Milchprodukt

Milchprodukt
Käse

Ein Milcherzeugnis, Milchprodukt oder Molkereiprodukt (kurz Mopro) ist ein Lebensmittel, dessen Zutaten hauptsächlich aus Milch bestehen. Milcherzeugnisse sind im Milch- und Fettgesetz in Verbindung mit der Milcherzeugnisverordnung gesetzlich festgelegt. Einige Milcherzeugnisse, wie Käse oder Butter, sind allerdings in gesonderten Verordnungen geregelt (Käse-/Butter-VO). Zu den Milcherzeugnissen gehören einerseits verschieden behandelte Milcharten und andererseits durch Fermentation oder Extraktion von Milchbestandteilen gewonnene Produkte der Milch. Innerhalb der EU trägt es ein Genusstauglichkeitskennzeichen.

Rechtlich gelten für Milcherzeugnisse die Regelungen der Verordnung über Anforderungen an die Hygiene beim Herstellen, Behandeln und Inverkehrbringen von bestimmten Lebensmitteln tierischen Ursprungs (Tierische Lebensmittel-Hygieneverordnung - Tier-LMHV).

Inhaltsverzeichnis

Unbehandelte Milch

Behandelte Milch

Milchsorten und -produkte

Extrahierte / fermentierte Milchprodukte

Milch, Milchbestandteile (Milcheiweiß (Kasein, Molkenproteine), Milchfett, Milchzucker) und Milchnebenprodukte (Molke, Buttermilch) werden in der Lebensmittelindustrie, Bäckereien, Getränkeproduktion, Kosmetikaherstellung und in der Tiermast noch als Ausgangsstoffe für zahlreiche andere Produkte verwendet:

  • Kosmetika und Salben zum Beispiel aus Ziegenbutter
  • Badezusätze aus Molke
  • Auch Kunststoffe aus Kasein; Kaseinkunststoffe waren die erste Kunststoffgeneration (z. B. Kunsthorn für Knöpfe, Kämme, Möbelgriffe usw.).


Literatur

  • F. Kiermeier, E. Lechner: Milch und Milcherzeugnisse, Verlag Paul Parey, Berlin und Hamburg 1973

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Milchprodukt — Milchprodukt …   Deutsch Wörterbuch

  • Milchprodukt — Milcherzeugnis; Molkereiprodukt * * * Mịlch|pro|dukt 〈n. 11; meist Pl.〉 aus roher (Kuh ) Milch hergestelltes Produkt bzw. Nahrungsmittel, z. B. Butter, Käse, Joghurt * * * Mịlch|pro|dukt, das: aus ↑ Milch (1 a) gewonnenes Nahrungsmittel. * * *… …   Universal-Lexikon

  • Milchprodukt — Mịlch|pro|dukt …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Sig (Milchprodukt) — Der Sig ist ein Nebenprodukt der Molkenkäseherstellung. Es sind verschiedene regionale Bezeichnungen bekannt, je nach Ort Sig, Sieg oder Gsig, in Vorarlberg ist der Name Sig gebräuchlich, im Bregenzer Wald Wälder Schokolade, in der Schweiz… …   Deutsch Wikipedia

  • Quark (Milchprodukt) — Polnischer twaróg Quark, ostdeutsch auch Weißkäse,[1] bairisch (insbesondere österreichisch) Topfen[1] oder süddeutsch/südost und westösterreichisch Schotten …   Deutsch Wikipedia

  • Cuajada — [kwa xaða] (spanisch, von cuajar „gerinnen, dick werden“) ist ein aus Schafmilch hergestelltes Milchprodukt. Es stammt aus dem Baskenland und ist in Nordspanien verbreitet. Im Baskischen wird das Milchprodukt als Mamia bezeichnet. Bei der… …   Deutsch Wikipedia

  • Getränkeweißer — Kaffeeweißer ist eine weiße, pulvrige, milchpulverähnliche Substanz, die als Milchersatz für Kaffee und Tee Verwendung findet. Der Vorteil des Kaffeeweißers gegenüber Milch ist, dass das Getränk davon nicht verdünnt wird. Da Kaffeeweißer keine… …   Deutsch Wikipedia

  • Kaffeeweisser — Kaffeeweißer ist eine weiße, pulvrige, milchpulverähnliche Substanz, die als Milchersatz für Kaffee und Tee Verwendung findet. Der Vorteil des Kaffeeweißers gegenüber Milch ist, dass das Getränk davon nicht verdünnt wird. Da Kaffeeweißer keine… …   Deutsch Wikipedia

  • Kaffeeweißer — ist eine weiße, pulvrige, milchpulverähnliche Substanz, die als Milchersatz für Kaffee und Tee verwendet wird. Der Vorteil des Kaffeeweißers gegenüber Milch ist, dass das Getränk davon nicht verdünnt wird. Da Kaffeeweißer keine Flüssigkeit… …   Deutsch Wikipedia

  • SIG — Das Wort Sig steht für: Sig (Milchprodukt), ein Milchprodukt Sig (Algerien), eine Stadt in Algerien Die Abkürzung SIG steht für: Special Interest Group, eine „Spezielle Interessengruppe“, siehe z.B. Bluetooth SIG, PCI SIG oder SIGGRAPH. Landkreis …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.