Arbeitszeitmanagement

Das Arbeitszeitmanagement beschäftigt sich an der Schnittstelle zwischen Arbeitsvorbereitung und Personalmanagement mit dem möglichst günstigen, vorwiegend operativen Verfügbarmachen von notwendigen Personalkapazitäten zu einem Produktionszeitpunkt und hat sich im Wesentlichen aus diesen beiden Bereichen herausgebildet.

Aufgabenfeld

In der Produktionsplanung und -steuerung (PPS) hat man sich lange auf die Planung der Anlagenkapazitäten beschränkt. Personalplanung wurde auf der operativen Ebene kurzfristig realisiert. Dies war vor dem Hintergrund breit qualifizierter Mitarbeiter mit festen Arbeitszeiten möglich. Da Arbeitszeiten und Betriebszeiten zunehmend voneinander abweichen und komplexe Produktionstechniken und Dienstleistungen spezialisierte Mitarbeiter erfordern, stellt Arbeitszeitmanagement zwischenzeitlich jedoch eine eigenständige und komplexe Planungsaufgabe dar.

Durch die Arbeitszeitflexibilisierung wird die Aufgabe, personelle Kapazitäten für eine Sach- oder Dienstleistung zur Verfügung zu stellen, zunehmend komplexer. Es sind

  • Arbeitszeitmodelle und Schichtpläne auf Produktionspläne abzustimmen,
  • diese mit den Betriebs- und gegebenenfalls Tarifparteien zu verhandeln,
  • Arbeitszeitkonten zu führen,
  • Ausfallzeiten zu überwachen und möglichst zu reduzieren.

Dieses Aufgabenfeld ist in einem sich rasch wandelnden rechtliche Umfeld bei zunehmender Komplexität unter Berücksichtigung neuer arbeitswissenschaftlicher Erkenntnisse zu bewältigen und reicht bis zur Insolvenzsicherung von Arbeitszeitkonten.

Siehe auch

Literatur

  1. Marr, Rainer ; Conrad, Peter: Arbeitszeitmanagement : Grundlagen und Perspektiven der Gestaltung flexibler Arbeitszeitsysteme. Berlin: E. Schmidt, 2001. - ISBN 3-503-02628-2.
  2. Groß, Hermann: Betriebs- und Arbeitszeitmanagement in tarifgebundenen und nicht tarifgebundenen Betrieben. Düsseldorf: Hans-Böckler-Stiftung, 2007. - ISBN 978-3-86593-091-0.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Azm — steht für: Aargauer Zentralmolkerei, Teil der Emmi Gruppe Academisch Ziekenhuis Maastricht, eine niederländische Universitätsklinik (Universitair Medisch Centrum), verbunden mit der Universität Maastricht Acetazolamid, ein Arzneistoff American… …   Deutsch Wikipedia

  • ATOSS — Software AG Unternehmensform Aktiengesellschaft ISIN …   Deutsch Wikipedia

  • AZM — steht für: Aargauer Zentralmolkerei, Teil der Emmi Gruppe Academisch Ziekenhuis Maastricht, eine niederländische Universitätsklinik (Universitair Medisch Centrum), verbunden mit der Universität Maastricht Acetazolamid, ein Arzneistoff American… …   Deutsch Wikipedia

  • Arbeitszeitflexibilisierung — Als Flexible Arbeitszeit werden Arbeitszeitlösungen bezeichnet, welche hinsichtlich Lage und Dauer der Arbeitszeit täglich, wöchentlich, monatlich oder anders von der so genannten Normalarbeitszeit abweichen. „Beginn und Ende der täglichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Arbeitszeitgestaltung — Als Flexible Arbeitszeit werden Arbeitszeitlösungen bezeichnet, welche hinsichtlich Lage und Dauer der Arbeitszeit täglich, wöchentlich, monatlich oder anders von der so genannten Normalarbeitszeit abweichen. „Beginn und Ende der täglichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Arbeitszeitgruppe — Als Flexible Arbeitszeit werden Arbeitszeitlösungen bezeichnet, welche hinsichtlich Lage und Dauer der Arbeitszeit täglich, wöchentlich, monatlich oder anders von der so genannten Normalarbeitszeit abweichen. „Beginn und Ende der täglichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Arbeitszeitmodell — Ein Arbeitszeitmodell ist die wichtigste Hilfe zum reibungslosen Ablauf eines Arbeitsprozesses, beispielsweise der Produktion. Im Arbeitszeitmodell wird das Schema der Lage und Verteilung der Arbeitszeit geregelt. Es ist die Vorlage für die… …   Deutsch Wikipedia

  • Arbeitszeitmodelle — Als Flexible Arbeitszeit werden Arbeitszeitlösungen bezeichnet, welche hinsichtlich Lage und Dauer der Arbeitszeit täglich, wöchentlich, monatlich oder anders von der so genannten Normalarbeitszeit abweichen. „Beginn und Ende der täglichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Bandbreitenmodell — Als Flexible Arbeitszeit werden Arbeitszeitlösungen bezeichnet, welche hinsichtlich Lage und Dauer der Arbeitszeit täglich, wöchentlich, monatlich oder anders von der so genannten Normalarbeitszeit abweichen. „Beginn und Ende der täglichen… …   Deutsch Wikipedia

  • Betriebszeit — ist ein Begriff des Arbeitszeitmanagement und aus dem Arbeitsstudium. Sie umfasst die Zeit vom Beginn bis zum Ende der betrieblichen Leistungserstellung. Im Rahmen von Arbeitszeitflexibilisierung sind Betriebszeit und Arbeitszeit zumeist nicht… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”