Ardie
Ardie Logo
Josef Ganz im Ardie-Ganz Prototyp, 1930
Ardie BD 176

Ardie war ein deutscher Motorradhersteller aus Nürnberg, der von 1919 bis 1958 produzierte.

Gegründet von Arno Dietrich, beschränkte sich die Firma zunächst auf die Herstellung einer Einzylinder-Zweitaktmaschine mit Hubräumen von 288 und 304 cm³, die wegen ihrer roten Lackierung und der Form des Tanks im Volk als Ardie Minimax bezeichnet wurde.

Ab 1925 wurde das Angebot um eine ganze Reihe von Modellen erweitert, die mit 250-, 350-, 500-, 750- und 1000-cm³-J.A.P.-Einbaumotoren ausgerüstet waren.

Der Autokonstrukteur Josef Ganz baute hier 1930 seinen ersten „Volkswagen“-Protytyp, den Ardie-Ganz.

Zu Beginn der 1930er-Jahre baute Ardie in verschiedene Typen auch deutsche Motoren von Bark und Küchen ein. 1936 widmete sich das Unternehmen ausschließlich der Realisierung eigener Modelle, die 125-, 200- und 250-cm³-Zweizylinder-Zweitaktmotoren besaßen.

Während des Zweiten Weltkriegs wurde ein quer eingebauter 350-cm³-Zweizylinder mit im Zylinderkopf hängenden Ventilen produziert.

Nach dem Krieg wurde das Angebot durch Zweitakter mit 122 und 198 cm³ Hubraum, einen Einzylinder mit 244 cm³ und einen stehenden Zweizylinder mit 344 cm³ ergänzt.

Literatur

  • Erwin Tragatsch: Alle Motorräder 1894 bis heute. Motorbuch Verlag, Stuttgart 1982, ISBN 3-87943-410-7.
  • Tilman Werner: Von Ardie bis Zündapp. Motorbuch Verlag, Stuttgart 1989, ISBN 3-613-01287-1.
  • Matthias Murko: Motorrad Legenden. W. Tümmels, Nürnberg 1994, ISBN 3-921590-27-2.
  • Thomas Reinwald: Motorräder aus Nürnberg. ZWEIRAD-Verlag, Erlangen 1994, ISBN 3-929136-03-1.
  • Thomas Reinwald: Nürnberger Motorradindustrie. PODSZUN, Brilon 2002, ISBN 3-86133-299-X.
  • Thomas Reinwald: Ardie und Dürkopp Motorräder. Johann Kleine Vennekate, Lemgo 2003, ISBN 3-935517-10-6.

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Ardie – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ardie — was a company in Nürnberg, Germany that manufactured motorcycles from 1919 until 1958. The company s name derives from that of its founder, Arno Dietrich.At first Ardie made motorcycles with its own 288cc and 304cc single cylinder two stroke… …   Wikipedia

  • Ardie — Moto Ardie 175 de 1952 Moto Ardie BD 201 de 1956 ARDIE est une m …   Wikipédia en Français

  • ardie — bradycardie dextrocardie enhardie hardie ragaillardie tachycardie …   Dictionnaire des rimes

  • Ardie McInelly — is the head women s basketball coach at Air Force. She is currently in her seventh season at the helm, and has posted a 40 129 record in her first six. Her overall record is 117 191 in eleven seasons. Her 2005 team went 13 15, and remains her… …   Wikipedia

  • Kochs Adler Nähmaschinenwerke AG — Logo der Dürkopp Adler AG Die Firma Dürkopp war ein deutscher Hersteller von Nähmaschinen, Fahrrädern, Motorrädern und Automobilen und ist unter dem Namen Dürkopp Adler AG heute ein Hersteller von Industrienähmaschinen und Förderanlagen.… …   Deutsch Wikipedia

  • Thumshirn — Georg Thumshirn (* 31. August 1893 in Nürnberg; † 22. August 1955) war ein deutscher Motorradrennfahrer. Thumshirn hatte zwei Brüder, Hans und Konrad, die ebenfalls Motorradrennen fuhren. Nach einer Schlosserlehre begann er seine Karriere im Jahr …   Deutsch Wikipedia

  • Georg Thumshirn — (* 31. August 1893 in Nürnberg; † 22. August 1955) war ein deutscher Motorradrennfahrer. Thumshirn hatte zwei Brüder, Hans und Konrad, die ebenfalls Motorradrennen fuhren. Nach einer Schlosserlehre begann er seine Karriere im Jahr 1920 als… …   Deutsch Wikipedia

  • Astoria (Motorrad) — Nürnberg war über viele Jahrzehnte hinweg das Zentrum der deutschen Zweiradindustrie. Nürnberger Motorradindustrie wurde zu einem Begriff für Innovation, Qualität und motorsportlichen Erfolg. Inhaltsverzeichnis 1 Historischer Überblick 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Cockerell (Motorrad) — Nürnberg war über viele Jahrzehnte hinweg das Zentrum der deutschen Zweiradindustrie. Nürnberger Motorradindustrie wurde zu einem Begriff für Innovation, Qualität und motorsportlichen Erfolg. Inhaltsverzeichnis 1 Historischer Überblick 2… …   Deutsch Wikipedia

  • EPA (Motorrad) — Nürnberg war über viele Jahrzehnte hinweg das Zentrum der deutschen Zweiradindustrie. Nürnberger Motorradindustrie wurde zu einem Begriff für Innovation, Qualität und motorsportlichen Erfolg. Inhaltsverzeichnis 1 Historischer Überblick 2… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”