Ardhanari
Ardhanarishvara

Ardhanarishvara (Sanskrit, m., अर्धनारीश्वर, ardhanārīśvara, ardha = halb, nari = Frau, ishvara = Herr, „der Herr, der halb Frau ist“), auch Ardhanari genannt, ist die Bezeichnung für den hinduistischen Gott Shiva, der zusammen mit seiner Gemahlin Parvati eine Gestalt bildet, die halb Mann und halb Frau ist.

In Darstellungen wird dabei die linke Körperhälfte als Mann, die rechte als Frau abgebildet (aus Perspektive des Betrachters). Die Vorstellung der äonenlangen Begattung von Shiva und Parvati entwickelte sich zu der eines zweigeschlechtigen Schöpfergottes. Dies wurde angeregt durch den ca. im 4. Jh. n.Chr. in Indien einsetzenden Shaktismus, der der männlichen Zeugungskraft die weibliche Potenz (Shakti) gleichwertig zur Seite stellt und betont, dass das männliche Element allein machtlos sei. Erst Parvati mache den „Leichnam“ (Shava) zum Gott Shiva. Im weiteren Verlauf des kosmogonischen Prozesses ist es Shakti, welche – gelenkt vom Bewusstsein Shivas – handelt.

Darstellungen des Ardhanarishvara finden sich ausschließlich in shaktischen und tantrischen Tempeln. Manche Bronzen bilden den Ardhanarishvara dreiarmig ab.

Im Shiva-Purana wird die Legende des Ardhanarishvara erzählt: So konnte der Gott Brahma seine Schöpfung nicht gestalten, weil seine Geschöpfe sich nicht vermehrten. Er bat Shiva um Hilfe, und dieser erschien in seiner halb männlichen, halb weiblichen Form. Daraufhin teilte er sich in Shiva und Parvati, und Parvati übernahm die Funktion der Fruchtbarkeit.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ardhanari — Saltar a navegación, búsqueda Estatua de bronce (de la dinastía Chola) del siglo XXI: Shivá y Shakti en la forma de Ardha Naríswara Ardhanari (en sánscrito अर्धनारी ardhanārī) o Ardha Narishvara (en sánscrito अर्धनारीश्वर ardhanārīśvara), es una… …   Wikipedia Español

  • Ardhanari — Hdeity infobox| Name = Ardhanari Caption = Ardhanarishvara (half male half female God) The sculpture s left is female and the right is male, depicting Shiva and his consort Shakti/Parvati. Elephanta caves, Mumbai, India. Devanagari = अर्धनारी… …   Wikipedia

  • Ardhanari — Ardhanârîshvara Dans l hindouisme, Shiva est parfois représenté sous la forme androgyne Ardhanârî, Shiva du côté droit et Pârvatî du côté gauche d un même corps. Cette image symbolise l ambivalence de la nature divine, féminine et masculine à la… …   Wikipédia en Français

  • Ardhanarishvara — Ardhanari redirects here. For the Ardhanari form of the god Vishnu, see Vaikuntha Kamalaja. Ardhanarishvara …   Wikipedia

  • List of Hindu deities — This is a List of Hindu deities. Note that according to Hindu mythology there are 340 million (including local and regional) deities all of which cannot be listed. A* Aakash Sky * Acyutah Vishnu Avatar * Adimurti * Aditi Sky, Consciousness, The… …   Wikipedia

  • Hara (Gottheit) — Statue von Shiva in Bangalore, 22. Dezember 2005 Shiva (Sanskrit, शिव Śiva [ɕɪvʌ]; wörtl.: „Der Gütige“,) ist eine der wichtigsten Formen des Göttlichen im Hinduismus. Im Shivaismus gilt er den Gläubigen als die wichtigste Manifestation des… …   Deutsch Wikipedia

  • Shiva — Pour les articles homonymes, voir Shiva (homonymie). Shiva Monture …   Wikipédia en Français

  • Çiva — Shiva Pour les articles homonymes, voir Shiva (homonymie). Shiva Père …   Wikipédia en Français

  • Schiwa — (Schiwen, Siva), die zweite der drei Hauptgottheiten der Indischen Religion; bedeutet das Feuer als belebende u. zerstörende Kraft. Besondere Mythen von ihm sind die von seiner Vermählung mit Parvati (s.d. 3) od. Bhavani od. Sakti, von dem… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Religion and homosexuality — See also: LGBT matters and religion Conservative Christian protesters at a 2006 gay pride event in San Francisco. The relationship between religion and homosexuality can vary greatly across time and place, within and between different religions… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”