Archiv für Sozialwissenschaften und Sozialpolitik

Das Archiv für Sozialwissenschaft und Sozialpolitik war eine Zeitschrift für Sozialwissenschaften und Sozialpolitik und Nachfolgerin des Archivs für soziale Gesetzgebung und Statistik. 1904 übernahmen Max Weber, Edgar Jaffé und Werner Sombart die Redaktion. 1933 stellte die Zeitschrift ihr Erscheinen ein.

Im Archiv sind unter anderem erschienen:

  • Max Weber, Die 'Objektivität' sozialwissenschaftlicher und sozialpolitischer Erkenntnis, 1904. (19. Bd., Heft 1, S. 22-87)
  • Max Weber: Agrarstatistische und sozialpolitische Betrachtungen zur Fideikommißfrage in Preußen, 1904. (19. Bd., Heft 3, S. 503-574)
  • Max Weber, Die protestantische Ethik und der 'Geist' des Kapitalismus, 1904 bis 1905. (20. Bd., Heft 1, S. 1-54; 21. Bd., Heft 1, S. 1-110)
  • Max Weber, Kritische Studien auf dem Gebiet der kulturwissenschaftlichen Logik, 1906. (22. Bd., Heft 1, S. 143-207)
  • Max Weber, Zur Lage der bürgerlichen Demokratie in Rußland, 1906. (22. Bd., Heft 1, Beilage, S. 234-353)
  • Max Weber, Rußlands Übergang zum Scheinkonstitutionalismus, 1906. (23. Bd., Heft 1, Beilage, S. 165-401)
  • Max Weber, R. Stammlers »Ueberwindung« der materialistischen Geschichtsauffassung, 1907. (24. Bd., Heft 1, S. 94-151)
  • Max Weber, Die Wirtschaftsethik der Weltreligionen, 1915 bis 1919.
    • Die Wirtschaftsethik der Weltreligionen. Religionssoziologische Skizzen. Einleitung; Konfuzianismus I-IV; Zwischenbetrachtung. Stufen und Richtungen der religiösen Weltablehnung, 1916. (41. Bd., Heft 1, S. 1-87; Heft 2, S. 335-421)
    • Die Wirtschaftsethik der Weltreligionen. Hinduismus und Buddhismus I-III, 1916. (41. Bd., Heft 3, S. 613-744; 42. Bd., Heft 2, S. 345-461; Heft 3, S. 687-814)
    • Die Wirtschaftsethik der Weltreligionen. Das antike Judentum I. Die israelitische Eidgenossenschaft und Jahwe, 1917. (44. Bd., Heft 1, S. 52-138; Heft 2, S.349-443; Heft 3, S. 601-626)
    • Die Wirtschaftsethik der Weltreligionen. Das antike Judentum I (Schluß). Die Entstehung des jüdischen Pariavolkes, 1918. (46. Bd., Heft 1, S. 40-113; Heft 2, S. 311-366; Heft 3, S. 541-604)
  • Walter Benjamin, Zur Kritik der Gewalt, 1921.
  • Carl Schmitt, Der Begriff des Politischen, 1927 (58. Bd., Heft 1, S. 1-33)
  • Nikolai Kondratjew, Die langen Wellen der Konjunktur, 1926.

ISSN: 0174-819X


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Archiv für Sozialwissenschaft und Sozialpolitik — Archiv für Sozialwissenschaften und Sozialpolitik (« Archive pour les sciences sociales et la politique sociale ») était un périodique allemand consacré aux sciences sociales, économiques et politiques qui parut de 1904 à 1933. Ses… …   Wikipédia en Français

  • Archiv für Sozialwissenschaft und Sozialpolitik — Das Archiv für Sozialwissenschaft und Sozialpolitik war eine Zeitschrift für Sozialwissenschaften und Sozialpolitik und Nachfolgerin des von Heinrich Braun begründeten Archivs für soziale Gesetzgebung und Statistik. 1904 übernahmen Max Weber,… …   Deutsch Wikipedia

  • Hamburger Universität für Wirtschaft und Politik — Demonstration zur Rettung der HWP Die Hamburger Universität für Wirtschaft und Politik (HWP) wurde 1948 als Akademie für Gemeinwirtschaft gegründet und 2005 mit der Universität Hamburg fusioniert. Als Fachbereich Sozialökonomie bildet sie jetzt… …   Deutsch Wikipedia

  • Die protestantische Ethik und der 'Geist' des Kapitalismus — Sonderausgabe von 1934 Max Weber 1894 Die protestantische Ethik und der ‚Geist‘ des Kapitalismus ist ein Werk von Max Weber, da …   Deutsch Wikipedia

  • Die protestantische Ethik und der ‚Geist‘ des Kapitalismus — Sonderausgabe von 1934 Max Weber 1894 Die protestantische Ethik und der ‚Geist‘ des Kapitalismus ist ein Werk von Max Weber, da …   Deutsch Wikipedia

  • Die protestantische Ethik und der „Geist“ des Kapitalismus — Sonderausgabe von 1934 Max Weber 1894 Die protestantische Ethik und der ‚Geist‘ des Kapitalismus ist ein Werk von Max Weber, da …   Deutsch Wikipedia

  • Wirtschaft und Gesellschaft — (abgekürzt oft WuG) ist ein soziologisches Werk Max Webers und wurde 1921 und 1922 in vier Lieferungen postum von seiner Frau Marianne als 3. Abteilung des Grundrisses der Sozialökonomik veröffentlicht. Seit der vierten Auflage aus dem Jahr 1956… …   Deutsch Wikipedia

  • Die protestantische Ethik und der Geist des Kapitalismus — Sonderausgabe von 1934 …   Deutsch Wikipedia

  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie — Unter der Vereinbarkeit von Familie und Beruf versteht man seit dem 20. Jahrhundert die Möglichkeit Erwachsener im arbeitsfähigen Alter, sich zugleich Beruf und Karriere einerseits und dem Leben in der Familie und der Betreuung von Kindern und… …   Deutsch Wikipedia

  • Vereinbarkeit von Familie, Privatleben und Beruf — Unter der Vereinbarkeit von Familie und Beruf versteht man seit dem 20. Jahrhundert die Möglichkeit Erwachsener im arbeitsfähigen Alter, sich zugleich Beruf und Karriere einerseits und dem Leben in der Familie und der Betreuung von Kindern und… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”