1,2,4-Trichlorbenzol
Strukturformel
Bild:1,2,4-TCB.svg
Allgemeines
Name 1,2,4-Trichlorbenzol
Andere Namen
  • 1,2,4-TCB
Summenformel C6H3Cl3
CAS-Nummer 120-82-1
Kurzbeschreibung farblose Flüssigkeit
Eigenschaften
Molare Masse 181,45 g·mol−1
Aggregatzustand

flüssig

Dichte

1,4542 g·cm−3 (20 °C)[1]

Schmelzpunkt

17 °C [1]

Siedepunkt

213 °C[1]

Dampfdruck

0,26 mbar (20 °C)[1]

Löslichkeit

19–30 mg·l−1 in Wasser[1]

Sicherheitshinweise
Gefahrstoffkennzeichnung aus RL 67/548/EWG, Anh. I [2]
Gesundheitsschädlich Umweltgefährlich
Gesundheits-
schädlich
Umwelt-
gefährlich
(Xn) (N)
R- und S-Sätze R: 22-38-50/53
S: (2)-23-37/39-60-61
MAK

aufgehoben, da cancerogen[1]

WGK 3[1]
Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet. Wenn nicht anders vermerkt, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen.

1,2,4-Trichlorbenzol (1,2,4-TCB) ist eine farblose Flüssigkeit mit aromatischem Geruch. Es ist fischgiftig und wird durch katalytische Chlorierung von Dichlorbenzolen gewonnen. Trichlorbenzol fällt in großen Mengen als Synthese-Zwischenprodukt an. Der frühere Einsatz als Dielektrikum in Transformatoren wurde wegen der Bildung hochgiftiger polychlorierter Dioxine und Dibenzofurane gestoppt.[3]

Quellen

  1. a b c d e f g Eintrag zu 1,2,4-Trichlorbenzol in der GESTIS-Stoffdatenbank des BGIA, abgerufen am 18.10.2007 (JavaScript erforderlich)
  2. Eintrag zu CAS-Nr. 120-82-1 im European chemical Substances Information System ESIS
  3. WHO EHC 128

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”