Ardon (Jura)
Ardon
Ardon (Frankreich)
Ardon
Region Franche-Comté
Département Jura
Arrondissement Lons-le-Saunier
Kanton Champagnole
Koordinaten 46° 46′ N, 5° 53′ O46.7738888888895.8880555555556584Koordinaten: 46° 46′ N, 5° 53′ O
Höhe 584 m (525–637 m)
Fläche 5,04 km²
Einwohner 124 (1. Jan. 2008)
Bevölkerungsdichte 25 Einw./km²
Postleitzahl 39300
INSEE-Code

Ardon ist eine Gemeinde im französischen Département Jura in der Region Franche-Comté.

Inhaltsverzeichnis

Geographie

Ardon liegt auf 588 m ü. M., etwa vier Kilometer nordnordwestlich der Stadt Champagnole (Luftlinie). Das Straßenzeilendorf erstreckt sich im Jura, am nördlichen Rand der Ebene von Champagnole an einem leicht nach Süden geneigten Hang über dem Tälchen des Angillon, westlich des Mont Rivel.

Die Fläche des 5,04 km² großen Gemeindegebiets umfasst einen Abschnitt des französischen Juras. Der Hauptteil des Gebietes wird von einem Plateau eingenommen, das durchschnittlich auf 600 m ü. M. liegt und teils von Acker- und Wiesland, teils von Wald bestanden ist. Die östliche und südöstliche Grenze verläuft entlang dem Angillon, der das Gebiet nach Südwesten zum Ain entwässert und leicht in das Plateau eingetieft ist. Nach Westen erstreckt sich das Gemeindeareal über das Plateau in ausgedehnte Waldgebiete, nämlich Forêt de la Faye de Montrond, Bois des Cinq-Chênes und Bois de la Combe Pachod. Hier wird mit 637 m ü. M. die höchste Erhebung von Ardon erreicht.

Zu Ardon gehört der Weiler Pont de Gratteroche (581 m ü. M.) am Angillon. Nachbargemeinden von Ardon sind Le Pasquier im Norden, Vannoz im Osten, Champagnole im Süden sowie Montrond im Westen.

Geschichte

Erstmals urkundlich erwähnt wird Ardon im 12. Jahrhundert. Der Ortsname ist keltischen Ursprungs, Aredunum bedeutet so viel wie vor der Festung. Im Mittelalter gehörte Ardon zur Herrschaft Montrivel. Zusammen mit der Franche-Comté gelangte das Dorf mit dem Frieden von Nimwegen 1678 an Frankreich.

Sehenswürdigkeiten

Ardon besitzt eine kleine Kapelle. Die alte Papiermühle (Moulin de Taqueret) stammt aus dem 17. Jahrhundert.

Bevölkerung

Bevölkerungsentwicklung
Jahr Einwohner
1962 153
1968 134
1975 147
1982 110
1990 148
1999 141
2004 120

Mit 124 Einwohnern (Stand 1. Januar 2008) gehört Ardon zu den kleinsten Gemeinden des Département Jura. Nachdem die Einwohnerzahl in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts stets im Bereich von rund 80 Personen gelegen hatte, wurde danach insgesamt eine leichte Bevölkerungszunahme verzeichnet.

Wirtschaft und Infrastruktur

Ardon war bis weit ins 20. Jahrhundert hinein ein vorwiegend durch die Landwirtschaft geprägtes Dorf. Daneben gibt es heute einige Betriebe des Kleingewerbes, darunter ein Unternehmen der Kunststoffverarbeitung. Mittlerweile hat sich das Dorf zu einer Wohngemeinde gewandelt. Viele Erwerbstätige sind Wegpendler, die in den größeren Ortschaften der Umgebung, hauptsächlich in Champagnole ihrer Arbeit nachgehen.

Die Ortschaft ist verkehrstechnisch recht gut erschlossen. Sie liegt nahe der Hauptstraße N5, die von Genf via Champagnole nach Dole führt. Weitere Straßenverbindungen bestehen mit Salins-les-Bains, Saint-Germain-en-Montagne und Crotenay.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ardon (Jura) — Saltar a navegación, búsqueda Para otros usos de este término, véase Ardon. Ardon País …   Wikipedia Español

  • Ardon (Jura) — Pour les articles homonymes, voir Ardon. 46° 46′ 28″ N 5° 53′ 20″ E …   Wikipédia en Français

  • Ardon, Jura — French commune nomcommune=Ardon caption= x=202 y=131 lat long=coord|46|46|28|N|5|53|20|E|region:FR type:city insee=39015 cp=39300 région=Franche Comté département=Jura arrondissement=Lons le Saunier canton=Champagnole maire= mandat= alt mini=525… …   Wikipedia

  • Ardon — may refer to: *Ardon, Republic of North Ossetia Alania, a town in the Republic of North Ossetia mdash;Alania, Russia *Ardon, Bryansk Oblast, a former urban type settlement in Bryansk Oblast, Russia; since 2004 mdash;a village *Ardon River, a… …   Wikipedia

  • Ardon — Der Name Ardon steht für: eine Gemeinde im Kanton Wallis, Schweiz: Ardon VS eine Gemeinde im Département Jura, Frankreich: Ardon (Jura) eine Gemeinde im Département Loiret, Frankreich: Ardon (Loiret) einen Ort in Russland: Ardon (Nordossetien)… …   Deutsch Wikipedia

  • Ardon — Saltar a navegación, búsqueda Ardon puede referirse a Francia Ardon, comuna francesa en Jura. Ardon, comuna francesa en Loiret. Suiza Ardon, comuna suiza en Valais. Rusia Ardon, ciudad rusa en Osetia del Norte. Obtenido de Ardon …   Wikipedia Español

  • Ardon — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Ardon est un nom de famille notamment porté par : Ardon d Aniane († 843), moine de l abbaye d Aniane ; fêté le 7 mars. Mordecai Ardon (1896… …   Wikipédia en Français

  • Chatelneuf (Jura) — Châtelneuf DEC …   Deutsch Wikipedia

  • Communes of the Jura department — The following is a list of the 544 communes of the Jura département, in France. Tancua was included in Morbier on January 1, 2007. INSEE code Postal code Commune 39001 39500 …   Wikipedia

  • Montrond (Jura) — Montrond …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”