Miguel Miramón
Miguel Miramón

Miguel Miramon (* 29. September 1832 in Mexiko-Stadt; † 19. Juni 1867 in Santiago de Querétaro erschossen) war ein mexikanischer General.

Miramon diente bereits im Amerikanisch-Mexikanischen Krieg 1847 mit Auszeichnung und wurde 1858 General. Als solcher bewirkte er den Sturz des Präsidenten Comonfort.

Mit Hilfe der Klerikalen Partei wurde Miramón am 2. Januar 1859 zum Präsidenten gewählt, doch am 22. Dezember 1860 bei Calpulalpam von den Liberalen unter Ortega geschlagen und musste dann Juárez weichen und ins Ausland fliehen.

1862 versuchte er eine Landung mit den Franzosen, wurde dann von diesen aber zurückgewiesen und nach Europa zurückgeschickt, wo er bis 1866 lebte. Als der den Rücktritt von Kaiser Maximilian erwartete, stellte er sich dem Kaiser zur Verfügung und kehrte nach Mexiko zurück. Im Februar 1867 erhielt er das Kommando über die gesamte Infanterie der nur 9.000 Mann starken Armee. Anfang März begann er die Belagerung der Stadt Querétaro durch General Escobedo, dem es durch den Verrat des Oberst Lopez am 15. Mai gelang, die Stadt zu nehmen.

Miguel Miramon wurde zusammen mit Kaiser Maximilian und Mejia am 19. Juni 1867 erschossen.


Vorgänger Amt Nachfolger
Manuel Robles Pezuela Präsidenten von Mexiko
1859 - 1860
Benito Juárez

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Miguel Miramón — Presidente Interino de México por el Plan de Tacubaya …   Wikipedia Español

  • Miguel Miramón — y Tarelo Substitute President of Mexico by the Plan de Tacubaya In office February 2, 1859 – August 13, 1860 Preceded by …   Wikipedia

  • Miguel Miramón — Mandats Président du Mexique 2 janvier …   Wikipédia en Français

  • Miguel Miramón — Miguel Gregorio de la Luz Atenógenes Miramón y Tarelo. Nace en la Ciudad de México el 29 de septiembre de 1831 y muere en la ciudad de Querétaro el 19 de junio de 1867. Gobierna México en dos periodos, uno como presidente sustituto del 2 de… …   Enciclopedia Universal

  • Miramón — Miguel Miramón Miguel Miramon (* 29. September 1832 in Mexiko Stadt; † 19. Juni 1867 in Santiago de Querétaro erschossen) war ein mexikanischer General. Miramon diente bereits im Amerikanisch Mexikanischen Krieg 1847 mit Auszeichnung und wurde… …   Deutsch Wikipedia

  • Miguel de la Madrid — Mandats Président du Mexique 1er  …   Wikipédia en Français

  • Miguel Barragán — Mandats Président du Mexique …   Wikipédia en Français

  • Miguel María de Echegaray — Miguel Maria Echeagaray Ricardos General de Division …   Wikipedia Español

  • Miguel de la Madrid — 52nd President of Mexico In office December 1, 1982 – November 30, 1988 Preceded by José López Portillo …   Wikipedia

  • Miguel Alemán Valdés — Miguel Aleman redirects here. For other people and places, see Miguel Alemán (disambiguation). Miguel Alemán 46th President of Mexico …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”