Arethas

Arethas ist der Name von

  • Arethas der Lahme († 559), zweiter König der Ghassaniden (529-559).
  • Arethas von Cäsarea (* ca. 860, † nach 944), Erzbischof von Caesarea in Kappadokien (heute Kayseri in der Türkei)

Siehe auch: Aretas

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Arethas — Arethas,   Erzbischof von Caesarea in Kappadokien (seit 901), * Patras um 850, ✝ Caesarea Cappadociae (heute Kayseri, Türkei) nach 944; vermutlich ein Schüler des Photios; bedeutend als Bewahrer von Überlieferungen und Sammler von antiken… …   Universal-Lexikon

  • ARETHAS — inferioris Syriae Rex post Antiochum designatus; item vetus Interpres, qui inD. Ioannis Apocalypsim commentaria Graece scripsit. Exstat cum Scholiastis reliquis ab Oecumenio collectis, Veronae 1532 …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Aréthas de Césarée — Aréthas (à droite), triptyque Harbaville, Louvre. Aréthas de Césarée est un prélat et savant byzantin, né à Patras vers 860 et toujours en vie en 932, devenu archevêque de Césarée dans les premières années du Xe siècle. Il est considéré… …   Wikipédia en Français

  • Arethas of Caesarea — • Born at Patrae, Greece, about 860 Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006. Arethas of Caesarea     Arethas of Caesarea     † …   Catholic encyclopedia

  • Arethas der Lahme — († 569) war ein König der Ghassaniden (529–569) und einer der bedeutendsten Vasallen von Byzanz im 6. Jahrhundert. Arethas wurde Nachfolger seines Vaters Gabalas (Jabalah ibn al Harith). Als Vasall der Byzantiner führte er die Kämpfe gegen die… …   Deutsch Wikipedia

  • Arethas of Caesarea — was born at Patrae, Greece, about 860; was, like all the eminent men of that time, a disciple of Photius. He became Archbishop of Caesarea early in the 10th century, and is reckoned one of the most scholarly theologians of the Greek Church. He is …   Wikipedia

  • Arethas von Cäsarea — Harbaville Triptychon, Louvre, Arethas rechts unten Arethas von Caesarea (* um 860 in Patras, Griechenland † nach 944) war Erzbischof von Kaisareia (lat. Caesarea) in Kappadokien (heute Kayseri in der Türkei) und gilt als einer der gelehrtesten… …   Deutsch Wikipedia

  • Arethas von Caesarea — Harbaville Triptychon, Louvre, Arethas rechts unten Arethas von Caesarea (* um 860 in Patras, Griechenland; † nach 944) war Erzbischof von Kaisareia (lat. Caesarea) in Kappadokien (heute Kayseri in der Türkei) und gilt als einer der gelehrtesten …   Deutsch Wikipedia

  • Arethas, SS. — SS. Arethas (Aretas) et Soc. MM. (1. Oct.) Der hl. Arethas (oder Aretas, wie er im Mart. Rom. heißt, wo er am nämlichen Tage vorkommt) litt mit 504 Gefährten zu Rom den Martyrtod. Die Bollandisten setzen ihn zwar mit seinen Gefährten gleich dem… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Arethas of Caesarea —    Archbishop of Caesarea (qq.v.); important scholar, theologian, bibliophile, and literary figure of the early 10th century. Some of his more formal works are unoriginal, including his commentary on the Apocalypse, as well as many of his notes ( …   Historical dictionary of Byzantium

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”