Archibald der Grimmige, 3. Earl of Douglas

Archibald Douglas, genannt the Grim (der Grimmige) (* ca. 1325, † ca. 24. Dezember 1400 in Threave) war ein schottischer Adliger, 3. Earl of Douglas und Lord of Galloway.

Archibald war der Sohn des Generals und Heerführers James Douglas. Er folgte James Douglas, 2. Earl of Douglas als 3. Earl of Douglas im Jahr 1388.

Archibald kämpfte in der Schlacht bei Poitiers am 19. September 1356. Er war Lord Warden of the Marches seit 1368 und war einer der Hauptverantwortlichen für den Friedensvertrag mit England vom 16. Juli 1390.

Der Earl heiratete Joan, Erbin von Bothwell und Tochter des Thomas Murray. Mit ihr hatte er die folgenden Kinder:


Weblinks

http://www.thepeerage.com/p10799.htm#i107988


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Archibald Douglas, 3. Earl of Douglas — Siegel von Archibald the Grim Archibald Douglas, 3. Earl of Douglas, genannt the Grim (der Grimmige) (* ca. 1325; † ca. 24. Dezember 1400 in Threave) war ein schottischer Adliger. Archibald war der Sohn des Generals und Heerführers James Douglas …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”