3-Methoxybenzylalkohol
Methoxybenzylalkohole
Name 2-Methoxybenzylalkohol 3-Methoxybenzylalkohol 4-Methoxybenzylalkohol
Andere Namen o-Methoxybenzylalkohol
 
m-Methoxybenzylalkohol
 
p-Methoxybenzylalkohol
Anisalkohol
Strukturformel
CAS-Nummer 612-16-8 6971-51-3 105-13-5
PubChem 69154 81437 7738
Summenformel C8H10O2
Molare Masse 138,17 g·mol−1
Aggregatzustand flüssig fest
Kurzbeschreibung farblose bis gelbliche Flüssigkeit farbloser bis gelblicher,
brennbarer Feststoff
mit süßlichem Geruch
Dichte 1,12 g·cm−3[1] 1,12 g·cm−3[2] 1,11 g·cm−3[3]
Schmelzpunkt  ? °C  ? °C 22–25 °C[3]
Siedepunkt 248–250 °C[1] 105–110 °C[2] 259 °C[3]
Löslichkeit[1][2][3] Praktisch unlöslich in Wasser schwer löslich in Wasser
Gefahrstoff-
kennzeichnung

[1][2][3]
keine Gefahrensymbole
keine Gefahrensymbole
Gesundheitsschädlich
Gesundheits-
schädlich
(Xn)
R-Sätze keine R-Sätze keine R-Sätze 22-36/37/38
S-Sätze keine S-Sätze keine S-Sätze 26-36
WGK 1 – schwach wassergefährdend

Die Methoxybenzylalkohole bilden eine Stoffgruppe, die sich sowohl vom Benzylalkohol als auch vom Anisol ableitet. Die Struktur besteht aus einem Benzolring mit angefügter Hydroxymethyl- (–CH2OH) und Methoxygruppe (–OCH3). In erster Linie kann man sie als methoxysubstituierte Benzylalkohole ansehen. Durch deren unterschiedliche Anordnung ergeben sich drei Konstitutionsisomere. Je nach Position spricht man von ortho-, meta- oder para-Methoxybenzylalkohol. Der p-Methoxybenzylalkohol ist vor allem unter seinem Trivialnamen Anisalkohol bekannt, welcher unter anderem als Duftstoff Verwendung findet.

Einzelnachweise

  1. a b c d Eintrag zu CAS-Nr. 612-16-8 in der GESTIS-Stoffdatenbank des BGIA, abgerufen am 22. Februar 2009 (JavaScript erforderlich).
  2. a b c d Eintrag zu CAS-Nr. 6971-51-3 in der GESTIS-Stoffdatenbank des BGIA, abgerufen am 22. Februar 2009 (JavaScript erforderlich).
  3. a b c d e Eintrag zu CAS-Nr. 105-13-5 in der GESTIS-Stoffdatenbank des BGIA, abgerufen am 22. Februar 2009 (JavaScript erforderlich).

Weblinks

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Methoxybenzylalkohol — Methoxybenzylalkohole Name 2 Methoxybenzylalkohol 3 Methoxybenzylalkohol 4 Methoxybenzylalkohol Andere Namen o Methoxybenzylalkohol   m Methoxybenzylalkohol   p Methoxybenzylalkohol Anisalkohol Strukturformel …   Deutsch Wikipedia

  • 2-Methoxybenzylalkohol — Methoxybenzylalkohole Name 2 Methoxybenzylalkohol 3 Methoxybenzylalkohol 4 Methoxybenzylalkohol Andere Namen o Methoxybenzylalkohol   m Methoxybenzylalkohol   p Methoxybenzylalkohol Anisalkohol Strukturformel …   Deutsch Wikipedia

  • M-Methoxybenzylalkohol — Methoxybenzylalkohole Name 2 Methoxybenzylalkohol 3 Methoxybenzylalkohol 4 Methoxybenzylalkohol Andere Namen o Methoxybenzylalkohol   m Methoxybenzylalkohol   p Methoxybenzylalkohol Anisalkohol Strukturformel …   Deutsch Wikipedia

  • O-Methoxybenzylalkohol — Methoxybenzylalkohole Name 2 Methoxybenzylalkohol 3 Methoxybenzylalkohol 4 Methoxybenzylalkohol Andere Namen o Methoxybenzylalkohol   m Methoxybenzylalkohol   p Methoxybenzylalkohol Anisalkohol Strukturformel …   Deutsch Wikipedia

  • 4-Methoxybenzylalkohol — Strukturformel Allgemeines Name Anisalkohol Andere Namen 4 Methoxybenzylalkohol p Methoxybenzylalkohol …   Deutsch Wikipedia

  • P-Methoxybenzylalkohol — Strukturformel Allgemeines Name Anisalkohol Andere Namen 4 Methoxybenzylalkohol p Methoxybenzylalkohol …   Deutsch Wikipedia

  • Methoxybenzylalkohole — Name 2 Methoxybenzylalkohol 3 Methoxybenzylalkohol 4 Methoxybenzylalkohol Andere Namen o Methoxybenzylalkohol   m Methoxybenzylalkohol   p Methoxybenzylalkohol Anisalkohol Strukturformel …   Deutsch Wikipedia

  • Vanillylalkohol — Strukturformel Allgemeines Name Vanillylalkohol Andere Namen …   Deutsch Wikipedia

  • Anisalkohol — Strukturformel Allgemeines Name Anisalkohol Andere Namen …   Deutsch Wikipedia

  • Isovanillylalkohol — Strukturformel Allgemeines Name Isovanillylalkohol Andere Namen …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”