Archy and mehitabel

archy and mehitabel ist der Titel einer Reihe von Gedichten des US-amerikanischen Autors Don Marquis, die ab 1916 in dessen Kolumne Sun Dial erst in der Zeitung Evening Sun, ab 1922 seiner Kolumne The Lantern in der New York Tribune und ab 1926 im Collier's Magazine erschienen.

Inhaltsverzeichnis

Die Hauptfiguren

1916 führte Don Marquis die Figur Archy in seine Kolumne ein. Archy ist eine Küchenschabe, die in einem früheren Leben ein Vers libre-Poet war, dem das Unglück widerfuhr, in dieser Form wiedergeboren zu werden. Archy schreibt seine Gedichte auf der Schreibmaschine von Don Marquis. Da er als Küchenschabe nur tippen kann, indem er auf den Wagen der Schreibmaschine klettert und von dort auf die jeweilige Taste springt, ist es ihm unmöglich, Zeichen zu benutzen, für die die Umschalttaste erforderlich ist. Archy Gedichte müssen deshalb ohne Großbuchstaben und Sonderzeichen wie das Ausrufe- oder Fragezeichen oder die Anführungszeichen auskommen. Das ist auch der Grund, warum der Titel der Gedichte in Kleinschreibung als archy und mehitabel wiedergegeben wird. Wenn Don Marquis über seinen Küchenschabe schrieb, benutzte er, da ihm, als Mensch, die Umschalttaste zur Verfügung stand, die korrekte Großschreibung - weshalb es beide Formen gibt - archy und Archy.

Die zweite Hauptfigur der Gedichte ist die Straßenkatze Mehitabel, von deren Erlebnissen und Gedanken Archy häufig berichtet. Auch Mehitabel war in einem früheren Leben keine schlichte Katze, sondern die Königin Kleopatra. In jüngeren Jahren, dann aber schon als Katze, war sie zudem als Schauspielerin am Theater. Mehitabels Motto ist - trotz aller Unbilden, die sie durchleben muss - das französischen "toujours gai" (stets vergnügt).

Inhalte

In den Gedichten, die meist ohne Reim auskommen und Slang mit einem hohen poetischen Ton mischen, äußert sich Archy zu Themen der Zeit wie der Prohibition, den Literaturmoden oder auch der großen Politik. Meist jedoch beschränkt er sich auf bittere Betrachtungen über das verachtete Leben, das er und Mehitabel in ihren falschen Körpern leben müssen. Oft berichtet er von Begegnungen mit anderen Tieren und den sich daraus ergebenden Konflikten beziehungsweise von den tragischen Lebensgeschichten dieser, auch in einem falschen Körper gefangene, Wesen. Der Witz der Gedichte entspringt dabei oft aus der verdrehten Perspektive, die Archy als Küchenschabe notwendig einnehmen muss, und die in harschem Kontrast steht zu den Lebensentwürfen, die er und Mehitabel einst kannten und immer noch als Wunsch verfolgen. Kongenial unterstützt wird diese inhaltliche Spannung durch die Archy aufgezwungene, beschränkte Typografie, die, aus der Not geboren, seine Gedichte oft formal modernistischer erscheinen lässt, als sie es tatsächlich sind.

Die archy und mehitabel-Gedichte sind das bekannteste Werk von Don Marquis. Schon zu seinen Lebzeiten erschienen Sammelbände, teils mit kongenialen Illustrationen von George Herriman, die bis heute neu aufgelegt werden und sich in den USA großer Beliebtheit erfreuen.

Ausgaben

  • archy and mehitabel, 1927
  • archys life of mehitabel, 1933
  • archy does his part, 1935
  • the lives and times of archy and mehitabel, 1940
  • archy and mehitabel, New York 1990 ISBN 0-385-09478-7 (Nachdruck der Ausgabe von 1927)
  • archyology, 1996
  • archyology ii, 1998
  • Don Marquis. gestatten archibald. Intime Geständnisse. Vorwort von Heinrich Maria Ledig-Rowohlt. Ins Deutsche übertragen von K. Oppermann-Kostra. Illustrationen: Bernd Geiger. Bärmeier & Nikel, Frankfurt, 1965

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Archy and mehitabel — [ New York Tribune on September 11, 1922, introducing the new column.] archy and mehitabel is the title of a series of newspaper columns written by Don Marquis beginning in 1916. Written as fictional social commentary and intended as a space… …   Wikipedia

  • Pete the Pup (archy and mehitabel) — Pete the Pup is a character in the archy and mehitabel writings of Don Marquis. Pete is a Boston Bull Terrier with a raw, passionate joy for life and devotion to his ‘master’. Like Marquis other animal characters, Pete types his poetry at night… …   Wikipedia

  • Archy und mehitabel — archy and mehitabel ist der Titel einer Reihe von Gedichten des US amerikanischen Autors Don Marquis, die ab 1916 in dessen Kolumne Sun Dial erst in der Zeitung Evening Sun, ab 1922 seiner Kolumne The Lantern in der New York Tribune und ab 1926… …   Deutsch Wikipedia

  • archy und mehitabel — archy and mehitabel ist der Titel einer Reihe von Gedichten des US amerikanischen Autors Don Marquis, die ab 1916 in dessen Kolumne Sun Dial erst in der Zeitung Evening Sun, ab 1922 seiner Kolumne The Lantern in der New York Tribune und ab 1926… …   Deutsch Wikipedia

  • Archy — is a software system whose user interface poses a radically different approach for interacting with computers with respect to traditional graphical user interfaces. Designed by human computer interface expert Jef Raskin, it embodies his ideas and …   Wikipedia

  • Mehitabel — f Biblical: from the Hebrew name Mehetabel ‘God makes happy’. Mehetabel ‘the daughter of Matred, the daughter of Mezahab’ is mentioned in passing in a biblical genealogy (Genesis 36: 39), and the name achieved some currency among the Puritans in… …   First names dictionary

  • Don Marquis — This article is about the humorist and journalist Don Marquis. For the moral philosopher, see Don Marquis (philosopher). Donald Robert Perry Marquis (pronounced /ˈmɑrkwɪs/ mar kwis; July 28, 1878, in Walnut, Illinois – June 16, 1937, in New… …   Wikipedia

  • Don Marquis — Dieser Artikel behandelt den Schriftsteller Don Marquis. Für den gleich genannten Philosophen siehe Donald Bagley Marquis. Donald Robert Perry Marquis (* 29. Juli 1878 in Walnut, (Illinois); † 29. Dezember 1937 in New York) war ein US… …   Deutsch Wikipedia

  • Donald Robert Perry Marquis — (* 29. Juli 1878 in Walnut, (Illinois); † 29. Dezember 1937 in New York) war ein US amerikanischer Schriftsteller, Dichter und Journalist. Sein bekanntestes Werk sind die Gedichte von archy und mehitabel. Er veröffentlichte unter der Kurzform Don …   Deutsch Wikipedia

  • Marquis, Don — ▪ American writer byname of  Donald Robert Perry Marquis  born July 29, 1878, Walnut, Ill., U.S. died Dec. 29, 1937, New York City       U.S. newspaperman, poet, and playwright, creator of the literary characters Archy, the cockroach, and… …   Universalium

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”