Arbeitsstudium
Dieser Artikel oder Abschnitt besteht hauptsächlich aus Listen, an deren Stelle besser Fließtext stehen sollte.

Arbeitsstudium ist die Bezeichnung für die Anwendung von Methoden, Kenntnissen und Erfahrungen mit der Untersuchung und dem Design von Arbeitssystemen mit den Zielen

Schwerpunkte

Im deutschsprachigen Raum ist der REFA-Verband die führende Organisation in der Sammlung und Vermittlung von Arbeitsstudienwissen. Die verfolgten Schwerpunkte sind nach der Darstellung des REFA-Verbandes[1]:

  • Datenermittlung - Die Methoden und Verfahren, mit denen Daten ermittelt werden, welche die Grundlage für das Arbeitsstudium bilden.
  • Kostenrechnung - Die Methoden und Verfahren auf denen Kostenrechnung basiert. Dieses Teilgebiet überschneidet sich stark mit der Betriebswirtschaftslehre und wurde zu großen Teilen von dort übernommen.
  • Arbeitsgestaltung - Das Design der Systemelemente so dass die Ziele des Arbeitsstudiums erreicht werden können.
  • Anforderungsermittlung - Die Analyse der Anforderungen, die ein Arbeitssystem an die Arbeitsperson stellt.
  • Anforderungs- und leistungsgerechte Entgeltdifferenzierung - Die Grundlage für eine Entgeltfindung schaffen, welche die Anforderungen an die Kenntnisse und Fähigkeiten einer Arbeitsperson genauso berücksichtigt, wie die Leistung, die diese Arbeitsperson erreicht.

Grundlagen des Arbeitsstudiums

Nach der Zielsetzung ist das Arbeitsstudium naturgegeben ein interdisziplinäres Forschungsgebiet. Die Grundlagen sind über ein breites Gebiet verteilt. So mischen sich im Arbeitsstudium nach Darstellung des REFA-Verbandes[1]

hinzu kommen die

  • Methoden des Arbeitsstudiums, die diese Wissens- und Kenntnisgebiete strukturiert miteinander verbinden und so erst ein Gesamtwissensgebiet begründen.

Quellen

  1. a b c REFA (1971) Methodenlehre des Arbeitsstudiums, Teil 1 Grundlagen; Carl Hanser, München (ISBN 3-446-14234-7), S. 12 ff.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arbeitsstudium — Arbeitsstudie (f), Arbeitsstudium (n) eng work study …   Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz Glossar

  • Arbeitsstudium — Oberbegriff für die Anwendung von Methoden und Erfahrungen zur Untersuchung und Gestaltung von Arbeitssystemen (⇡ Arbeitsgestaltung). Ziel: Verbesserung der Wirtschaftlichkeit (⇡ Arbeitsbewertung) unter Beachtung der Leistungsfähigkeit (⇡ Eignung …   Lexikon der Economics

  • Grundzeit (Arbeitsstudium) — Vorgabezeit für Mensch und Betriebsmittel Im Arbeitsstudium ist die Grundzeit (tg) für den Menschen die Summe der Sollzeiten für Haupttätigkeiten und Nebentätigkeiten sowie der Wartezeiten. Als Betriebsmittel Grundzeit (tgB) ist sie die Summe der …   Deutsch Wikipedia

  • Muskelarbeit (Arbeitsstudium) — Unter Muskelarbeit versteht man im Arbeitsstudium den energetischen Anteil von Arbeitstätigkeiten üblicherweise über die Inanspruchnahme der Skelettmuskulatur.[1] REFA unterscheidet vier Arten von Muskelarbeit, die allerdings paarweise… …   Deutsch Wikipedia

  • Zykluszeit (Arbeitsstudium) — Die Zykluszeit bezieht sich im Arbeitsstudium auf einen Arbeitsvorgang, bei dem sich die gleiche Folge von Ablaufabschnitten mehrfach wiederholt. Die Zykluszeit tz entsteht durch Summieren der Einzelzeiten ti der Ablaufabschnitte eines Zyklus[1] …   Deutsch Wikipedia

  • Zwischenzeit (Arbeitsstudium) — Die Zwischenzeit tzwS nach REFA setzt sich zusammen aus der Summe derjenigen Sollzeiten, währenddessen die Durchführung einer Aufgabe planmäßig unterbrochen ist.[1]. Sie errechnet sich wie folgt: tzwS = tds(DF − 1) DF = Durchlauffaktor Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Arbeit (Ökonomie) — Arbeit im Sinne der Betriebswirtschaftslehre weist monetäre und personalwirtschaftliche Aspekte auf. Hinzu kommt das Arbeitsstudium. Der Begriff Arbeit in der BWL entstand aus der Betrachtung der Kostengütermenge Arbeit.[1] Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Arbeit (Betriebswirtschaftslehre) — Arbeit im Sinne der Betriebswirtschaftslehre weist monetäre und personalwirtschaftliche Aspekte auf. Hinzu kommt das Arbeitsstudium. Der Begriff Arbeit in der BWL entstand aus der Betrachtung der Kostengütermenge Arbeit.[1] Inhaltsverzeichnis 1… …   Deutsch Wikipedia

  • Anforderung — Eine Anforderung ist eine Aussage über die notwendige Beschaffenheit oder Fähigkeit, die von einer Person zur Erreichung eines Ziels benötigt wird. die ein System oder Systemteile erfüllen oder besitzen muss, um einen Vertrag zu erfüllen oder… …   Deutsch Wikipedia

  • Hundertstelminute — Einheit Norm ISO 1000, DIN 1301 Einheitenname Minute Einheitenzeichen min [1] ′ Beschriebene Größe(n) Zeit, Zeitspanne …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”