Arbo media
ARBOmedia

Die ARBOmedia AG ist einer der größten Werbevermarkter in Europa. Ihr Kerngeschäft ist die Vermarktung elektronischer Medien. Das börsennotierte Unternehmen hat seinen Sitz in München.

Inhaltsverzeichnis

Bereich

In ihrem Mandantenbereich betreut die ARBOmedia AG europaweit etwa 600 Websites, 33 TV-Sender und 12 Radiostationen. Hinzu kommen 60 Printtitel sowie Out-of-Home Medien.

Die ARBOmedia AG betreut für ihre Mandanten die Vermarktung von Werbeplätzen aller Mediengattungen. Das Unternehmen führt zudem Dienstleistungen wie Marktforschung, Medien-Management-Systeme, Cross- und Direkt-Marketing sowie Produktentwicklung durch. Im Bereich individueller und crossmedialer Kommunikationslösungen ist die ARBOmedia AG ebenfalls tätig.

Geschichte

Die ARBOmedia AG wurde 1987 von Dr. Georg Bogner und Dr. Harald Albrecht gegründet. 1990 gründete das Unternehmen zusammen mit der IP S.A. (Havas Gruppe) die IP ARBO als Joint Venture. 1998 kam es zum Management Buy-Out durch die beiden Inhaber, der Börsengang folgte im Jahr 2000. 2003 wurde die ARBOmedia AG am Prime Standard in Frankfurt notiert.

Struktur

Die ARBOmedia AG hat sieben Tochtergesellschaften. Der Hauptsitz ist in München, weitere Unternehmenssitze sind in Prag, Warschau, Moskau, Istanbul, Bukarest und Bratislava. 550 Mitarbeiter sind bei der ARBOmedia AG beschäftigt. Nach einer Umstrukturierung im März 2008 hat das Unternehmen verschiedene Divisionen geschaffen. So wird das Kerngeschäft in die Divisionen TV, Print und Online gegliedert.

Die Onlineaktivitäten werden unter der Division ARBOinteractive gebündelt. Die zweite Division beinhaltet das Printgeschäft, das sich weiterhin unter ARBO Rumänien auf die Vermarktung konzentriert. Mit der EMI (European Media Investment AG) begibt sich der Konzern erstmalig in Betreiberposition, indem er Anteile an rumänischen Verlagshäusern und Druckereien erworben hat. Die dritte Division konzentriert sich auf das TV-Geschäft. Hier spielt Tschechien die tragende Rolle, da seit 1991 die Vermarktung des Staatsfernsehens mit den vier Sendern CT1, CT2, CT24 (News) und CT4 (Sport) in den Händen von ARBOmedia liegt.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Media Distancia Renfe — Saltar a navegación, búsqueda Esquema Renfe Operadora para Media Distancia en serie 470 …   Wikipedia Español

  • Media Distancia — Esquema Renfe Operadora para Media Distancia en serie 470 …   Wikipedia Español

  • Media Distancia Renfe — Une automotrice 470 La série …   Wikipédia en Français

  • Municipio de Arbo (condado de Itasca, Minnesota) — Municipio de Arbo Municipio de los Estados Unidos …   Wikipedia Español

  • Lignes Régionales Renfe — Media Distancia Renfe Une automotrice 470 …   Wikipédia en Français

  • Hoja — Para otros usos de este término, véase Hoja (desambiguación). Hoja seca de arce real (Acer platanoides). La hoja (del latín folĭum) es un órgano vegetativo y generalmente aplanado de las plantas vasculares, principalmente especializado para… …   Wikipedia Español

  • Historia de Noruega — El barco de Oseberg, en el Museo de barcos vikingos de Oslo. La Historia de Noruega se remonta a la Alta Edad Media, que coincide con la irrupción, a finales del siglo VIII, de los navegantes vikingos en la historia europea a través de… …   Wikipedia Español

  • RAC 1 — Saltar a navegación, búsqueda RAC 1 Área de radiodifusión Cataluña (España) y Andorra Eslogan RAC 1, tots som 1 Primera emisión 1 de mayo de 2000 Formato Generalista Operador Grupo Godó Sitio web …   Wikipedia Español

  • Charlie Chan — Warner Oland as Charlie Chan Charlie Chan is a fictional Chinese American detective created by Earl Derr Biggers in 1919[1]. Loosely based on H …   Wikipedia

  • Galidor — infobox Television show name = Galidor: Defenders of the Outer Dimension format = Science fiction Adventure Mystery Action Drama runtime = 30 minutes creator = Thomas W. Lynch starring = Matthew Ewald Marie Marguerite Sabongui country = USA… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”