Europäische Wirtschafts und Währungsunion (EWWU, verkürzt auch Europäische Währungsunion, EWU) wird eine Vereinbarung zwischen den Mitgliedstaaten der Europäischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Europäische Akademie Berlin — Die Europäische Akademie Berlin ist eine Bildungseinrichtung, die Seminare, Konferenzen, Symposien und andere Veranstaltungen zu europäischen Themen durchführt. Sie ist ein durch die Bundeszentrale für politische Bildung anerkannter Träger der… …   Deutsch Wikipedia

  • Europäische Volkspartei — Europäische Volkspartei …   Deutsch Wikipedia

  • Arbeitskreis Neue Erziehung — Der Arbeitskreis Neue Erziehung (ANE) ist ein gemeinnütziger eingetragener Verein mit Sitz in Berlin. Bekannt ist er durch seine Elternbriefe, die Familien in ganz Deutschland zur Verfügung gestellt werden. Finanziert wird das vom… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Mitglieder der Europäischen Bewegung Deutschland — Die Europäische Bewegung Deutschland besteht aus juristischen Personen. Natürliche Personen können kein Mitglied werden. Vollmitglieder ADAC Präsidialbüro Berlin Allianz Kultur Stiftung Arbeitsgemeinschaft berufsständischer… …   Deutsch Wikipedia

  • André Schmidt (Wirtschaftswissenschaftler) — André Schmidt (* 23. April 1967 in Erfurt) ist Professor für Volkswirtschaftslehre, insbesondere internationale Wirtschaftspolitik an der European Business School, International University Schloss Reichartshausen (Department of Law, Governance… …   Deutsch Wikipedia

  • Aei — Die Abkürzung AEI steht für: Air Italy Polska, polnische Fluggesellschaft (ICAO Code) Albert Einstein Institut Albert Ellis Institute American Enterprise Institute Arbeitskreis Europäische Integration Archive of European Integration Associated… …   Deutsch Wikipedia

  • Wichard Woyke — (* 26. Dezember 1943 in Wollstein) ist ein deutscher Politikwissenschaftler und Professor an der Westfälischen Wilhelms Universität Münster. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Forschungsschwerpunkt 3 Publikatio …   Deutsch Wikipedia

  • European Community Studies Association — Die European Community Studies Association (ECSA) ist der Zusammenschluss nationaler Vereinigungen von Hochschullehrern und Wissenschaftlern im Bereich der Europawissenschaften. Ziel der ECSA und ihrer Mitglieder ist die Förderung von Forschung… …   Deutsch Wikipedia

  • Oskar Niedermayer — (* 22. August 1952 in Schönau/Odenwald) studierte Betriebswirtschaftslehre, Volkswirtschaftslehre, promovierte und habilitierte in Politikwissenschaft und leitet seit 1993 das Otto Stammer Zentrum der Freien Universität Berlin. Am dortigen Otto… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”