Archivwissenschaft

Die Archivkunde ist die Lehre von allen in Registraturen entstandenen Unterlagen, also Schriftstücken und allen weiteren Datenträgern (Schrift-, Bild-, Tongut und elektronische Datenträger), die von historischem oder rechtlichem Wert ("archivwürdig") sind und in Archiven aufbewahrt werden.

Die Archivkunde wird zu den Historischen Hilfswissenschaften gezählt.

Ob man anstelle einer Archivkunde von einer Archivwissenschaft sprechen könne, ist in der Fachdiskussion umstritten.

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Archivwissenschaft — Ar|chiv|wis|sen|schaft, die <o. Pl.>: Archivistik …   Universal-Lexikon

  • Botho Brachmann — (* 29. Oktober 1930 in Berlin Pankow) ist ein deutscher Archivar und Historiker. Er war zwanzig Jahre Professor für Archivwissenschaft an der Humboldt Universität zu Berlin und Inhaber des einzigen Universitätslehrstuhls für diese Wissenschaft in …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich Beck (Archivar) — Friedrich Beck (* 20. Juni 1927 in Greiz Untergrochlitz) ist ein deutscher Archivar und Historiker. Er ist Autor und Herausgeber zahlreicher Schriften insbesondere zur brandenburgischen Landesgeschichte. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke… …   Deutsch Wikipedia

  • Архивоведение, или Наука об архивах — сложившаяся уже в XVIII столетии и получившая в новейшее время вследствие преподавания ее в археологических школах точную обработку, имеет задачею: 1) доставить всем категориям архивов (см. это сл.) путем научного разъяснения их существа и… …   Энциклопедический словарь Ф.А. Брокгауза и И.А. Ефрона

  • Heinrich Otto Meisner — (* 1. April 1890 in Berlin; † 26. November 1976 in Potsdam) war ein deutscher Historiker und Archivar. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 3 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Reiner Groß — (* 3. August 1937 in Zwickau) ist ein deutscher Historiker und Archivar . Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Schriften 3 Literatur 4 Weblinks …   Deutsch Wikipedia

  • Archīv — (v. gr. ἀρχεῖον), 1) Staatsgebäude, zur Versammlung der Staatsbehörden; 2) das Gebäude od. der Raum in einem Gebäude, zur Aufbewahrung wichtiger Schriften, welche die Verhältnisse von Familien, Gemeinden, Kirchen, Provinzen u. ganzen Ländern… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Gerhard Schmid (Archivar) — Gerhard Schmid (* 20. Juli 1928 in Greiz) ist ein deutscher Archivar und Archivwissenschaftler. Schmid studierte von 1947 bis 1951 an der Friedrich Schiller Universität in Jena Geschichte, Germanistik und Kirchengeschichte, u. a. bei Karl… …   Deutsch Wikipedia

  • Johannes Papritz — (* 19. April 1898 in Charlottenburg; † 22. Juli 1992 in Marburg) war ein deutscher Historiker und Archivar. Er war von 1954 bis 1963 Leiter der Archivschule Marburg. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Nachlass 3 …   Deutsch Wikipedia

  • Berent Schwineköper — (8 November 1912 ndash; 8 March 1993) was a German archivist and historian.Born in Magdeburg, Prussian Saxony, Schwineköper was the son of an apothecary. At the universities of Göttingen, Vienna, and Freiburg, Schwineköper studied history, German …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”