Ardul-Furataini Watan

Ard ul-Furātayni Watan war von 1981 bis 2004 die irakische Nationalhymne.

Das Zweistromland ist (unsere) Heimat (أرض الفراتين وطن) lautet die freie Übersetzung. Die wörtliche Übersetzung hieße: "Die Erde der beiden Euphrat ist Heimat".[1]

Die ersten vier Zeilen lauten auf Arabisch:

وطن مدى على الافق جناحا
وارتدى مجد الحضارات وشاحا
بوركت ارض الفراتين وطن
عبقري المجد عزما وسماحا

Watanun maddā 'alā l-ufqi ğināhā,
Wa'rtaddā mağda l-hadārāti wišāhā,
Būrikat ardu l-Furātayni watan,
'Abqariyya l-mağd 'azman wa samāhā.

Ein Heimatland, das seine Flügel über dem Horizont ausbreitete,
Und den Ruhm von Zivilisation als Gewand trug -
gesegnet das Zweistromland zu sein,
Heimat ruhmreicher Entschlossenheit und Toleranz.

Siehe auch


Einzelnachweise

  1. Im Arabischen kann man eine Zweizahlform (Dual) auch von Namen bilden, wenn klar ist, worum es sich beim zweiten Namen handelt. Hier wurde Furāt, also "Euphrat", in den Dual gesetzt, weil jeder weiß, dass "Tigris" der zweite Name sein muss.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Watan — (arabisch ‏وطن‎, DMG waṭan, Plural autan / ‏أوطان‎ / auṭān) ist ein arabisches Wort. Der Begriff heißt so viel wie „Vaterland“, „Heimatland“ oder „Nation“ und spielt in der arabischen Politik des 20. und 21. Jahrhunderts eine große Rolle.… …   Deutsch Wikipedia

  • Al-watan al-arabi — Watan (arabisch ‏وطن‎, DMG waṭan, Plural autan / ‏أوطان‎‎ / auṭān) ist ein arabisches Wort. Der Begriff heißt so viel wie „Vaterland“, „Heimatland“ oder „Nation“ und spielt in der arabischen Politik des 20. und 21. Jahrhunderts eine große Rolle.… …   Deutsch Wikipedia

  • Arabisches Vaterland — Watan (arabisch ‏وطن‎, DMG waṭan, Plural autan / ‏أوطان‎‎ / auṭān) ist ein arabisches Wort. Der Begriff heißt so viel wie „Vaterland“, „Heimatland“ oder „Nation“ und spielt in der arabischen Politik des 20. und 21. Jahrhunderts eine große Rolle.… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste ehemaliger Nationalhymnen — Diese Liste enthält Nationalhymnen, die nicht mehr gebräuchlich sind. Es sind dies Nationalhymnen nicht mehr bestehender Staatswesen, Nationalhymnen bestehender Staatswesen, welche z. B. infolge Wechsel der Staatsform nicht mehr als Nationalhymne …   Deutsch Wikipedia

  • Mawtini — Mautini (arabisch ‏موطني‎ Mautinī; „Meine Heimat“) ist die Nationalhymne des Irak. Sie wurde im Jahr 2004 eingeführt, der Text stammt von Ibrahim Touqan, die Musik von Walid Georges Gholmieh. Nach dem Sturz von Saddam Hussein ersetzte Mautini Ard …   Deutsch Wikipedia

  • Nationalhymne des Irak — Mautini (arabisch ‏موطني‎ Mautinī; „Meine Heimat“) ist die Nationalhymne des Irak. Sie wurde im Jahr 2004 eingeführt, der Text stammt von Ibrahim Touqan, die Musik von Walid Georges Gholmieh. Nach dem Sturz von Saddam Hussein ersetzte Mautini Ard …   Deutsch Wikipedia

  • Liste historischer Nationalhymnen — Diese Liste enthält Nationalhymnen, die nicht mehr verwendet werden. Es handelt sich dabei um Nationalhymnen nicht mehr bestehender Staaten/Organisationen Nationalhymnen bestehender Staaten/Organisationen, welche nicht mehr als Nationalhymne in… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”