Archäologisches Landesamt Schleswig-Holstein
Schloss Annettenhöh

Das Archäologische Landesamt Schleswig-Holstein ALSH (vormals Landesamt für Vor- und Frühgeschichte LVF) ist die Obere Denkmalschutzbehörde des Bundeslandes Schleswig-Holstein.

Seine Aufgabe ist die archäologische Denkmalpflege sowie die Erforschung, der Schutz und der Erhalt des kulturellen Erbes. Der Hauptsitz der Behörde ist das Schloss Annettenhöh genannte Herrenhaus (54° 30′ 20″ N, 9° 31′ 40″ O54.5055555555569.5277777777778) in Schleswig, eine weitere Außenstelle (54° 4′ 4″ N, 9° 59′ 5″ O54.0677777777789.9847222222222) befindet sich in Neumünster.

Leiter des Archäologischen Landesamtes Schleswig-Holstein ist Claus von Carnap-Bornheim.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Brandenburgisches Landesamt für Denkmalpflege und Archäologisches Landesmuseum — Das Brandenburgische Landesamt für Denkmalpflege und Archäologische Landesmuseum ist eine Obere Landesbehörde des Landes Brandenburg und ist die zuständige Behörde für übergeordnete Aufgaben der Denkmalpflege im Bundesland Brandenburg. Sein Sitz… …   Deutsch Wikipedia

  • Verband der Landesarchäologen — Dem Verband der Landesarchäologen in der Bundesrepublik Deutschland e. V. gehören alle Landesarchäologen in der Bundesrepublik Deutschland an. Er wurde 1949 gegründet. 1990 schlossen sich die Vertreter der fünf neuen Bundesländer an. Vorsitzender …   Deutsch Wikipedia

  • Liste deutscher Denkmalämter — Diese Liste deutscher Denkmalfachbehörden dient der Aufnahme sämtlicher gegenwärtiger staatlicher Denkmalfachbehörden in Deutschland. Diese sind mit wenigen Ausnahmen auf Landesebene angesiedelt. Diese Liste ist alphabetisch nach Bundesland… …   Deutsch Wikipedia

  • Grabhügel bei Appen — Der Grabhügel bei Appen De Danzenbarg ist ein jungbronzezeitlicher Grabhügel auf dem Gebiet der Gemeinde Moorrege im Kreis Pinneberg, Schleswig Holstein und als Archäologisches Denkmal geschützt. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Liste deutscher Denkmalfachbehörden — Diese Liste deutscher Denkmalfachbehörden dient der Aufnahme sämtlicher gegenwärtiger staatlicher Denkmalfachbehörden in Deutschland. Diese sind mit wenigen Ausnahmen auf Landesebene angesiedelt. Diese Liste ist alphabetisch nach Bundesland… …   Deutsch Wikipedia

  • Danewerk — Übersichtskarte der Lage des Danewerks in Schleswig Holstein. Das Danewerk (dänisch Dannevirke, altdänisch danæwirchi) war eine früh bis hochmittelalterliche Befestigungsanlage der Dänen gegen die Sachsen und slawische Stämme. Das Danewerk gilt… …   Deutsch Wikipedia

  • Burg Uetersen (I) — p1p3 Burg Uetersen (I) Entstehungszeit: vor 1234 Burgentyp: Niederungsburg Erhaltungszustand: nicht mehr erhalten …   Deutsch Wikipedia

  • De Danzenbarg — Der Grabhügel bei Appen De Danzenbarg ist ein jungbronzezeitlicher Grabhügel auf dem Gebiet der Gemeinde Moorrege im Kreis Pinneberg, Schleswig Holstein und als Archäologisches Denkmal geschützt. Der Name und die Dimensionen erinnern an ahnliche… …   Deutsch Wikipedia

  • Freie Stadt Lübeck — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Freie und Hansestadt Lübeck — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”