Archibald Kerr, 1. Baron Inverchapel

Archibald John Kerr Clark Kerr, 1. Baron Inverchapel, GCMG, PC (* 17. März 1882 in Australien; † 5. Juli 1951) war ein britischer Diplomat.

Der schottischstämmige Kerr ging 1906 in den diplomatischen Dienst. Er diente als britischer Botschafter in China während der japanischen Besatzung in den späten 1930ern. Im Februar 1942 wurde er als Nachfolger von Sir Richard Stafford Cripps als britischer Botschafter nach Moskau versetzt, wo er eine hervorragende Beziehung zu Josef Stalin aufbaute. In den Jahren 1943 nahm er als Diplomat an den Konferenzen der Großen Drei (Stalin, Churchill, Roosevelt) in Teheran, Kairo und Jalta teil.

Nach dem Krieg ging er als britischer Botschafter in die Vereinigten Staaten. Dort koordinierte in der Anfangsphase des Kalten Krieges, die in Washington anfallenden Aufgaben im Zuge des britischen Engagements in der NATO und des Marshallplans. 1946 wurde er zum Baron ernannt. Während seiner Amtszeit in Washington liefen die britischen USA-Diplomaten Guy Burgess und Donald Maclean in die UdSSR über.

Seine politische Haltung war im Wesentlichen linksgerichtet, antiimperialistisch und im zwischenmenschlichen Umgang ein wenig unkonventionell, weswegen er von einigen Zeitgenossen verdächtigt wurde, ein kommunistischer Agent zu sein.

Darüber hinaus war Kerr für sein schillerndes Privatleben bekannt: in den Jahren vor dem Ersten Weltkrieg war er ein enger Vertrauter von Viktoria von Preußen, einer Schwester des deutschen Kaisers Wilhelm II., er war ein enttäuschter Werber um die Hand von Elizabeth Bowes-Lyon, der späteren Gemahlin von König Georg VI. und Mutter von Königin Elisabeth II. Verheiratet war er zweimal mit einer Chilenin, die 29 Jahre jünger als er war.

Er starb 1951.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Archibald Clark Kerr, 1st Baron Inverchapel — GCMG, PC (17 March 1882, Australia – 5 July 1951), known as Sir Archibald Clark Kerr between 1935 and 1946, was a British diplomat. He served as Ambassador to the Soviet Union between 1942 and 1946 and to the United States between 1946 and 1948.… …   Wikipedia

  • Baron Inverchapel — Archibald John Kerr Clark Kerr, 1. Baron Inverchapel, PC (* 17. März 1882 in Australien; † 5. Juli 1951) war ein britischer Diplomat. Der schottischstämmige Kerr ging 1906 in den diplomatischen Dienst. Er diente als britischer Botschafter in… …   Deutsch Wikipedia

  • Archibald Kerr — Archibald John Kerr Clark Kerr, 1. Baron Inverchapel, PC (* 17. März 1882 in Australien; † 5. Juli 1951) war ein britischer Diplomat. Der schottischstämmige Kerr ging 1906 in den diplomatischen Dienst. Er diente als britischer Botschafter in… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Ke — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Nürnberger Goethe-Skandal — Lotte in Weimar ist ein Roman Thomas Manns über Johann Wolfgang von Goethe: Die nunmehr um 44 Jahre gealterte und verwitwete Charlotte Kestner, geb. Buff aus Wetzlar, das literarische Vorbild für Lotte in Den Leiden des jungen Werthers, reist… …   Deutsch Wikipedia

  • Charles Henry Bentinck — Sir Charles Henry Bentinck (* 23. April 1879; † 26. März 1955) war ein britischer Diplomat. Leben Charles Henry Bentinck war der Sohn von Henrietta Eliza Cathcart McKerrall und Henry Charles Adolphus Frederick William Bentinck. Er studierte auf… …   Deutsch Wikipedia

  • Francis William Stronge — KCMG (* 22. November 1856 in Balleskie Fife (Schottland); † 20. August 1924 in Kilbroney House, Rostrevor, County Down) war ein britischer Diplomat. Leben Francis William Stronge der zweite Sohn von Lady Margaret Stronge und Sir John Calvert… …   Deutsch Wikipedia

  • Henry Getty Chilton — Henry Getty Chilton, C.M.G. (* 15. Oktober 1887; † 1954) war ein britischer Botschafter. Leben Henry Getty Chilton trat am 25. Januar 1902 in den auswärtigen Dienst. Am 10. April 1904 wurde er zum Botschaftssekretär dritten Grades befördert. 1906 …   Deutsch Wikipedia

  • Reader Bullard — Sir Reader Bullard KBE, KCMG (* 5. Dezember 1885 in London Borough of Waltham Forest; † 24. Mai 1976 in Wantage) war ein britischer Diplomat. Leben Reader Bullard war der Sohn von Mary Bullard und Charles Bullard, eines Arbeites auf den London… …   Deutsch Wikipedia

  • Hughe Montgomery Knatchbull-Hugessen — KCMG (* 26. März 1886; † 21. März 1971) war ein britischer Diplomat. Leben Knatchbull Hugessen war der zweite Sohn von Reverend Reginald Bridges Knatchbull Hugessen und dessen zweiter Frau Rachel Mary, geborene Montgomery. Er studierte am Eton… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”