Archibald Douglas, 5. Earl of Douglas

Archibald Douglas, (* 1390; † 26. Juni 1439 in Restalrig) war ein schottischer Adliger, 5. Earl of Douglas sowie Herzog von Touraine.

Leben

Archibald war ein Sohn des Archibald Douglas, 4. Earl of Douglas und dessen Frau der schottischen Prinzessin Margaret, Lady of Galloway. Er folgte seinem Vater als 5. Earl of Douglas und zweiter Duc de Touraine 1424.

Archibald erwarb den Titel des Earl of Wigtoun und wurde in Frankreich zum Comte de Longueville erhoben. Seit 1424 war er schottischer Botschafter in Frankreich und seit 1437 Regent von Schottland für den unmündigen Jakob II. Er starb an einem Fieber und wurde in der St. Brides Church in Douglas bestattet.

Nachkommen

Der Earl vermählte sich mit Euphemia, Tochter des Patrick Graham, Earl of Strathearn mit der er folgende Kinder hatte:

Weblinks

http://www.thepeerage.com/p10799.htm#i107988

Vorgänger Amt Nachfolger
Archibald Douglas Earl of Douglas
1424–1439
William Douglas
Herzog von Touraine
1424–1439
keine direkten Vorgänger Guardian of Scotland
1437–1439
Mitregentin:
Joan Beaufort
James Douglas,
Alexander Livingston of Callendar,
William Crichton

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Archibald Douglas, 4. Earl of Douglas — Siegel des 4. Earl of Douglas um 1400 Archibald Douglas, 4. Earl of Douglas, genannt the Tyneman (der Verlierer) (* ca. 1370; † 17. August 1424 in Verneuil) war ein schottischer Adliger und französischer Herzog von Touraine …   Deutsch Wikipedia

  • Archibald Primrose, 5. Earl of Rosebery — Archibald Primrose, 5. Earl of Rosebery, Premierminister des Vereinigten Königreichs, 1894 1895 Archibald Philip Primrose, 5. Earl of Rosebery (* 7. Mai 1847 in London; † 21. Mai 1929 in Epsom, Surrey) war ein britischer Staatsmann …   Deutsch Wikipedia

  • Archibald Douglas, 5. Earl of Angus — Archibald Douglas, 5. Earl of Angus, genannt the Great Earl oder Bell the Cat (* ca. 1453; † 1514) war ein schottischer Adliger und High Chancellor von Schottland. Leben Er war der Sohn von George Douglas, 4. Earl of Angus, und Isabella Sibbald.… …   Deutsch Wikipedia

  • William Douglas, 6. Earl of Douglas — William Douglas (* ca. 1424; † 24. November 1440 in Edinburgh) war ein schottischer Adliger, 6. Earl of Douglas sowie Herzog von Touraine. Leben William war ein Sohn des Archibald Douglas, 5. Earl of Douglas und dessen Frau Euphemia, Tochter des… …   Deutsch Wikipedia

  • Earl of Douglas — Undifferenced arms of the Lord of Douglas, post 1330 Her …   Wikipedia

  • Archibald Philip Primrose, 5. Earl of Rosebery — Archibald Primrose, 5. Earl of Rosebery, Premierminister des Vereinigten Königreichs, 1894 1895 Archibald Philip Primrose, 5. Earl of Rosebery (* 7. Mai 1847 in London; † 21. Mai 1929 in Epsom, Surrey) war ein britischer Staatsmann …   Deutsch Wikipedia

  • Archibald Douglas, 6. Earl of Angus — (* 1490; † Januar 1557 auf Tantallon Castle) war ein schottischer Adeliger während der Herrschaften von Jakob V. und Maria I.. Er war der Sohn von George, Master of Angus, der in der Schlacht von Flodden Field getötet wurde. Nach dem Tode seines… …   Deutsch Wikipedia

  • Archibald Primrose, 5th Earl of Rosebery — Infobox Prime Minister name= The Earl of Rosebery order=Prime Minister of the United Kingdom term start =5 March 1894 term end =22 June 1895 monarch =Victoria predecessor =William Ewart Gladstone successor =The Marquess of Salisbury… …   Wikipedia

  • William Douglas, 9. Earl of Angus — (* ca. 1532; † 1. Juli 1591 in Glenbervie) war ein schottischer Adliger. Leben William war ein Sohn von Archibald Douglas of Glenbervie, einem Enkel des Archibald Douglas, 5. Earl of Angus, und dessen Gemahlin Agnes Keith. Er folgte seinem… …   Deutsch Wikipedia

  • George Douglas, 4. Earl of Angus — (* ca. 1429; † 14. November 1462) war ein schottischer Adliger. George war ein Sohn des William Douglas, 2. Earl of Angus. und dessen Frau Margaret Hay. Er folgte seinem Bruder James als Earl of Angus 1446. George handelte 1449 und 1459 einen… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”