Argja Bóltfelag
AB Argir
Vereinslogo
Voller Name Argja Bóltfelag
Ort Tórshavn
Gegründet 15. August 1973
Vereinsfarben Purpurrot-Blau
Stadion Inni í Vika
Plätze 2.000
Präsident Eyðun Dalsgarð
Trainer Allan Mørkøre
Homepage ab.fo
Liga Vodafonedeildin
2008 2. Platz (1. Deild, Aufstieg)
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Heim
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Trikotfarben
Auswärts

AB Argir, vollständiger Name Argja Bóltfelag („Fußballverein von Argir“) abgekürzt AB, ist einer der drei Fußballclubs der färöischen Hauptstadt Tórshavn und spielt in der Vodafonedeildin.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Argja Bóltfelag wurde am 15. August 1973 gegründet. Gründungsvater war der Däne Johnny Nyby zusammen mit anderen Sportsfreunden in Argir, dem südlichen Stadtteil von Tórshavn. Argir gehörte schon damals zum zusammenhängenden Siedlungsgebiet von Tórshavn. AB war so gesehen der dritte Tórshavner Verein nach HB Tórshavn (1904) und B36 Tórshavn (1936). Allerdings wurde Argir erst 1997 eingemeindet, sodass Fram Tórshavn (1975) als älterer Hauptstadtverein zählen kann.

Im Frühjahr 1974 wählte AB seinen ersten Vorstand. Erster Präsident war Johnny Nyby, Vizepräsident Fróði Olsen, Schatzmeisterin Sonja á Argjaboða und Schriftführer Kristian Arge. Beisitzer waren: Erling Olsen, Sæmundur Mortenen und Jens Hansen.

Im gleichen Jahr nahm der Verein an den regulären färöischen Fußballspielen teil.

Anfangs stand nur ein enger Schulhof als Trainingsplatz zur Verfügung. Später gab es neben der Schule einen 20 x 40 Meter großen Platz. Ein eigenes Stadion gab es folglich gar nicht, aber AB konnte mit Erlaubnis der Vereine HB Tórshavn und B36 Tórshavn und der Kommune Tórshavn den Platz in Gundadalur zum Training und für die Ligaspiele mieten. Auf diese Art war für AB eine Beteiligung am regulären Sportbetrieb möglich.

1983 wurde in Argir ein richtiger Fußballplatz gebaut, was die Bedingungen für AB bedeutend verbesserte. 1985 kam das Vereinsheim im Untergeschoss des bisherigen Schulgebäudes hinzu.

Seit 1998 hat das Argir-Stadion einen Kunstrasen und damit die gleichen Bedingungen wie die anderen Vereine auf den Färöern.

In der Saison 2006 konnte Argir erstmals in die Formuladeildin (heute Vodafonedeildin), die höchste Liga, aufsteigen, stieg jedoch als Vorletzter sofort wieder ab. 2008 erreichte der Verein in der 1. Deild den zweiten Platz und spielt somit 2009 erneut in der höchsten Spielklasse.

Erfolge/Rekorde

  • Erstligateilnahmen: 2007
  • Beste Ligaplatzierung: 9. Platz (2007)
  • Höchster Heimsieg: 3:1 gegen KÍ Klaksvík (16. September 2007)
  • Höchste Heimniederlage: 0:2 gegen NSÍ Runavík (12. August 2007), 1:3 gegen KÍ Klaksvík (2. Mai 2007), 1:3 gegen GÍ Gøta (2. September 2007)
  • Höchster Auswärtssieg: 2:0 gegen Skála ÍF (15. April 2007)
  • Höchste Auswärtsniederlage: 0:4 gegen HB Tórshavn (7. August 2007)
  • Torreichstes Spiel: AB Argir–GÍ Gøta 4:4 (5. April 2007)

Frauenfußball

Das Frauenteam von AB spielt seit 2003 in der 1. Deild. 2006 stand AB im Pokalfinale, verlor jedoch gegen KÍ Klaksvík.

Erfolge

  • Erstligateilnahmen: 2003, 2004, 2005, 2006, 2007, 2008
  • Beste Ligaplatzierung: 2. Platz (2006, 2008)
  • Höchster Heimsieg: 12:1 gegen HB Tórshavn (5. Juni 2006)
  • Höchste Heimniederlage: 0:10 gegen KÍ Klaksvík (2003)
  • Höchster Auswärtssieg: 6:2 gegen NSÍ Runavík (3. Juni 2007, nachträglich annuliert), 5:1 gegen VB/Sumba (30. März 2008), 5:1 gegen Skála ÍF (7. September 2008), 4:0 gegen VB/Sumba (22. Juni 2008)
  • Höchste Auswärtsniederlage: 0:18 gegen KÍ Klaksvík (2003)
  • Torreichstes Spiel: KÍ Klaksvík–AB Argir 18:0 (2003)
  • Ewige Tabelle: 9. Platz
  • 1x Pokalfinalist: 2006

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Argja Bóltfelag — Football club infobox clubname = Argja Bóltfelag fullname = Argja Bóltfelag nickname = AB Frensurin founded = August 15, 1973 ground = Vika Stadium Argir, Faroes capacity = 2,000 | chairman = flagicon|FRO Eyðun Dalsgarð manager = flagicon|FRO… …   Wikipedia

  • Argja Bóltfelag — AB Argir AB Argir Club fondé en 1973 …   Wikipédia en Français

  • Argja Bóltfelag (Women) — Football club infobox clubname = Argja Bóltfelag fullname = Argja Bóltfelag nickname = AB Frensurin founded = August 15, 1973 ground = Vika Stadium Argir, Faroes capacity = 2,000 | chairman = flagicon|FRO Eyðun Dalsgarð manager =… …   Wikipedia

  • AB Argir — Voller Name Argja Bóltfelag Ort Tórshavn Gegründet …   Deutsch Wikipedia

  • List of Iceland-related articles — For a topical list, see List of basic Iceland topics Articles (arranged alphabetically) related to Iceland include: NOTOC 1 9 1. deild karla 101 Reykjavík 12 Tónar 1924 28 Nordic Football Championship 1929 32 Nordic Football Championship 1933 36… …   Wikipedia

  • Tórshavn — Escudo …   Wikipedia Español

  • A.B. — AB steht für: AB Aktion – „Außerordentliche Befriedungsaktion“ fand im Frühjahr 1940 in besetzten Polen statt, wobei rund 7500 Personen verhaftet und ermordet wurden. AB Groupe, eine französische Firmengruppe im Audio Video Bereich… …   Deutsch Wikipedia

  • Ab — steht für: AB Aktion – „Außerordentliche Befriedungsaktion“ fand im Frühjahr 1940 in besetzten Polen statt, wobei rund 7500 Personen verhaftet und ermordet wurden. AB Groupe, eine französische Firmengruppe im Audio Video Bereich… …   Deutsch Wikipedia

  • AB Argir — Infobox club sportif AB Argir …   Wikipédia en Français

  • Argir — [ˈaɹʤɪɹ] (Dänisch: Arge) …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”