Architekturtage

Die Architekturtage sind eine zweitägige Veranstaltung in Österreich, bei der zeitgenössische Architekturprojekte der breiten Öffentlichkeit präsentiert werden. Sie findet alle zwei Jahre statt. Die Veranstaltungsreihe soll einem breiten Publikum die Entstehungsprozesse der Architektur an der Schnittstelle zwischen Kunst, Technologie und Gesellschaft sowie die Rolle der Architekten näher bringen.

Organisator ist der Verein Architekturtage, eine Initiative der Bundeskammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten und der Architekturstiftung Österreich, einer gemeinsamen Plattform heimischer Architekturinitiativen.

Siehe auch

Weblink


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Tag der Architektur — Der Tag der Architektur ist eine jährlich durchgeführte Veranstaltung in Deutschland, bei der zeitgenössische Architekturprojekte der breiten Öffentlichkeit präsentiert werden. Sie findet in der Regel am letzten Juniwochenende des Jahres statt.… …   Deutsch Wikipedia

  • Sammlung Verbund — Die Sammlung Verbund wurde 2004 von Verbund, Österreichs größtem Stromunternehmen, ins Leben gerufen. Die Firmensammlung ist auf zeitgenössische internationale Kunst von 1970 bis heute ausgerichtet. Die Auswahl der Werke erfolgt durch ein… …   Deutsch Wikipedia

  • Österreichische Gesellschaft für Architektur — Logo Die Österreichische Gesellschaft für Architektur (kurz ÖGFA) ist eine 1965 gegründete Plattform für die unabhängige, kritische Debatte zu Architektur und Stadtplanung. Ziele Ziel der ÖGFA ist die Förderung, Verbreitung und Vermittlung von… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”