Arbeitsschiff
Baggerschiff im Panamakanal

Ein Arbeitsschiff ist ein Schiffstyp, dessen Zweck primär der Verrichtung von Arbeiten auf dem Wasser oder vom Wasser aus ist. Sie dienen daher primär nicht dem Transport. Ausnahme sind Baggerschuten, in denen das ausgebaggerte Gut zur Verklappung transportiert wird. Baggerschuten können den Boden wegklappen, sodass das Baggergut verklappt werden (zu Boden sinken) kann.

Hierbei kann es sich zum Beispiel um Schwimmkrane, Baggerschiffe, Feuerschiffe, Lotsenboote, Tender, Forschungsschiffe, Bohrschiffe, Rohrleger oder Eisbrecher handeln.

Arbeitsschiffe sind in der Regel besonders gekennzeichnet (Lichter- und Flaggenführung), um die Schifffahrt zu informieren.

Inhaltsverzeichnis

Tiefsee-/Hochsee-Arbeitsschiff

Die Saipem 7000, ein Tiefsee-Arbeitsschiff vor der Küste von Norwegen

Ein besonderer Typ des Arbeitsschiffes sind die Tiefsee-Arbeitsschiffe (engl. Deepwater Construction Vessels, kurz DCV), die zur Errichtung oder Montage von Offshorebauwerken oder dem Verlegen von Pipelines eingesetzt werden. Sie sind meist mit einem oder mehreren großen Kräne (Hubfähigkeit im Tandemhub bis 14.200 Tonnen[1]), spezieller Ausrüstung, beispielsweise ein J-Lay-Turm zum Pipeline-Legen, und/oder Tauchrobotern, sogenannten Remotely Operated Vehicles, ausgestattet.

Siehe auch

Weblink

 Commons: Service vessels – Album mit Bildern und/oder Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. HMC-Webseite mit Angaben zu den Rekorden (engl., abgerufen am 9. April 2009)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Transshipper (Arbeitsschiff) — Der Transshipper Isken ist das derzeit größte schwimmende Entladesystem zur Umladung von Kohlen aus großen Bulkcarriern in kleinere Transportschiffe. Der Transshipper wurde 2000 von der ahb Ingenieur Technik GmbH für die Reederei Oldendorff… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Schiffen der Wasser- und Schifffahrtsämter — Für ihre Aufgabenbereiche unterhalten die deutschen Wasser und Schifffahrtsämter (WSA) eine umfangreiche und vielseitige Flotte von Arbeitsschiffen, die teilweise bereits bei den Vorgängerorganisationen im Einsatz waren. Die Liste ist eine… …   Deutsch Wikipedia

  • DCV Thialf — SSCV Thialf SSCV Thialf in einem norwegischen Fjord Klassifizierung auch ex DB 102, ex McDermott Derrick Barge No …   Deutsch Wikipedia

  • SSCV Thialf — in einem norwegischen Fjord Klassifizierung auch ex DB 102, ex McDermott Derrick Barge N …   Deutsch Wikipedia

  • Saipem 7000 — im April 2006 im Åmøyfjord, Norwegen p1 …   Deutsch Wikipedia

  • Pieter Schelte — p1 Pieter Schelte p1 Schiffsdaten Schiffstyp Arbeitsschiff Eig …   Deutsch Wikipedia

  • DCV Balder — p1 DCV Balder p1 Schiffsdaten Flagge Panama …   Deutsch Wikipedia

  • Binnenschiff — Frachtschiff mit Friesche Kap Luiken Ein Binnenschiff ist ein Schiff, das zur Fahrt auf Binnengewässern und Binnenwasserstraßen konstruiert ist. Im Unterschied zu einem Seeschiff sind bei der Konstruktion weniger hohe Anforderungen an Stabilität… …   Deutsch Wikipedia

  • Fortbewegungsmittel — Ein Verkehrsträger (Verkehrszweig) ist eine speziell abgegrenzter Bereich innerhalb des Verkehrswesens (Verkehrssystem), der mit speziellem technischen Gerät (Fahrzeug), Anlagen oder Organisationsprinzipien die Bewegung bzw. des Transportes von… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Passagierschiffe auf dem Bodensee — Die Liste der Passagierschiffe auf dem Bodensee enthält Angaben zu ehemals auf dem See gefahrenen und zu im Betrieb befindlichen Schiffen. Inhaltsverzeichnis 1 Liste 2 Verwendete Abkürzungen 2.1 Abkürzungen der Schiffstypen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”