Archäologisches Museum Königsbrunn
Tuffstein-Grab aus der Bronzezeit mit moderner Inschrift

Das Archäologische Museum Königsbrunn (auch Archäologische Sammlung Königsbrunn) ist ein archäologisches Museum in der schwäbischen Stadt Königsbrunn im Landkreis Augsburg. Das Museum befindet sich im Untergeschoss des Rathauses und präsentiert regionale Funde aus der Ur- und Frühgeschichte bis in die Neuzeit.

Zu den herausragenden Exponaten der Sammlung gehören eine komplett erhaltene Bestattung aus der Glockenbecherkultur um 2.300 vor Chr., sowie ein für Süddeutschland einzigartiges Steinkistengrab der frühen Bronzezeit. Zahlreiche römische Funde stammen aus verschiedenen Gutshöfen und Siedlungsresten entlang der ehemaligen Via Claudia Augusta. Weitere Funde stammen aus fränkischen Gräberfeldern des 7. Jahrhunderts und dem nachfolgenden Mittelalter. Ergänzend zeigt das Museum zahlreiche neuzeitliche Funde.

Besonders sehenswert ist das in Königsbrunn ausgegrabene Mithraeum, das sich ebenso wie das bronzezeitliche Grab auf dem Gelände des städtischen Friedhofs befindet.

Weblinks

48.26882943352110.891022030425

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Königsbrunn — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Museen in Bayern — nach Ortschaft: Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z A Abenberg …   Deutsch Wikipedia

  • Liste archäologischer Museen — Liste archäologischer Museen: Museen der Archäologie einschließlich einiger bedeutender archäologischer Abteilungen und Sammlungen von allgemeineren Museen (natur , kunst , und kulturhistorische Museen). Inhaltsverzeichnis 1 Fachmuseen nach… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”