Arché

Die Arché (altgriech. ἀρχή für „Anfang“, „Prinzip“, „Ursprung“) ist in der antiken Philosophie ein Begriff, der Grund und Prinzip des Seienden oder Erkennens bezeichnet. Daher stellt sich mit der Frage der Arché die Frage nach Ursachen, Ursprung, Urprinzipien oder Urstoffen.

Vor allem in der vorsokratischen Philosophie hat diese Fragestellung aus ontologischer Perspektive höchste Bedeutung; der Begriff selbst wird von den Vorsokratikern nur selten verwendet. Später wird er von Platon, Aristoteles und der Stoa aufgegriffen werden und im Mittel- bzw. Neuplatonismus an Bedeutung gewinnen.

Vorsokratiker

Die Frage nach der Arché ist die Frage nach dem Anfang des Seienden, nach einem Urstoff (= Stoff aus dem alles besteht) oder Urprinzip (= Gesetzlichkeit von (Entstehung/Vergehen) der Welt).

Sie dominiert das Denken der Vorsokratiker und ist für die gesamte Epoche prägend. Bereits die ersten der Vorsokratiker, die Milesier, stellten Vermutungen über einen Urstoff an. Thales nannte hier das Wasser, aus dem alles bestehe, Anaximander das Apeiron („das Unbegrenzte“) und Anaximenes die Luft. Später dachte Pythagoras dass die Zahl für die Ordnung der Welt eine besondere Rolle spielt. Später war Empedokles der Auffassung, dass alles aus den vier Elementen bestehe, die sich durch Liebe und Hass trennen oder verbinden und so die Erscheinungen bilden.

Johannesevangelium

Das Ende des ersten Jahrhunderts entstandene Johannesevangelium beginnt mit dem Satz:

Im Anfang (arché) war das Wort (λόγος)

Hier wird Bezug genommen auf den Anfang des Buches Genesis: Im Anfang schuf Gott Himmel und Erde. Das hebräischeבְּרֵשִׁית‎ (Bereschit, lateinischin principio“) wird bereits in der Septuaginta mit „Ἐν ἀρχῇ“ (en arché) übersetzt.

Ob sich das Johannesevangelium darüber hinaus auf das Urstoffdenken der Vorsokratiker bezieht, ist umstritten.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arche — Arche …   Deutsch Wörterbuch

  • arche — 1. (ar ch ) s. f. La partie d un pont sous laquelle l eau passe. HISTORIQUE    XIIe s. •   Ils les metront [nos corps] en arche de moustier, Ronc. p. 83.    XIIIe s. •   Et nequedent il fist mellour ciere que il ne pensa, et comencha à deffaire… …   Dictionnaire de la Langue Française d'Émile Littré

  • Arche — (lat. arca ‚Kasten, Truhe‘) steht für: Arche Noah, im biblischen Buch Genesis das Boot Noahs Organisationen, Bauwerke: Arche Austria, ein Verein zur Erhaltung gefährdeter Haustierrassen Arche Verlag, ehem. Die Arche Verlags AG, später Arche… …   Deutsch Wikipedia

  • arche — ARCHE. s. f. La partie d un pont sous laquelle l eau passe. Le pont a tant d arches. Arche trop haute. Arche trop basse. Les eaux ont emporté deux arches du pont. Un pont à une seule arche, d une seule arche.Arche, se dit particulièrement d Une… …   Dictionnaire de l'Académie Française 1798

  • Archè — (Кальяри,Италия) Категория отеля: Адрес: Via Napoli 16, 09124 Кальяри, Италия …   Каталог отелей

  • Arche — Sf erw. fach. (9. Jh.), mhd. arche, ahd. arka, archa Entlehnung. Wie gt. arka, anord. ƍrk, ae. earc(e), afr. erke Kasten entlehnt aus l. arca Verschluß, Kasten . In der Standardsprache nur noch als Bezeichnung für Noahs Kasten erhalten,… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Arche — Arche: Das Wort gelangte früh mit den römischen Händlern zu den Germanen. Aus lat. arca »Kasten, Lade, Geldkasten« (zu lat. arcanus »verschlossen, geheim« u. arcere »verschließen, in Schranken halten«; ↑ exerzieren, Exerzitien) wurde got. arka,… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Arche — Arche, Kasten, hat Luther das Schiff genannt, auf welchem Noah bei der sogenannten Sündfluth sich und seine Familie, so wie die Thiere rettete, welche im Wasser nicht leben können. Heilige Arche heißt in den jüdischen Synagogen das Schränkchen,… …   Damen Conversations Lexikon

  • arche — сущ., кол во синонимов: 3 • первоначало (9) • первооснова (25) • первопричина (23) …   Словарь синонимов

  • Arche — (A. Noah, hebr. Theba), Kasten, kastenförmiges Schiff, das nach 1. Mos. 6, 14 ff. von Noah auf Befehl Gottes vor der einbrechenden »Sündflut« erbaute Schiff, worin er mit seiner Familie und je sieben Paaren jeder reinen und einem Paar jeder… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Arche — (vom lat. arca, d.i. Kasten), kastenförmiges Schiff Noahs (1. Mos. 6, 14 fg.); heilige A., in den Synagogen der Juden das Schränkchen, das zur Aufbewahrung der Gesetzesrolle dient …   Kleines Konversations-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”