Michail Ignatieff

Michail Ignátieff (* 23. Januarjul./ 5. Februar 1910greg. in Sankt Petersburg; † in Hamburg) war ein deutscher Musiker und Komponist russischer Herkunft.

Der Autodidakt galt als Virtuose an der Balalaika. Er war bereits in jungen Jahren, von 1924 bis 1930 als Konzertmeister in einem Balalaikaorchester engagiert und trat ab 1931 auch als Solist auf. Seine kompositorische Tätigkeit hatte ihren Schwerpunkt in der Kammermusik für Balalaika und Klavier, er komponierte aber auch konzertante Variationen slawischer Volksweisen und -tänze.

Ignátieff verfasste auch die Schule des künstlerischen Balalaika-Spiels (Verlag Wilhelm Zimmermann, Frankfurt). Michael Goldstein schrieb über ihn das Buch Michail Ignatieff und die Balalaika - Die Balalaika als solistisches Konzertinstrument (Verlag Wilhelm Zimmermann, Frankfurt 1978).

Quellen

  • Brockhaus-Riemann Musiklexikon, Band 2, S. 228.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Michail Ignátieff — (* 23. Januarjul./ 5. Februar 1910greg. in Sankt Petersburg; † in Hamburg) war ein deutscher Musiker und Komponist russischer Herkunft. Der Autodidakt galt als Virtuose an der Balalaika. Er war bereits in jungen Jahren, von 1924… …   Deutsch Wikipedia

  • Ignátieff — Michail Ignátieff (* 23. Januarjul./ 5. Februar 1910greg. in Sankt Petersburg; † in Hamburg) war ein deutscher Musiker und Komponist russischer Herkunft. Der Autodidakt galt als Virtuose an der Balalaika. Er war bereits in jungen Jahren, von 1924 …   Deutsch Wikipedia

  • Ignatieff — Den Namen Ignatieff tragen: Michael Ignatieff (* 1947), kanadischer Wissenschaftler und Politiker Michail Ignátieff (1910–19??), deutscher Komponist russischer Herkunft Siehe auch: Ignatjew Diese Seite ist eine B …   Deutsch Wikipedia

  • Michael Ignatieff — (2011) Michael Grant Ignatieff [ˈmaɪkəl grɑ:nt ɪɡˈnɑːtʃəf] (* 12. Mai 1947 in Toronto, Ontario) ist ein kanadischer Historiker …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ig — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Liste bekannter Sankt Petersburger — Inhaltsverzeichnis 1 Söhne und Töchter der Stadt 1.1 A 1.2 B 1.3 C 1.4 D 1.5 E 1.6 F …   Deutsch Wikipedia

  • Balalajka — Balalaika russisch балалайка Balalaika Prima Klassifikation Chordophon Zupfinstrument Tonumfang siehe Tabelle Übersicht von Balalaiken …   Deutsch Wikipedia

  • Balaleika — Balalaika russisch балалайка Balalaika Prima Klassifikation Chordophon Zupfinstrument Tonumfang siehe Tabelle Übersicht von Balalaiken …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Söhne und Töchter Sankt Petersburgs — Dies ist eine Liste bekannter Persönlichkeiten, die in Sankt Petersburg (1914–24 Petrograd, 1924–91 Leningrad; einschließlich der vormals eigenständigen Orte Kolpino, Komarowo, Krasnoje Selo, Kronstadt, Lomonossow, Pawlowsk, Peterhof, Puschkin,… …   Deutsch Wikipedia

  • 23. Jänner — Der 23. Januar (in Österreich und Südtirol: 23. Jänner) ist der 23. Tag des Gregorianischen Kalenders, somit verbleiben 342 Tage (in Schaltjahren 343 Tage) bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Dezember · Januar · Februar 1 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”