Archivalie

Ein Archivale (eher bekannt unter dem Plural: Archivalien) ist eine in einem Archiv aufbewahrte Unterlage[1].

Neben den bekanntesten Archivaliengattungen in Schriftform (Urkunden, Akten, Amtsbücher usw.) gibt es auch audiovisuelle Quellen (Fotos, Karten, Pläne usw.) und seit neuestem digitale Unterlagen.

Archivalien sind Unikate, das heißt sie sind als Originale nur einmal vorhanden (im Gegensatz zu gedruckten Quellen wie Büchern).

Quellen

  1. Meyers Lexikon 1888

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Stadtarchiv Lübeck — Gebäude des Archivs der Hansestadt Lübeck am Dom Archivalie Lübecker Reichsfreiheitsbrief von 1226 Das Arc …   Deutsch Wikipedia

  • Digitales Archiv — Unter einem digitalen Archiv versteht man in der Regel ein Informationssystem, dessen Ziel es ist, unterschiedliche digitale Ressourcen aufzubewahren und einer definierten Gruppe von Benutzern zur Verfügung zu stellen. Archive, ähnlich wie… …   Deutsch Wikipedia

  • East German mark — For other uses, see DDM (disambiguation). East German mark Mark der DDR (German) …   Wikipedia

  • Adelsverband — Die Vereinigung der Deutschen Adelsverbände e. V. (VdDA) ist eine Organisation des früheren deutschen Adels mit Sitz in Berlin Charlottenburg und in Sankt Augustin (Geschäftsführung). Sie entstand am 15. Mai 1956 als ein Zusammenschluss… …   Deutsch Wikipedia

  • Archiv der Hansestadt Lübeck — Gebäude des Archivs der Hansestadt Lübeck am Dom Archival …   Deutsch Wikipedia

  • Arthur-Schnitzler-Archiv Freiburg — Das Freiburger Schnitzler Archiv ist einer der wichtigsten Verwahrungsorte von Nachlassmaterial des österreichischen Schriftstellers und Arztes Arthur Schnitzler (1862 1931). Es wurde Mitte der 1960er Jahre in Freiburg gegründet und ist dem… …   Deutsch Wikipedia

  • BAM-Portal — www.bam portal.de Motto »Wir machen Kultur findbar.« …   Deutsch Wikipedia

  • Bernhard Magel — Pfarrer Bernhard Magel, ca. 1860 Die Marienkirche in Neustadt, Pfarrer Mage …   Deutsch Wikipedia

  • Eduard Sthamer — (* 26. Dezember 1883 in Hamburg; † 28. April 1938 in Berlin) war ein deutscher Historiker, der sich besonders der Verwaltungsgeschichte des staufischen und angiovinischen Königreichs Sizilien gewidmet hat. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Karriere… …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich Grimm (Rechtsanwalt) — Friedrich Wilhelm Johannes Grimm (* 17. Juni 1888 in Düsseldorf; † 16. Mai 1959 in Freiburg im Breisgau) war ein antisemitischer und nationalsozialistischer Politiker, Jurist und Publizist. Er bekämpfte den Friedensvertrag von Versailles,… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”