Areflexie

Als Areflexie wird das vollständige Fehlen eines oder mehrerer Eigenreflexe bezeichnet. Es kann zwischen fehlenden Reizantworten auf optische Reize (also beispielsweise dem Verengen der Pupille beim Beleuchten mit einer Taschenlampe) und haptische Reize (beispielsweise fehlender Achillessehnenreflex) unterschieden werden. Abgeschwächte oder verminderte Reflexe werden im Gegensatz dazu als Hyporeflexie, gesteigerte oder vermehrte Reflexe als Hyperreflexie bezeichnet.

Häufigere Erkrankungen, die mit einer Areflexie einhergehen sind Polyneuropathien bei Diabetes mellitus, Alkoholmissbrauch und anderen Stoffwechselerkrankungen, die Landry-Paralyse oder eine Radikulitis. Seltenere Erkrankungen mit Areflexie sind beispielsweise das Adie-Syndrom oder die Borreliose.[1]

Quellen

  • Dagmar Reiche: Roche-Lexikon Medizin München [u.a.], Urban & Fischer 2003., Stichwort „Areflexie“, ISBN 978-3437151507

Einzelnachweise

  1. H -H Von Albert: Vom Neurologischen Symptom Zur Diagnose. Differentialdiagnostische Leitprogramme Springer Verlag, 2002, S. 28-30, ISBN 978-3540418115

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • areflexie — AREFLÉXIE, areflexii, s.f. (med.) Absenţă a reflexelor. – Din fr. aréflexie. Trimis de ana zecheru, 13.09.2007. Sursa: DEX 98  arefléxie s. f. (sil. fle xi e), art. arefléxia (sil. xi a), g. d. art. arefléxiei Trimis de siveco, 10.08.2004. Sursa …   Dicționar Român

  • aréflexie — [ areflɛksi ] n. f. • 1920; de 2. a et réflexe ♦ Méd. Absence, abolition des réflexes. ● aréflexie nom féminin Absence congénitale ou acquise des réflexes. ⇒ARÉFLEXIE, subst. fém. MÉD. Absence de réflexes qui peut être totale ou partielle,… …   Encyclopédie Universelle

  • Areflexie —   [zu griechisch a... und Reflex] die, /... xi |en, das Fehlen von Reflexen, besonders von Sehnenreflexen, als Anomalie beim Adiesyndrom oder bei verschiedenen neurologischen Erkrankungen mit Schädigung des peripheren Nervensystems. * * *… …   Universal-Lexikon

  • Areflexie — arefleksija statusas T sritis Kūno kultūra ir sportas apibrėžtis Nepakankama refleksų funkcija arba (ir) refleksų nebuvimas miego, komos, smegenų pažeidimo ar insulto metu. kilmė lot. areflexia atitikmenys: angl. areflexia vok. Areflexie, f rus.… …   Sporto terminų žodynas

  • Areflexie — Are|fle|xi̲e̲ [zu a...1 u. ↑Reflex] w; , ...i̱en: Fehlen der ↑Reflexe, Ausbleiben reflektorischer Reaktionen auf Reize (angeboren oder bei bestimmten Krankheiten, z. B. ↑Tabes dorsalis) …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Areflexie — Are|fle|xie* die; , ...ien <zu gr. a »nicht, un «, ↑Reflex u. 2↑...ie> das Ausbleiben reflektorischer Reaktionen auf Reize (Med.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Bestimmung des Todeszeitpunktes — Das Todeszeichen oder signum mortis (lateinisch) dient der Feststellung des Todes beziehungsweise der Eingrenzung des Todeszeitpunktes. Bei der gerichtsmedizinischen Untersuchung einer Leiche ist unter anderem die Bestimmung des Todeszeitpunktes… …   Deutsch Wikipedia

  • Leichenveränderung — Das Todeszeichen oder signum mortis (lateinisch) dient der Feststellung des Todes beziehungsweise der Eingrenzung des Todeszeitpunktes. Bei der gerichtsmedizinischen Untersuchung einer Leiche ist unter anderem die Bestimmung des Todeszeitpunktes… …   Deutsch Wikipedia

  • Leichenveränderungen — Das Todeszeichen oder signum mortis (lateinisch) dient der Feststellung des Todes beziehungsweise der Eingrenzung des Todeszeitpunktes. Bei der gerichtsmedizinischen Untersuchung einer Leiche ist unter anderem die Bestimmung des Todeszeitpunktes… …   Deutsch Wikipedia

  • Todeszeit-Bestimmung — Das Todeszeichen oder signum mortis (lateinisch) dient der Feststellung des Todes beziehungsweise der Eingrenzung des Todeszeitpunktes. Bei der gerichtsmedizinischen Untersuchung einer Leiche ist unter anderem die Bestimmung des Todeszeitpunktes… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”