Ardestie (Souterrain)
Earthhouse von Ardestie.

Das Souterrain von Ardestie liegt nördlich der Straße von Dundee nach Arbroath in der schottischen Grafschaft Angus. Es wurde im Jahr 1949 entdeckt und vom Doyen der britischen Souterrainforschung, F. T. Wainwright zwischen Februar 1949 und Juni 1950 ausgegraben. In Schottland bzw. auf den Britischen Inseln werden Souterrains auch Earthhouse, Fogou odem Weem genannt. Der Ausdruck Weem entstammt dem gälischen "Uaimh" und bedeutet Höhle.

Der aus Trockenmauerwerk bestehende unterirdische Komplex war gut erhalten. Seine Seitenwände formen eine für schottische, im Gegensatz zu irischen Souterrains übliche, bananenförmig gebogene Struktur von ursprünglich etwa 24 Meter Länge. Der im 1. oder 2. Jahrhundert n. Chr. entstandene Platz war schlecht gewählt, da sich im Souterrain Grundwasser sammelte. Ein Abfluss erwies sich als nicht ausreichend und das Souterrain war schließlich mit Wasser gefüllt. Das unterirdische Element wurde meist als Lager interpretiert. Im oberirischen Bereich wurden einige Hüttenfundamente aufgedeckt, die auf eine eisenzeitliche industrielle Nutzung des Bereichs deuten. Der Wandstein einer Hütte trägt ein Schälchen.

Gut erhaltene Souterrains sind in den Ebenen von Angus häufig anzutreffen.

  • Carlungie liegt 1,7 km nordöstlich und hat eine komplexe Reihe von Gängen. Sie waren mit oberirdischen Bereichen verbunden und wurden bereits in der Vorzeit verfüllt.
  • Tealing, im Norden von Dundee ist ein Souterrain dessen Eingang gut erhalten ist und wo der Wandaufbau besonders klar ist. Nahe dem Eingang fand sich ein großer, mit Schälchen dekorierter Felsblock.

Siehe auch

Literatur

  • F. T. Wainwright:Souterrains in Scotland, Antiquity xxvii, (1953b). S. 219-232.
  • Trevor Watkins: The Newmill souterrain In: Current Archaeology, 6/7, 1979 S. 205-208.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ardestie — Souterrain von Ardestie Fisheyeaufnahme Das Souterrain von Ardestie liegt nördlich der A92 von Dundee nach Arbroath in der schottischen Grafschaft Angus. Es wurde im Jahr 1949 entdeckt und vom Doyen der britischen Souterrainforschung, F. T.… …   Deutsch Wikipedia

  • Souterrain (Archäologie) — Souterrain (auch Earthhouse, kornisch: Fogou; schottisch: Weem von uamh ‚Höhle‘) ist in der Archäologie die Bezeichnung für teils sehr komplexe vorgeschichtliche unterirdische Bauten, die aus Stein oder mit größeren Steinanteilen errichtet wurden …   Deutsch Wikipedia

  • Culsh (Souterrain) — Das Culsh Souterrain liegt in Schottland in der Grafschaft Aberdeenshire, nahe der Stadt Tarland. Es gehört, neben den kleinen Souterrains auf den Orkney Inseln und denen von Ardestie, Carlungie und Tealing, alle in der Grafschaft Angus, zu den… …   Deutsch Wikipedia

  • Culsh Souterrain — Das Culsh Souterrain liegt in Schottland in der Grafschaft Aberdeenshire, nahe der Stadt Tarland. Es gehört, neben den kleinen Souterrains auf den Orkney Inseln und denen von Ardestie, Carlungie und Tealing, alle in der Grafschaft Angus, zu den… …   Deutsch Wikipedia

  • Souterrains in Schottland — Souterrain von Ardestie Souterrain von Tealing Die Souterra …   Deutsch Wikipedia

  • Fogou — Souterrain (auch Earthhouse, kornisch: Fogou; schottisch: Weem) ist in der Archäologie die Bezeichnung für teils sehr komplexe vorgeschichtliche unterirdische Bauten, die aus Stein oder mit größeren Steinanteilen errichtet wurden, in Teilen… …   Deutsch Wikipedia

  • Culsh Soutterain — Das Culsh Souterrain liegt in Schottland in der Grafschaft Aberdeenshire, nahe der Stadt Tarland. Es gehört, neben den kleinen Souterrains auf den Orkney Inseln und denen von Ardestie, Carlungie und Tealing, alle in der Grafschaft Angus, zu den… …   Deutsch Wikipedia

  • Tealing — Souterrain …   Deutsch Wikipedia

  • Kirkton — Das Souterrain von Kirkton, auch Kirkton Earthhouse genannt, liegt westlich des Küstenortes Golspie, der auf der Nordseeseite der schottischen Grafschaft Sutherland liegt. Eine Vertiefung im Gras zwischen einer Feldmauer und einem Gehölz bildet… …   Deutsch Wikipedia

  • Carnoustie — infobox UK place country = Scotland official name= Carnoustie population= 10,561 (2001 census) os grid reference= NO565346 latitude=56.501682 longitude= 2.707141 scots name= Carnoustie unitary scotland= Angus lieutenancy scotland= Angus… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”