Argaman

Das Wort Argaman bezeichnet


Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • ARGAMAN — Gap desc: Hebrew, vel, quod idem est, Argavan, rubra est purpura, non ex conchylio facta, sed ex illius cochleae sanie, quae proprie purpura dicitur. Utut enim purpura et conchylium non raro pro eodem sumantur, quia sunt vicinae naturae et in… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Argaman — Infobox Kibbutz kibbutz name = Argaman foundation = 1968 founded by = Nahal region = Jordan Valley council = Bik at HaYarden industry = Agriculture affiliation = Mishkei Herut Beitar website = Argaman ( he. אַרְגָּמָן, lit. Purple ) is a moshav… …   Wikipedia

  • Argaman (Rebsorte) — Argaman ist eine rote, besonders hitzeresistente und für trockenes Klima geeignete Rebsorte, die aus Israel stammt und hauptsächlich dort angebaut wird. Die Rebe erhielt 1997 eine Silbermedaille am Beverage Tasting Institute in Chicago.[1] Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Argaman (Siedlung) — Dieser Artikel behandelt unter anderem die israelische Siedlung Schilo, Silo. Für andere Bedeutungen von Silo, Schilo, Schiloh, Shiloh, Shilo siehe Silo (Begriffsklärung). Diese Liste israelischer Siedlungen führt alle größeren israelischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Pascal Themanlys — (27 September 1909 25 June 2000) was a French (later Israeli) poet, Zionist, and Kabbalist. His books on Jewish mysticism have been published in French, English and Hebrew.Pascal was born in Paris; his French parents Louis and Claire Themanlys… …   Wikipedia

  • Pascal Themanlys — (* 27. September 1909 in Paris; † 25. Juni 2000) war ein französischer (später israelischer) Poet, Zionist und Kabbalist. Seine Bücher über jüdischen Mystizismus wurden auf französisch, englisch und hebräisch verlegt. Pascal wurde in Paris… …   Deutsch Wikipedia

  • Themanlys — Pascal Themanlys (* 27. September 1909 in Paris; † 25. Juni 2000) war ein französischer (später israelischer) Poet, Zionist und Kabbalist. Seine Bücher über jüdischen Mystizismus wurden auf französisch, englisch und hebräisch verlegt. Pascal… …   Deutsch Wikipedia

  • Pascal Themanlys — Pascal Thémanlys Pascal Thémanlys, de son vrai nom Pascal Moyse, né à Paris le 27 septembre 1909 et mort à Jérusalem le 25 juin 2000, est un écrivain et kabbaliste français, puis israélien, auteur d ouvrages sur la Kabbale et sur la… …   Wikipédia en Français

  • Pascal Thémanlys — Pascal Thémanlys, de son vrai nom Pascal Moyse, né à Paris le 27 septembre 1909 et mort à Jérusalem le 25 juin 2000, est un écrivain et kabbaliste français, puis israélien, auteur d ouvrages sur la Kabbale et sur la « philosophie… …   Wikipédia en Français

  • Chronology of the Jewish settlement in the land of Israel in modern times — This is a chronology of the colonization of the Land of Israel, recording the founding dates of Jewish settlements. Contents 1 Until the period of the First Aliyah 2 During the period of the First Aliyah 1882 1904 3 During the pe …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”