Arbeitstherapie
Historisches Bild: Arbeitstherapie in den frühen Anfängen

Als Arbeitstherapie bezeichnet man die stufenweise Heranführung von Patienten mit psychischen Störungen, körperlichen oder geistigen Behinderungen an die Grundanforderungen des Arbeitslebens. Die Arbeit wird hierbei als therapeutisches Mittel eingesetzt.

Durch Arbeitsleistung sollen Eigenschaften wie z. B. Selbstvertrauen, Übernahme von Verantwortung, Belastbarkeit und Konzentration, Anpassungs- und Ausdauerfähigkeiten, Gewöhnung an Zeitstrukturen, Teamarbeit und das Erfassen von Arbeitsvorschriften gefördert und gefestigt werden.

In Einzel- oder Gruppentherapie werden dabei von den Klienten einfachere Arbeiten verrichtet, wobei der Schwierigkeitsgrad kontrolliert und stufenweise gesteigert wird. In der sog. „Entlassungsstufe“ soll die maximale individuelle Leistungsfähigkeit bzw. die durchschnittliche Leistungsfähigkeit eines Gesunden annähernd erreicht sein. In der Arbeitstherapie sind die Klienten auf dem Weg vom Patienten zum Arbeitnehmer.

Die Arbeitstherapie sollte ressourcenorientiert gestaltet werden. Die Klienten sollen durch das Ausbauen ihrer Stärken defizitorientierte Denkweisen in den Hintergrund stellen. Die Verhaltenstherapie und die Systemische Therapie beinhalten Elemente, die eine förderliche Gestaltung der Arbeitstherapie unterstützen.

Idealerweise sollten in der Arbeitstherapie Arbeitserzieher oder Ergotherapeuten tätig sein. Sie haben durch die Ausbildungsinhalte eine entsprechende Qualifikation. Einen wichtigen Schwerpunkt bildet die Arbeitstherapie im Maßregelvollzug. Die psychisch erkrankten Straftäter gehen dort im Rahmen der Arbeitstherapie einer Tätigkeit nach. Mit dem therapeutischen Mittel Arbeit entwickeln, festigen und fördern Patienten ihre instrumentellen Fähigkeiten und Fertigkeiten und erlangen sozio-emotionale Kompetenzen. So findet ein "Nachreifen" der Kompetenzen statt. In Kombination mit anderen therapeutischen Interventionen kann erreicht werden, dass Patienten nach der Entlassung ein straffreies Leben führen können. Die Arbeitstherapie wird durchgeführt von Ergotherapeuten, die Patienten in konkreten Arbeitssituationen begleiten, Feedback geben und klientenzentriert die Selbstbefähigung fördern. Als eine handlungsorientierte Berufsgruppe ist Ergotherapie am besten geeignet, das Handeln (Occupation) und die Art und Weise des Handelns (Performance) zum Nutzen des Patienten zu reflektieren.

Literatur

  • Hermann Simon: Aktivere Krankenbehandlung in der Irrenanstalt. Berlin und Leipzig: W. de Gruyter & Co. 1929; Nachdruck im Psychiatrie-Verlag Bonn 1986
  • Michael Brater: Eingliederung durch Arbeit
  • Aernout: Arbeitstherapie in der Ergotherapie

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arbeitstherapie — Ạr|beits|the|ra|pie 〈f. 19〉 Therapie bei längeren od. bestimmten Krankheiten, bei denen dem Kranken eine seinen Fähigkeiten u. Neigungen entsprechende Arbeit zugewiesen wird, um die Heilung zu fördern * * * Ạr|beits|the|ra|pie, die: Therapie,… …   Universal-Lexikon

  • Arbeitstherapie — Ạrbeits|therapie: dosierte körperliche oder geistige Belastung im Rahmen der ↑Rehabilitation …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Carl Schneider (Psychiater) — Carl Schneider (* 19. Dezember 1891 in Gembitz im Kreis Mogilno, Posen; † 11. Dezember 1946 durch Suizid in Untersuchungshaft in Frankfurt am Main) war ein deutscher Psychiater. Bekannt wurde Schneider aufgrund seiner Verwicklung in die Tötung… …   Deutsch Wikipedia

  • Ergotherapie — Ẹr|go|the|ra|pie 〈f. 19; unz.〉 Beschäftigungs u. Arbeitstherapie [<grch. ergon „Arbeit, Werk“ + Therapie] * * * Ẹr|go|the|ra|pie [auch: … pi: ], die; , n [zu griech. érgon = Arbeit u. ↑ Therapie] (Med., Psychol.): Therapie mit dem Ziel,… …   Universal-Lexikon

  • Arbeitserziehung — Arbeitserzieher sind in den Bereichen der beruflichen Rehabilitation und Arbeitstherapie tätig. Arbeitserzieher arbeiten beispielsweise in Werkstätten für Menschen mit Behinderung. In den Werkstätten stellt besonders der Berufsbildungsbereich ein …   Deutsch Wikipedia

  • Arbeitstherapeut — Arbeitserzieher sind in den Bereichen der beruflichen Rehabilitation und Arbeitstherapie tätig. Arbeitserzieher arbeiten beispielsweise in Werkstätten für Menschen mit Behinderung. In den Werkstätten stellt besonders der Berufsbildungsbereich ein …   Deutsch Wikipedia

  • At — steht für: Austria, engl. für „Österreich“, nach dem Ländercode der ISO 3166 1 Advanced Technology, dritte Generation von IBM PCs, siehe IBM Personal Computer/AT Airline Tycoon, ein Computerspiel All Terrain, eine Profilform von Geländereifen… …   Deutsch Wikipedia

  • Belastungserprobung — Die Belastungserprobung ist Teil der medizinischen Rehabilitation. Sie ist nach sehr schweren Erkrankungen oder Verletzungen angezeigt und findet noch vor einer möglichen beruflichen Rehabilitation statt. Eine Belastungserprobung ist angezeigt,… …   Deutsch Wikipedia

  • Bewusstseinsspaltung — Schizophrenie (von altgriechisch σχίζειν schizein „abspalten“ und φρήν phrēn „Zwerchfell, Seele“) ist als eine Diagnose für psychische Störungen des Denkens, der Wahrnehmung und der Affektivität gekennzeichnet, wobei verschiedene symptomatische… …   Deutsch Wikipedia

  • Ergotherapeut — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Die Ergotherapie (v. griechisch ἔργον, altgriechische Aussprache… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”