Arbeitsmaschine
Kraftmaschine (Motor) und Arbeitsmaschine sind über eine Welle mit Kupplung verbunden.
typische Anordnung von Motor (Kraftmaschine) und Kreiselpumpe (Arbeitsmaschine)

Eine Arbeitsmaschine ist eine angetriebene Maschine, die Energie in Form von mechanischer Arbeit aufnimmt. Sie ist das Gegenstück zum Antrieb oder Motor, auch Kraftmaschine genannt, die mechanische Energie abgibt. Im Zusammenspiel mit dem Antrieb wird die Arbeitsmaschine manchmal auch als Abtrieb bezeichnet.

Die Arbeitsmaschine ist mit dem Antrieb über eine Mechanik verbunden. Häufig ist dies eine drehende Welle. Es sind aber auch andere Formen wie Gestänge, Hebel, Seil und Riemen möglich. Mit einer Kupplung können Kraft- und Arbeitsmaschine voneinander getrennt werden. Bei der Übertragung können auch Getriebe zum Einsatz kommen.

Arbeitsmaschinen erzeugen Strom oder fördern, zerkleinern, verformen, verdichten, vermischen oder sieben Feststoffe.

Manche Maschinen können Energie sowohl aufnehmen als auch abgeben, sie können zwischen Kraft- und Arbeitsmaschine wechseln. Beispiele sind das Schwungrad, die Pumpturbine und der Motorgenerator.

Fluidenergiemaschinen sind Arbeitsmaschinen, die die aufgenommene Energie einem Fluid, einer Flüssigkeit oder einem Gas, zuführen. Beispiele dafür sind Pumpen, Verdichter, Gebläse und Ventilatoren.

Die Unterscheidung von Kraft- und Arbeitsmaschine hat etwas mit der industriellen Organisation zu tun. Firma A liefert die Kraftmaschine und Firma B liefert die Arbeitsmaschine. Häufig stellen Normen sicher, dass beide Maschinen zueinander passen.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arbeitsmaschine — Arbeitsmaschine,die:⇨Arbeitspferd(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Arbeitsmaschine — Ạr|beits|ma|schi|ne 〈f. 19〉 Maschine, die eine Arbeit verrichtet, z. B. Bagger, Werkzeugmaschine; Ggs Kraftmaschine (1) * * * Ạr|beits|ma|schi|ne, die: für bestimmte Arbeiten eingesetzte Maschine: Bagger und andere n. * * * Ạr|beits|ma|schi|ne …   Universal-Lexikon

  • Arbeitsmaschine — Arbeitsmaschinef Mensch,dernurarbeitet;unentwegter,fleißigerArbeiter.ErleistetArbeitwieeineseelenlosfunktionierendeMaschine.Seitdemspäten19.Jh …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • Selbstfahrende Arbeitsmaschine — Selbstfahrende Arbeitsmaschinen (sfAM) sind Kraftfahrzeuge, die nach ihrer Bauart und ihren besonderen, mit dem Fahrzeug fest verbundenen Einrichtungen zur Verrichtung von Arbeiten, jedoch nicht zur Beförderung von Personen oder Gütern bestimmt… …   Deutsch Wikipedia

  • Pumpe — Arbeitsmaschine zum Fördern von Flüssigkeiten, Luft und Feststoffen …   Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens

  • Maschine — (v. gr. μηχανή, ein größeres, zusammengesetztes Werkzeug), 1) Vorrichtung, mit welcher eine Bewegung, d.i. eine Ortsveränderung od. eine Gestaltsänderung an einem Körper hervorgebracht, also überhaupt eine Arbeit od. mechanische Leistung (s.d.)… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Arbeitspunkt — Der Arbeitspunkt, auch Betriebspunkt oder zustand genannt, ist ein bestimmter Punkt im Kennfeld oder auf der Kennlinie eines technischen Gerätes, der aufgrund der Systemeigenschaften und einwirkenden äußeren Einflüsse und Parameter eingenommen… …   Deutsch Wikipedia

  • Arbeitsmaschinen — Kraftmaschine (Motor) und Arbeitsmaschine sind über eine Welle mit Kupplung verbunden. Eine Arbeitsmaschine ist eine angetriebene Maschine, die Energie in Form von mechanischer Arbeit aufnimmt. Sie ist das Gegenstück zum Antrieb oder Motor, auch… …   Deutsch Wikipedia

  • Drehstrom-Synchronmaschine — Eine Drehstrom Synchronmaschine ist eine rotierende elektrische Maschine. Vom Prinzip her kann jede Drehstrom Synchronmaschine als Motor und Generator betrieben werden. Drehstrom Synchrongeneratoren dienen in der Energiewirtschaft in einem weiten …   Deutsch Wikipedia

  • Dynamometer [1] — Dynamometer (Kraftmesser), Instrumente zur Messung der Stärke oder Intensität einer Kraft. Da das Produkt aus jeder Kraft und der Geschwindigkeit des Kraftangriffspunktes die mechanische Arbeit derselben repräsentiert, so eignen sich die… …   Lexikon der gesamten Technik

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”