Arend Friedrich August Wiegmann
Arend Friedrich August Wiegmann

Arend Friedrich August Wiegmann (* 2. Juni 1802 in Braunschweig; † 15. Januar 1841 ebenda[1]) war ein deutscher Zoologe.

Inhaltsverzeichnis

Leben

Der Sohn des Apothekers Arend Joachim Friedrich Wiegmann studierte Medizin und Philologie an den Universitäten Leipzig und Berlin. In Berlin war er Mitarbeiter des Zoologen Martin Lichtenstein. Er erhielt 1828 eine Professur in Köln, bevor er zwei Jahre darauf außerordentlicher Professor in Berlin wurde. Wiegmann spezialisierte sich auf Herpetologie.

Er war Lehrer des Botanikers und Zoologen Rudolph Amandus Philippi.

Werke (Auswahl)

  • Observationes Zoologicae Criticae In Aristotelis Historiam Animalium (Dissertation), Berlin 1826
  • zusammen mit Johann Friedrich Ruthe: Handbuch der Zoologie, Berlin 1832; fortgesetzt von Franz Hermann Troschel (Digitalisat der 2. Auflage 1843)
  • Herpetologia Mexicana, Berlin 1834
  • Archiv für Naturgeschichte, erster Jahrgang 1835

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Intelligenzblatt der Allgemeinen Literatur-Zeitung, Sp. 91, Dritter Band, Halle und Leipzig 1841

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arend Friedrich August Wiegmann — Arend Friedrich August Wiegmann. Arend Friedrich August Wiegmann est un zoologiste allemand, né le 2 juin 1802 à Brunswick dans le Braunschweig et mort le 15 janvier 1841 à B …   Wikipédia en Français

  • Arend Friedrich August Wiegmann — (June 2, 1802 January 15, 1841) was a German zoologist. He studied medicine and philology at the University of Leipzig, and afterwards was an assistant to Martin Lichtenstein (1780 1857) in Berlin. In 1828 he became a professor at Cologne, and… …   Wikipedia

  • Arend Friedrich Wiegmann — Arend Joachim Friedrich Wiegmann Nacimiento 1770 Haderslev Fallecimiento 1853 Brunswick Nacionalidad alemán Campo naturaleza …   Wikipedia Español

  • Arend Friedrich Wiegmann — Arend Joachim Friedrich Wiegmann (March 30, 1770 March 12, 1853) was a German pharmacist and botanist who was a native of Hadersleben. Originally an apprentice pharmacist to his uncle in Braunschweig, he spent the following years working in… …   Wikipedia

  • Arend Joachim Friedrich Wiegmann — (* 30. März 1770 in Hadersleben; † 12. März 1853 in Braunschweig) war ein deutscher Apotheker, Botaniker und Agrarwissenschaftler. Inhaltsverzeichnis 1 Lebensweg 2 Forschungsleistungen …   Deutsch Wikipedia

  • Wiegmann — ist der Name von Arend Friedrich August Wiegmann (1802 1841), deutscher Zoologe, Sohn von Arend Joachim Friedrich Wiegmann Arend Joachim Friedrich Wiegmann (1770 1853), deutscher Apotheker, Botaniker und Agrarwissenschaftler Bettina Wiegmann… …   Deutsch Wikipedia

  • Wiegmann — is the surname of: * Arend Friedrich August Wiegmann (1802 1841), German zoologist * Bettina Wiegmann, German athlete * Casey Wiegmann (born 1973), American football player * Norman Arthur Wiegmann (13 April, 1920 to 14 November, 2001), American… …   Wikipedia

  • Wiegmann — Wiegmann, 1) Arend Friedrich, geb. 1771, war anfangs Hofapotheker in Braunschweig u. dann Professor der Naturgeschichte; er st. 12. März 1853 u. schr.: Über die Bastarderzeugung im Pflanzenreiche (Preisschrift), Braunschw. 1828; mit L. Polstorss …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Wiegmann — Wiegmann, Arend Friedr. August, geb. 1802 zu Braunschweig (Sohn des bekannten Botanikers A. Friedrich, Hofapothekers), gest. 1841 als Professor zu Berlin, Zoolog (»Handbuch der Zoologie« Berl. 1832; gründete 1835 das »Archiv für Zoologie«) …   Herders Conversations-Lexikon

  • Liste der Biografien/Wie — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”