Ardakan
Ardakan
Ardakan (Iran)
Ardakan
Ardakan
Basisdaten
Staat: IranIran Iran
Provinz: Yazd
Koordinaten: 32° 19′ N, 54° 1′ O32.32083333333354.0208333333331035Koordinaten: 32° 19′ N, 54° 1′ O
Höhe: 1.035 m
Einwohner: 51.349 (2006[1])
Vorwahl: 352722
Zeitzone: UTC+3:30
Webseite: www.ardakan.com

Ardakan (persisch ‏اردکان‎, auch: Ardekan) ist eine Stadt in der iranischen Provinz Yazd.

Ardakan bedeutet im Persischen heiliger Ort oder sauberer Ort. In der Stadt gibt es eine Vielzahl an historischen Gebäuden, wie beispielsweise die Moscheen Masjed-e Jame und Zire-deh oder der Tekiyeh-Basar. Mit 51.349 Einwohnern im Jahr 2006 ist Ardakan die zweitgrößte Stadt der Provinz. Sie liegt etwa 60 km entfernt von der Provinzhauptstadt Yazd in sehr trockenem Klima.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Ardakan wurde im 12. Jahrhundert in der Region Zardug gegründet. Während des 19. und 20. Jahrhunderts entwickelte sich die Stadt zu einem wichtigen Knotenpunkt für Karawanen. Um 1900 hatte Ardakan etwa 15.000 Einwohner und war von hohen Mauern umgeben. 1950 lebten nur noch etwa 12.000 Menschen in der Stadt. Nachdem 1959 eine neue Straße durch das Stadtzentrum gebaut wurde, stieg die Einwohnerzahl bis 1966 auf 14.333.

Die Stadt ist außerdem ein großes Zentrum des Zoroastrismus. Insbesondere das Dorf Sharif-Abad in der Nähe von Ardakan ist jährlich das Ziel tausender zoroastrischer Pilger aus der ganzen Welt. In Sharif-Abad befindet sich der Schrein Pir-e Sabz, der für die zoroastrische Religion von großer Bedeutung ist.

Söhne und Töchter der Stadt

Einzelnachweise

  1. Zensus nach www.world-gazetteer.com

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ardakān — Ardakān, Stadt, s. Ardekân …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Ardakân — Ardakân, befestigte Stadt in der pers. Prov. Irak Adschmi, 8 9000 E …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Ardakan — 32° 19′ N 54° 01′ E / 32.32, 54.01 …   Wikipédia en Français

  • Ardakan — Infobox Settlement official name = PAGENAME native name = imagesize = image caption = image map caption = pushpin pushpin label position =bottom pushpin mapsize = 300 pushpin map caption =Location in Iran subdivision type = Country subdivision… …   Wikipedia

  • Ardakan — Original name in latin Ardakn Name in other language Ardakan, Ardakn, Ardekan, aardakan, aardikan, ardkan State code IR Continent/City Asia/Tehran longitude 32.31001 latitude 54.01747 altitude 1040 Population 58834 Date 2012 01 17 …   Cities with a population over 1000 database

  • Shahrestan-e Ardakan — Admin ASC 2 Code Orig. name Shahrestān e Ardakān Country and Admin Code IR.40.449717 IR …   World countries Adminstrative division ASC I-II

  • Mohammad Khatami — Khatami redirects here. For other persons with this surname, see Khatami (surname). Sayyid Mohammad Khatami سيد محمد خاتمى 5th President of Iran …   Wikipedia

  • Chatami — Mohammad Chātamī (Ricardo Stuckert/ABr, 2004) Mohammad Chātamī (persisch ‏محمد خاتمی‎ [moɦæˈmːæd xɔːtæˈmiː], nach der englischen Transkription häufig auch Mohammed Khatami; * 14. Oktober 1943 in Ardakan) war 5 …   Deutsch Wikipedia

  • Chātamī — Mohammad Chātamī (Ricardo Stuckert/ABr, 2004) Mohammad Chātamī (persisch ‏محمد خاتمی‎ [moɦæˈmːæd xɔːtæˈmiː], nach der englischen Transkription häufig auch Mohammed Khatami; * 14. Oktober 1943 in Ardakan) war 5 …   Deutsch Wikipedia

  • Khatami — Mohammad Chātamī (Ricardo Stuckert/ABr, 2004) Mohammad Chātamī (persisch ‏محمد خاتمی‎ [moɦæˈmːæd xɔːtæˈmiː], nach der englischen Transkription häufig auch Mohammed Khatami; * 14. Oktober 1943 in Ardakan) war 5 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”