Archie Hahn
W. H. Lipinger (mit Startpistole) und Archie Hahn.

Charles Archibald „Archie“ Hahn, genannt der Meteor von Milwaukee (* 14. September 1880 in Dodgeville, Wisconsin; † 21. Januar 1955 in Charlottesville, Virginia) war ein US-amerikanischer Leichtathlet.

Hahn gewann bei den Olympischen Sommerspielen 1904 in St. Louis drei Goldmedaillen, im 60-m-Lauf, 100-m-Lauf und 200-m-Lauf. Er erreichte damit ein Triple, das heutzutage nicht mehr möglich ist, denn der 60-m-Lauf wird bei den Olympischen Spielen nicht mehr ausgetragen. Im 200-m-Lauf lief er mit 21,6 sek einen Weltrekord und Olympischen Rekord. Der Weltrekord hielt bis 1914, der Olympische Rekord bis zu den Olympischen Sommerspielen 1932 in Los Angeles. Die schnelle Zeit konnte er deshalb erzielen, weil die 200 m auf einer durchgehend geraden Strecke gelaufen wurden.

Bei den Olympischen Zwischenspielen 1906 in Athen gewann er den Sprint über 100 m. Weitere Medaillen blieben ihm versagt, da der 60-m-Lauf und der 200-m-Lauf in Athen nicht im Programm waren.

Hahn war mehrfacher amerikanischer Landesmeister auf verschiedenen Sprintstrecken. Nach seiner aktiven Karriere wurde er Trainer und schrieb ein Buch, How to sprint. 1983 wurde er postum in die Hall of Fame der US-Leichtathletik (National Track & Field Hall of Fame) und 1991 in die Virginia Sports Hall of Fame aufgenommen.

Veröffentlichungen

  • How to sprint, Lehrbuch des Sprinttrainings.

Weblinks

  • Archie Hahn in der Datenbank von Sports-Reference.com (englisch)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Archie Hahn — Saltar a navegación, búsqueda Archie Hahn Atletismo masculino Juegos Olímpicos Oro St. Louis 1904 60 metros lisos Oro St. Louis 1904 …   Wikipedia Español

  • Archie Hahn — Pour les articles homonymes, voir Hahn. Archie Hahn …   Wikipédia en Français

  • Archie Hahn — Charles Archibald Archie Hahn (September 14, 1880 ndash; January 21, 1955) was a German American athlete, and one of the best sprinters in the early 20th century.Having won sprint events at the 1903 American and Canadian championships, Hahn born… …   Wikipedia

  • Archie Hahn (actor) — Archie Hahn is an American character actor and improviser best known for his appearances on the British version of Whose Line is it Anyway? . He is also well known for appearing in This Is Spinal Tap , Phantom of the Paradise , and many Joe Dante …   Wikipedia

  • Hahn (Familienname) — Hahn ist der Familienname folgender Personen: Hahn (Adelsgeschlecht) aus Mecklenburg Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z …   Deutsch Wikipedia

  • Hahn — puede hacer referencia a: Archie Hahn, atleta estadounidense; Hans Hahn (1879 1974), matemático austriaco; Hilary Hahn, violinista estadounidense; Óscar Hahn, poeta, ensayista y crítico chileno; Otto Hahn, químico alemán, Premio Nobel de Química… …   Wikipedia Español

  • Hahn — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom.  Pour l’article homophone, voir Hahne. Hahn peut désigner : Sommaire …   Wikipédia en Français

  • Hahn, Archie — ▪ American athlete byname of  Charles Archibald Hahn   born September 13, 1880, Dodgeville, Wisconsin, U.S. died January 21, 1955, Charlottesville, Virginia       American runner who won gold medals in three sprint events at the 1904 Olympic… …   Universalium

  • Michigan Wolverines men's track and field — Michigan Wolverines University University of Michigan Conference Big Ten Location Ann Arbor, MI Head Coach …   Wikipedia

  • Olympische Sommerspiele 1904/Leichtathletik — Olympische Sommerspiele 1904 (Medaillenspiegel Leichtathletik) Platz Mannschaft G S B Total 1 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”