Arc-sous-Montenot
Arc-sous-Montenot
Wappen von Arc-sous-Montenot
Arc-sous-Montenot (Frankreich)
Arc-sous-Montenot
Region Franche-Comté
Département Doubs
Arrondissement Pontarlier
Kanton Levier
Gemeindeverband Altitude 800.
Koordinaten 46° 55′ N, 6° 0′ O46.9119444444446.0022222222222650Koordinaten: 46° 55′ N, 6° 0′ O
Höhe 650 m (613–727 m)
Fläche 10,72 km²
Einwohner 225 (1. Jan. 2008)
Bevölkerungsdichte 21 Einw./km²
Postleitzahl 25270
INSEE-Code

Arc-sous-Montenot ist eine Gemeinde im französischen Département Doubs in der Region Franche-Comté.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Arc-sous-Montenot liegt auf 650 m über dem Meeresspiegel, etwa 27 km westlich der Stadt Pontarlier (Luftlinie). Das Dorf erstreckt sich im Jura, in einer Mulde am Rand der Forêt de Vignory, im Übergangsbereich vom ersten zum zweiten Juraplateau, südlich der Karstquelle des Lison.

Die Fläche des 10.72 km² großen Gemeindegebiets umfasst einen Abschnitt des französischen Juras. Der zentrale Teil des Gebietes wird von der Mulde von Arc eingenommen, die teilweise vermoort ist und sich nach Westen zur Talniederung des Lizon Supérieur öffnet, der hier in einem Schluckloch versickert. Die westliche Abgrenzung bildet die Geländestufe der Côte Ribalet. Im Norden reicht der Gemeindeboden auf ein weites Hochplateau, das überwiegend von Wiesland bedeckt ist. Nach Osten erstreckt sich das Gemeindeareal auf das langsam ansteigende, dicht bewaldete Plateau der Forêt de Vignory und der Forêt d'Arc. Hier wird mit 727 m die höchste Erhebung von Arc-sous-Montenot erreicht.

Nachbargemeinden von Arc-sous-Montenot sind Villeneuve-d’Amont im Norden, Villers-sous-Chalamont im Osten, Lemuy im Süden sowie Dournon im Westen.

Geschichte

Seit dem Mittelalter bildete Arc eine eigene Herrschaft, die unter der Oberhoheit der Herren von Chalon stand. Die Burg wurde im Jahr 1674 abgerissen. Zusammen mit der Franche-Comté gelangte das Dorf mit dem Frieden von Nimwegen 1678 definitiv an Frankreich. Seit 2002 ist Arc-sous-Montenot Mitglied des 11 Ortschaften umfassenden Gemeindeverbandes Communauté de communes Altitude 800.

Sehenswürdigkeiten

Die Dorfkirche Saint-Laurent wurde im 19. Jahrhundert erbaut. Von der ehemaligen mittelalterlichen Burg sind nur noch wenige Überreste sichtbar.

Bevölkerung

Bevölkerungsentwicklung
Jahr Einwohner
1962 223
1968 249
1975 212
1982 232
1990 216
1999 217
2006 226

Mit 225 Einwohnern (1. Januar 2008) gehört Arc-sous-Montenot zu den kleinen Gemeinden des Département Doubs. Nachdem die Einwohnerzahl in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts stets im Bereich von rund 330 Personen gelegen hatte, wurde besonders um die Mitte des Jahrhunderts ein deutlicher Rückgang verzeichnet. Seit Beginn der 1970er Jahre gab es nur noch relativ geringe Schwankungen.

Wirtschaft und Infrastruktur

Arc-sous-Montenot war bis weit ins 20. Jahrhundert hinein ein vorwiegend durch die Landwirtschaft, insbesondere Milchwirtschaft und Viehzucht, sowie durch die Forstwirtschaft geprägtes Dorf. Daneben gibt es heute einige Betriebe des lokalen Kleingewerbes, unter anderem in der Branche der Holzverarbeitung. Mittlerweile hat sich das Dorf auch zu einer Wohngemeinde gewandelt. Viele Erwerbstätige sind Wegpendler, die in den größeren Ortschaften der Umgebung ihrer Arbeit nachgehen.

Die Ortschaft liegt abseits der größeren Durchgangsstraßen an einer Departementsstraße, die von Salins-les-Bains nach Frasne führt. Weitere Straßenverbindungen bestehen mit Villeneuve-d'Amont und Lemuy.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arc-sous-Montenot — Saltar a navegación, búsqueda Arc sous Montenot País …   Wikipedia Español

  • Arc-sous-Montenot — Pour les articles homonymes, voir Arc. 46° 54′ 46″ N 6° 00′ 10″ E …   Wikipédia en Français

  • Arc-sous-Montenot — French commune nomcommune=Arc sous Montenot caption= x=204 y=128 lat long=coord|46|54|46|N|6|00|10|E|region:FR type:city insee=25026 cp=25270 région=Franche Comté département=Doubs arrondissement=Pontarlier canton=Levier maire= mandat=… …   Wikipedia

  • Arc — Die Abkürzung ARC steht für: Accounting Regulatory Committee, einen politischen Regelungsausschuss der EU Action Régionale Corse, die erste korsisch nationalistische Separatistenorganisation, gegründet 1967 Adaptive Replacement Cache, einen Cache …   Deutsch Wikipedia

  • Arc — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom.   Sigles d’une seule lettre   Sigles de deux lettres > Sigles de trois lettres   Sigles de quatre lettres …   Wikipédia en Français

  • ARC — Die Abkürzung ARC steht für: Accounting Regulatory Committee, einen politischen Regelungsausschuss der EU Access to the Region s Core, ein Tunnelprojekt im Grossraum New York, siehe ARC Tunnel Act against Restraints of Competition, die… …   Deutsch Wikipedia

  • Villers-sous-Chalamont — Villers sous Chalamont …   Deutsch Wikipedia

  • Villers-sous-Chalamont — Pour les articles homonymes, voir Villers. 46° 54′ 21″ N 6° 02′ 32″ E …   Wikipédia en Français

  • Mérey-sous-Montrond — Mérey sous Montrond …   Wikipedia

  • Nans-sous-Sainte-Anne — View from the Via Ferrata …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”