Archeon
Nachbau einer Hütte von 8000 v. Chr.

Archeon ist ein privatwirtschaftlicher „archäologischer Themenpark“ in Alphen aan den Rijn im Westen der Niederlande.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Innenhof des römischen Badehauses
Der archeotolk in der Apotheke von Gravendam
Schreiben mit Vogelfedern

Archeon wurde 1994 eröffnet. Es war damals von großen Freiflächen umgeben, die zum Ambiente des Parks beitrugen bzw. später bebaut werden sollten. Allerdings gelang es dem Park nicht, die anfänglich hohen Erwartungen an Besucherzahlen zu erfüllen.

Als der Park einen finanziellen Engpass zu überwinden hatte, wurde ein Teil der Freiflächen und das Hauptgebäude, welches 1992 als Niederländischer Pavillon während der Weltausstellung gedient hatte, verkauft. Nach den Verkauf der Flächen liegt das Archeon inzwischen in der Nachbarschaft von Wohngebieten, so dass sich aus manchen Perspektiven „alte“ und neue Giebel in kontrastreichem Bild gegenüberstehen.

Epochen und Gebäude

In Archeon sind Nachbauten von Gebäuden zu sehen, die in den Niederlanden stehen bzw. deren Überreste hier gefunden worden sind. Die drei großen Epochen sind die Urgeschichte, die Römerzeit und das Mittelalter. Die Urgeschichte im Park umfasst die Zeit von 6000 bis 12 vor Christus und ist wiederum in mehrere Unterepochen eingeteilt, wie die jüngere Steinzeit oder die Bronzezeit. Die mittelalterliche Abteilung besteht aus einer Gebäudegruppe, die die Zeit um 1150 darstellt, und aus dem fiktiven Städtchen Gravendam, um 1350.

Betreuung

Der Park wird den Besuchern von archeotolken erklärt (niederländisch tolk: Dolmetscher). Es handelt sich um Angestellte oder Ehrenamtliche, die in der entsprechenden Kleidung Berufsgruppen einer Epoche darstellen. Beispiele sind der römische Töpfer, die Mönche, die im mittelalterlichen Kloster singen, die Imkerin und die fahrenden Spielleute. Diese Art der Museumspädagogik gehört zur "Living History".

Veranstaltungen und Gastronomie

Das Tagesprogramm sieht regelmäßige Veranstaltungen vor, wie Konzerte, Präsentationen und am Ende eines Tages der Gladiatorenkampf in der Arena. Für Kinder gibt es Bogenschießen, Ritter- und Legionärspiele, Schreiben mit Federn und verschiedene Bastelarbeiten.

Dem römischen und mittelalterlichen Bereich sind gastronomische Betriebe zugeordnet, die auch für Feierlichkeiten gemietet werden können. Von Zeit zu Zeit, vor allem in den Sommermonaten, stellen sich auswärtige Laiengruppen vor, die mit einer Epoche oder einem Thema verbunden sind ("reenactment"), wie eine römische Legion.

Weblinks

 Commons: Archeon – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
52.1154.6491666666667

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Archeon — Saltar a navegación, búsqueda Archeon es un grupo de death metal melódico procedente de Polonia. Archeon Información personal Origen Polonia Estado En Activo …   Wikipedia Español

  • Archeon — Made of Hate Made of Hate Pays d’origine  Pologne Genre(s) Death metal Années actives Depuis 2001 Label(s) Metal …   Wikipédia en Français

  • archeon — /ˈakeɪɒn/ (say ahkayon) noun → archaeon …   Australian English dictionary

  • Archeon, S. — S. Archeon, (15. Sept.), ein Martyrer zu Nikomedia. S. S. Archius …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Made of Hate — (Archeon) Pays d’origine  Pologne Genre musical Death metal Années d activité Depuis 2001 Labels …   Wikipédia en Français

  • Made Of Hate — Pays d’origine  Pologne Genre(s) Death metal Années actives Depuis 2001 Label(s) Metal …   Wikipédia en Français

  • End Of The Weakness — Saltar a navegación, búsqueda End Of The Weakness Álbum de Archeon Publicación 2005 Género(s) death metal melódico …   Wikipedia Español

  • Antike Thermen — Überreste der Caracalla Thermen Thermen (Plural, lateinisch thermae), gelegentlich auch Therme (Singular) wurden die Badehäuser im römischen Reich genannt. Nach einer Zählung um 400 n. Chr.[1] gab es allein in Rom 11 allgemein zugängliche Thermen …   Deutsch Wikipedia

  • Balineum — Überreste der Caracalla Thermen Thermen (Plural, lateinisch thermae), gelegentlich auch Therme (Singular) wurden die Badehäuser im römischen Reich genannt. Nach einer Zählung um 400 n. Chr.[1] gab es allein in Rom 11 allgemein zugängliche Thermen …   Deutsch Wikipedia

  • Balnea — Überreste der Caracalla Thermen Thermen (Plural, lateinisch thermae), gelegentlich auch Therme (Singular) wurden die Badehäuser im römischen Reich genannt. Nach einer Zählung um 400 n. Chr.[1] gab es allein in Rom 11 allgemein zugängliche Thermen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”