Archivolte
Archivolten der Goldenen Pforte des Doms von Freiberg

Als Archivolte (ital., von lat.: Arcus volutus - gewölbter Bogen) wird in der Architektur ein durch Profilierung oder figürliche Dekoration geschmückter Rund- oder Spitzbogen bezeichnet. Meist wird der Begriff Archivolte auf die Gestaltung von Portalen bezogen.

Während der Romanik wurden Archivolten meist mit Profilen geschmückt, zu denen beispielsweise Bänderfries oder Rundstab gehören. Mit den Skulpturenportalen kamen dann figürliche Darstellungen auf. Die Gotik gestaltete die Archivolte in der Regel figürlich, häufig mit Bezug auf die Darstellung im Tympanon (vergleiche die Abbildung).

Weblinks

 Commons: Archivolte – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • archivolte — [ arʃivɔlt ] n. f. • 1694; it. archivolto → voûte ♦ Archit. Bande moulurée concentrique à l intrados d une arcade. Une archivolte ornée de billettes. Ensemble des voussures d une arcade, d un portail. ● archivolte nom féminin (italien archivolto …   Encyclopédie Universelle

  • Archivolte — (Bauk.), Verbindung verschiedener architektonischer Glieder, welche die Vorderseite eines, auf seinem Kämpfer ruhenden Bogens zieren …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Archivólte — (ital.), durch Glieder verzierter Bogen oder die bandartige Einfassung eines Bogens an Fenstern, Türen etc., die sich entweder stumpf auf einem Kämpfergesims absetzt, oder am Bogenanfang umgekröpft und als Kämpfergesims weitergeführt ist. Im… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Archivolte — Archivolte, Mauerbogen, Kämpferstücke oder Säulen verbindend …   Lexikon der gesamten Technik

  • Archivolte — (ital., spr. arki ), in der Baukunst die verzierte oder schlichte Vorderseite eines Bogens [a in Abb. 109], in der Mitte sehr oft von der Verzierung des Schlußsteins unterbrochen …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Archivolte — Archivolte, das Bogengesims …   Herders Conversations-Lexikon

  • archivolte — ARCHIVOLTE. s. f. C est une bande large qui fait saillie sur le nu du mur, qui suit le cintre d une arcade, et qui va d une imposte à l autre. Les archivoltes sont ornées des mêmes moulures que l architrave, et ressemblent véritablement à une… …   Dictionnaire de l'Académie Française 1798

  • Archivolte — Dessin d une archivolte de l église de Surgeres (Charente Maritime) …   Wikipédia en Français

  • archivolte — (ar chi vol t ) s. f. Terme d architecture. Bande ornée de moulures régnant sur les vousseaux du cintre d une arcade. Chacun des cinq ordres de l architecture grecque a son archivolte qui lui est propre. ÉTYMOLOGIE    Bas lat. archivoltum et… …   Dictionnaire de la Langue Française d'Émile Littré

  • ARCHIVOLTE — s. f. T. d Archit. Bande large qui fait saillie sur le nu du mur, qui suit le cintre d une arcade, et qui va d une imposte à l autre. Les archivoltes sont ornées des mêmes moulures que l architrave, et ressemblent à une architrave cintrée …   Dictionnaire de l'Academie Francaise, 7eme edition (1835)

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”