3-Methylbenzoesäure
Toluylsäuren
Name 2-Toluylsäure 3-Toluylsäure 4-Toluylsäure
Andere Namen o-Toluylsäure
2-Methylbenzoesäure
m-Toluylsäure
3-Methylbenzoesäure
p-Toluylsäure
4-Methylbenzoesäure
Strukturformel
CAS-Nummer 118-90-1 99-04-7 99-94-5
PubChem 8373 7418 7470
Summenformel C8H8O2
Molare Masse 136,15 g·mol−1
Aggregatzustand fest
Kurzbeschreibung gelbliche Schuppen weißes kristallines Pulver
Schmelzpunkt 101–104 °C[1] 110–111 °C[2] 180–183 °C[3]
Siedepunkt 260 °C[1] 263 °C[2] 274 °C[3]
pKs-Wert[4] 3,91 4,27 4,37
Löslichkeit 1,2 g·l−1[1] 1 g·l−1[2] 0,3 g·l−1[3]
Gefahrstoff-
kennzeichnung

[1][2][3]
Gesundheitsschädlich
Gesundheits-
schädlich
(Xn)
R-Sätze 22-36/37/38 22-36/37/38 22-36
S-Sätze 26-37/39 26-36/37 keine S-Sätze

Die Toluylsäuren (oder Methylbenzoesäuren) bilden eine Stoffgruppe, die sich sowohl von der Benzoesäure als auch vom Toluol ableitet. Die Struktur besteht aus einem Benzolring mit angefügter Carboxyl- (–COOH) und Methylgruppe (–CH3). In erster Linie kann man sie als methylsubstituierte Benzoesäuren ansehen. Durch deren unterschiedliche Anordnung ergeben sich drei Konstitutionsisomere.

Eigenschaften

Die Toluylsäuren sind weiße bis gelbliche Feststoffe. Die Schmelzpunkte unterscheiden sich deutlich. Die 4-Toluylsäure, die die höchste Symmetrie aufweist, besitzt den höchsten Schmelzpunkt.

Darstellung

Aus den Xylolen erhält man die Toluylsäuren durch Sauerstoff (z. B. in Gegenwart von Cobaltstearat als Katalysator); es wird nur eine Methylgruppe selektiv oxidiert. Verwendet man jedoch stärkere Oxidationsmittel wie Kaliumpermanganat oder Chromschwefelsäure, so werden beide Methylgruppen oxidiert und somit o-Xylol in Phthalsäure, m-Xylol in Isophthalsäure und p-Xylol in Terephthalsäure überführt.

Einzelnachweise

  1. a b c d Eintrag zu CAS-Nr. 118-90-1 in der GESTIS-Stoffdatenbank des BGIA, abgerufen am 13. April 2009 (JavaScript erforderlich).
  2. a b c d Eintrag zu CAS-Nr. 99-04-7 in der GESTIS-Stoffdatenbank des BGIA, abgerufen am 13. April 2009 (JavaScript erforderlich).
  3. a b c d Eintrag zu CAS-Nr. 99-94-5 in der GESTIS-Stoffdatenbank des BGIA, abgerufen am 13. April 2009 (JavaScript erforderlich).
  4. CRC Handbook of Tables for Organic Compound Identification, Third Edition, 1984, ISBN 0-8493-0303-6.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Methylbenzoesäure — Toluylsäuren Name 2 Toluylsäure 3 Toluylsäure 4 Toluylsäure Andere Namen o Toluylsäure 2 Methylbenzoesäure m Toluylsäure 3 Methylbenzoesäure p Toluylsäure 4 Methylbenzoesäure Strukturformel …   Deutsch Wikipedia

  • 3-Toluylsäure — Toluylsäuren Name 2 Toluylsäure 3 Toluylsäure 4 Toluylsäure Andere Namen o Toluylsäure 2 Methylbenzoesäure m Toluylsäure 3 Methylbenzoesäure p Toluylsäure 4 Methylbenzoesäure Strukturformel …   Deutsch Wikipedia

  • Methylbenzoesäure — Me|thyl|ben|zo|e|säu|re; veraltetes Syn.: Toluylsäure: H3C C6H4 COOH; drei isomere Derivate der Benzoesäure mit Methylsubstituenten in o , m u. p Stellung (2 , 3 u. 4 Methylbenzoesäuren), die zu org. Synthesen gebraucht werden …   Universal-Lexikon

  • 2-Methylbenzoesäure — Toluylsäuren Name 2 Toluylsäure 3 Toluylsäure 4 Toluylsäure Andere Namen o Toluylsäure 2 Methylbenzoesäure m Toluylsäure 3 Methylbenzoesäure p Toluylsäure 4 Methylbenzoesäure Strukturformel …   Deutsch Wikipedia

  • 4-Methylbenzoesäure — Toluylsäuren Name 2 Toluylsäure 3 Toluylsäure 4 Toluylsäure Andere Namen o Toluylsäure 2 Methylbenzoesäure m Toluylsäure 3 Methylbenzoesäure p Toluylsäure 4 Methylbenzoesäure Strukturformel …   Deutsch Wikipedia

  • 2-Toluylsäure — Toluylsäuren Name 2 Toluylsäure 3 Toluylsäure 4 Toluylsäure Andere Namen o Toluylsäure 2 Methylbenzoesäure m Toluylsäure 3 Methylbenzoesäure p Toluylsäure 4 Methylbenzoesäure Strukturformel …   Deutsch Wikipedia

  • 4-Toluylsäure — Toluylsäuren Name 2 Toluylsäure 3 Toluylsäure 4 Toluylsäure Andere Namen o Toluylsäure 2 Methylbenzoesäure m Toluylsäure 3 Methylbenzoesäure p Toluylsäure 4 Methylbenzoesäure Strukturformel …   Deutsch Wikipedia

  • M-Toluylsäure — Toluylsäuren Name 2 Toluylsäure 3 Toluylsäure 4 Toluylsäure Andere Namen o Toluylsäure 2 Methylbenzoesäure m Toluylsäure 3 Methylbenzoesäure p Toluylsäure 4 Methylbenzoesäure Strukturformel …   Deutsch Wikipedia

  • Methylbenzoesäuren — Toluylsäuren Name 2 Toluylsäure 3 Toluylsäure 4 Toluylsäure Andere Namen o Toluylsäure 2 Methylbenzoesäure m Toluylsäure 3 Methylbenzoesäure p Toluylsäure 4 Methylbenzoesäure Strukturformel …   Deutsch Wikipedia

  • O-Toluylsäure — Toluylsäuren Name 2 Toluylsäure 3 Toluylsäure 4 Toluylsäure Andere Namen o Toluylsäure 2 Methylbenzoesäure m Toluylsäure 3 Methylbenzoesäure p Toluylsäure 4 Methylbenzoesäure Strukturformel …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”