Ardey (Fröndenberg)
Ardey
Koordinaten: 51° 29′ N, 7° 44′ O51.4805305555567.7276805555556Koordinaten: 51° 28′ 50″ N, 7° 43′ 40″ O
Fläche: 2,87 km²
Einwohner: 2.286 (Sep. 2010)
Eingemeindung: 1. Aug. 1964
Eingemeindet nach: Langschede
Postleitzahl: 58730
Vorwahl: 02378
Gaststätte „Ardeyer Hof“

Ardey ist ein Ortsteil der Stadt Fröndenberg/Ruhr im Kreis Unna. Er hat 2.286 Einwohner (Stand September 2010).[1]

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

1170 übernahm Rabodo von Rüdenberg das Lehen zu Ardey. Seine Erben errichteten die Burg Ardey, die 1176 erstmals urkundlich erwähnt wurde. Die Burg existiert heute nicht mehr; nur einige Mauerreste sind noch sichtbar. 1318 wurde letztmals ein Edelmann zu Ardey urkundlich erwähnt. Der Burgberg wird heute von der Bahnlinie Unna − Fröndenberg durchschnitten.

Am 1. August 1964 schlossen sich die Gemeinden Ardey, Dellwig und Langschede zur Großgemeinde Langschede zusammen[2], die bereits am 1. Januar 1968 in die Stadt Fröndenberg eingegliedert wurde.[3]

Heute

Haltepunkt der Hönnetal-Bahn

Es gibt zwei Bank-/Sparkassenfilialen, eine Versicherungs-Geschäftsstelle, einen Schnellimbiss, eine Pizzeria, zwei Bäckereien, eine Drogerie, eine Kindertageseinrichtung, ein Jugendzentrum, ein evangelisches Gemeindehaus, in dem zweimal im Monat ein Gottesdienst abgehalten wird, und eine Gaststätte. Das größte Unternehmen in Ardey ist ein in der Region sehr bekannter Geflügelhof, der Landhähnchen herstellt, die teils an Supermärkte geliefert und teils per Hähnchenwagen im Umkreis von 30 Kilometern verkauft werden. Höhepunkt im dörflichen Leben ist das jährliche Schützenfest.

Die Sonnenberg-Grundschule geht auf die Volksschule Ardey-Langschede zurück. Nach dem Wegfall der Bezirksgrenzen steht es den Eltern frei, ihre Kinder an dieser Grundschule anzumelden.

Durch Ardey verläuft die L673 von Fröndenberg nach Langschede mit Anschluss an die B233. Die Züge der Hönnetal-Bahn Unna–Fröndenberg–Menden–Neuenrade halten von 05:44 Uhr bis 21:39 Uhr in jeder Richtung stündlich (bzw. am Wochenende teilweise im Zweistundentakt)[4] am in der Ortsmitte gelegenen Haltepunkt Ardey. Ergänzt wird der Bahnverkehr tagsüber durch die Buslinie 180 von Unna nach Fröndenberg.

Vereine

In Ardey gibt es verschiedene Vereine, etwa einen Gospelchor, einen Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr, einen Förderverein Dorfgemeinschaft Ardey, den Skatverein „Herz-As“, den Kaninchenzuchtverein W124 Ardey e.V. sowie einen Schützenverein.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Einwohnerstatistik der Stadt Fröndenberg
  2. Stephanie Reekers: Die Gebietsentwicklung der Kreise und Gemeinden Westfalens 1817–1967. Aschendorff, Münster (Westfalen) 1977, ISBN 3-402-05875-8.
  3. Martin Bünermann: Die Gemeinden des ersten Neugliederungsprogramms in Nordrhein-Westfalen. Deutscher Gemeindeverlag, Köln 1970.
  4. Reiseauskunft der Deutschen Bahn www.bahn.de

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ardey — bezeichnet Ardeygebirge, Gebirge am Südostrand des Ruhrgebietes Ardey (Fröndenberg), Ortsteil der Stadt Fröndenberg/Ruhr im Kreis Unna in Nordrhein Westfalen einen Ortsteil der Stadt Witten im Ennepe Ruhr Kreis in Nordrhein Westfalen (in Witten… …   Deutsch Wikipedia

  • Fröndenberg — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Fröndenberg-Langschede — Langschede ist ein Stadtteil von Fröndenberg in Nordrhein Westfalen. Er entstand an einer Furt über die Ruhr. Bis 1969 war Langschede mit den erst fünf Jahre zuvor dazugekommenen Ortsteilen Altendorf, Ardey, Dellwig und Strickherdicke eine… …   Deutsch Wikipedia

  • Fröndenberg — Fröndenberg, Dorf im preuß. Regbez. Arnsberg, Kreis Hamm, an der Ruhr, der Hönnemündung gegenüber, Knotenpunkt der Staatsbahnlinien Schwerte F. F. Kassel u. a., hat eine evangelische und eine kath. Kirche (mit Grabdenkmal des Grafen Engelbert III …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Fröndenberg/Ruhr — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Fröndenberg — Infobox German Location Wappen = Stadtwappen der Stadt Fröndenberg (Ruhr).png lat deg = 51 |lat min = 28 |lat sec = 19 lon deg = 7 |lon min = 45 |lon sec = 57 Lageplan = Froendenberg Kreis Unna.gif Bundesland = Nordrhein Westfalen… …   Wikipedia

  • Bahnstrecke Fröndenberg–Kamen — Fröndenberg–Kamen Nördlicher Teil der Strecke Kursbuchstrecke (DB): 437 (Fröndenberg–Unna) 450.4 (Unna–Unna Königsborn) Streckennummer (DB): 2852 (Fröndenberg–Unna) 2933 (Unna–Kamen) Strecken …   Deutsch Wikipedia

  • Edelherren von Ardey — Die Herrschaft Ardey war ein historisches Territorium im heutigen Kreis Unna zwischen Haarstrang und Ruhr. Die Edelherren von Ardey waren Lehnsmänner des Erzbischofs von Köln, aber auch die Arnsberger Grafen betrachteten sich als Oberherren. Das… …   Deutsch Wikipedia

  • Herren von Ardey — Die Herrschaft Ardey war ein historisches Territorium im heutigen Kreis Unna zwischen Haarstrang und Ruhr. Die Edelherren von Ardey waren Lehnsmänner des Erzbischofs von Köln, aber auch die Arnsberger Grafen betrachteten sich als Oberherren. Das… …   Deutsch Wikipedia

  • Burg Ardey — p3 Burg Ardey Burg Ardey Entstehungszeit: um 1176 …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”