Mo Mowlam

Marjorie »Mo« Mowlam [ˈmɑːdʒəɹɪ məʊ ˈməʊləm] (* 18. September 1949 in Watford; † 19. August 2005 in Canterbury) war eine britische Politikerin der Labour Party und britische Nordirlandministerin.

Leben

Von 1987 bis 2001 hatte sie den Parlamentssitz für Redcar (North Yorkshire) inne. Von 1997 bis 1999 war Mowlam Nordirlandministerin im ersten Kabinett von Tony Blair und Verhandlungsführerin bei den Gesprächen, die zum Karfreitagsabkommen (1998) führten. 1999 wurde sie in dieser Funktion von Peter Mandelson abgelöst und trat bei den Wahlen 2001 nicht mehr für einen Parlamentssitz an. Seit den späten 1990er Jahren litt Mowlam unter einem Hirntumor.

Im August 2005 wurde sie schwer krank ins Londoner King’s-College-Hospital eingeliefert und kurz darauf in ein Krankenhaus in Kent verlegt, um ihrer Familie näher sein zu können. Nach Auskunft der Ärzte lehnte sie künstliche Lebenserhaltungsmaßnahmen ab, falls keine Aussicht auf Genesung bestünde. Sie starb am 19. August 2005.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mo Mowlam — [Mo Mowlam] (Marjorie Mowlam 1949–2005) a British ↑Labour politician. She was a ↑Member of Parliament from 1987 until 2001 and held several important positions in the Labour ↑Shadow Cabinet before becoming ↑Secretary o …   Useful english dictionary

  • Mo Mowlam — The Right Honourable Mo Mowlam Minister for the Cabinet Office Chancellor of the Duchy of Lancaster In office …   Wikipedia

  • Mo Mowlam — Marjorie Mowlam dite Mo Mowlam est une personnalité politique britannique née le 18 septembre 1949 à Watford, et décédée le 19 août 2005 à Londres. Ancienne secrétaire britannique pour l Irlande du Nord, Mo Mowlam a joué un rôle clé dans le… …   Wikipédia en Français

  • Mo Mowlam — ➡ Mowlam * * * …   Universalium

  • Mo (film) — Mo is a 2010 TV film about the later life and career of the British Labour Party politician Mo Mowlam,[1] written by Neil McKay and directed by Philip Martin. Contents 1 Synopsis 2 Cast 3 …   Wikipedia

  • MO — steht für: Calm Air, kanadische Regionalfluggesellschaft im IATA Code Macao, nach dem Ländercode der ISO 3166 Magneto Optical, Datenträger Martigny–Orsières Bahn, eine Eisenbahngesellschaft im Kanton Vallis, Schweiz. Messobjekt, der Prüfling bei… …   Deutsch Wikipedia

  • Mowlam — Marjorie »Mo« Mowlam [ˈmɑːdʒəɹɪ məʊ ˈməʊləm] (* 18. September 1949 in Watford; † 19. August 2005 in Canterbury) war eine britische Politikerin der Labour Party und frühere britische Nordirlandministerin. Leben Von 1987 bis 2001 hatte sie den… …   Deutsch Wikipedia

  • Mo — Contents 1 Abbreviations and codes 2 Characters 3 Computer and technology …   Wikipedia

  • Mowlam, Mo — ▪ 2006 Marjorie Mowlam  British politician (b. Sept. 18, 1949, Watford, Hertfordshire, Eng. d. Aug. 19, 2005, Canterbury, Kent, Eng.), as the U.K. s Northern Ireland secretary (1977–99), used her direct, earthy language to break down barriers… …   Universalium

  • Marjorie Mowlam — Marjorie »Mo« Mowlam [ˈmɑːdʒəɹɪ məʊ ˈməʊləm] (* 18. September 1949 in Watford; † 19. August 2005 in Canterbury) war eine britische Politikerin der Labour Party und frühere britische Nordirlandministerin. Leben Von 1987 bis 2001 hatte sie den… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”