Arbre du tenere
Der Arbre du Ténéré im Jahre 1961
Der Arbre du Ténéré aus Metallrohren ist bestiegen

Der Arbre du Ténéré (frz. „Baum von Ténéré“) ist ein wichtiger Orientierungspunkt nahezu in der Mitte der Ténéré-Wüste in Niger. Am Arbre du Ténéré teilt sich die von Agadez kommende Piste, über den Brunnen von Achegour nach Dirkou und weiter südlich über die Oase Fachi nach Bilma im Kaouar-Tal.

Ursprünglich war der Arbre du Ténéré eine Schirmakazie, die als isoliertester Baum der Erde galt — der einzige in einem Umkreis von 400km. Die Akazie wurde allerdings 1973 von einem – angeblich betrunkenen – LKW-Fahrer umgefahren und ist heute im Nationalmuseum des Niger in einem eigenen Pavillon ausgestellt. Sie wurde später durch ein baumähnliches Gebilde aus Metallrohren ersetzt, an deren „Ästen“ verchromte Radkappen als Reflektoren für die Nachtfahrer angebracht wurden.

Es war der letzte überlebende Baum einer Baumgruppe, die heranwuchs, als die Wüste weniger dürr war als gegenwärtig. Der Baum stand für mehrere Jahrzehnte allein. Während des Winters 1938/39 wurde ein Schacht nahe dem Baum gegraben, dabei wurde ersichtlich, dass der Baum den Grundwasserspiegel in 33-36 Metern Tiefe erreicht hatte.

Am Arbre du Ténéré befindet sich ein Brunnen, dessen Wasser eine schlechte Qualität aufweist. Den Salzkarawanen dient dieser Ort als Nachtlager. Der nahe dem Brunnen befindliche Lagerplatz der Nomaden heißt Ad Azzaouagger.

Weblinks

17.7510.0666666666677Koordinaten: 17° 45′ 0″ N, 10° 4′ 0″ O


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arbre du Tenere — Arbre du Ténéré L arbre du Ténéré en 1961 …   Wikipédia en Français

  • Arbre du ténéré — L arbre du Ténéré en 1961 …   Wikipédia en Français

  • Arbre du Ténéré — L arbre du Ténéré en 1961 Monument actuellement en place commémorant l arbre du Tén …   Wikipédia en Français

  • Arbre du Ténéré — Der Arbre du Ténéré im Jahre 1961 Der Arbre du Ténéré aus Metallrohren ist bestiege …   Deutsch Wikipedia

  • Arbre du Ténéré — fr. L Arbre du Ténéré, known in English as the Tree of Ténéré, was a solitary acacia, of either Acacia raddiana or Acacia tortilis , that was once considered the most isolated tree on Earth mdash; the only one within more than convert|400|km|mi.… …   Wikipedia

  • Arbre Sec — L existence de l arbre sec a été rapportée pour la première fois par Marco Polo. Cet arbre solitaire était localisé quelque part dans une plaine au nord de la Perse. La légende raconte qu il marquait l exacte position de la grande bataille entre… …   Wikipédia en Français

  • Tenere — Dünen im Abendlicht zwischen Fachi und Bilma Lage der Ténéré innerhalb der Sahara Die Ténéré ist eine Sandwüste in der südlichen Sahara …   Deutsch Wikipedia

  • Ténéré-Wüste — Dünen im Abendlicht zwischen Fachi und Bilma Lage der Ténéré innerhalb der Sahara Die Ténéré ist eine Sandwüste in der südlichen Sahara …   Deutsch Wikipedia

  • Ténéré — Dünen im Abendlicht zwischen Fachi und Bilma …   Deutsch Wikipedia

  • Arbre sec — L existence de l arbre sec a été rapportée pour la première fois par Marco Polo. Cet arbre solitaire était localisé quelque part dans une plaine au nord de la Perse. La légende raconte qu il marquait l exacte position de la grande bataille entre… …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”