Argonaute-Klasse
Argonaute-Klasse
630 Tonnen Typ D
Marine nationale française France libre
Allgemeine Daten
Schiffstyp: U-Boot
Bauserie: 630-Tonnen-Typ
Marinen:
Bauwerft: Chantiers Schneider et Cie (Chalon-sur-Saône)
Einheiten: 5
Boote der Klasse
Aréthuse, Argonaute, Atalante, La Sultane, La Vestale
Technische Daten
Besatzung: 41 Mann
Verdrängung:
  • über Wasser: 630 ts
  • unter Wasser: 798 ts
Länge: 63,4 m
Breite: 5,1 m
Tiefgang: 3,6 m
Antrieb :
Geschwindigkeit:
  • aufgetaucht: 14 kn (26 km/h)
  • getaucht: 9 kn (17 km/h)
Brennstoffvorrat : 60–65 t
Fahrbereich :
  • über Wasser bei 10 Kn:
    • 4.000 NM (7.408 km)
  • unter Wasser bei 5 Kn:
    • 82 NM (152 km)
Tauchtiefe: 80 m
Bewaffnung
Artillerie: 1 × 76-mm-L/35-Deckgeschütz
Luftabwehr: 1 × 8-mm-MG
Torpedos:
  • 6 × 550-mm-Torpedorohre
    • 3 vorn, 2 Mittschiffs, 1 hinten
  • 2 × 400-mm-Torpedorohre hinten

Die Argonaute-Klasse war eine mittlere U-Boot-Schiffsklasse der französischen Marine. In der damaligen französischen Typklassifikation[1] handelte es sich um Boote der Klasse 2. Die fünf Boote der Klasse wurden zwischen 1927 und 1935 bei Chantiers Schneider et Cie in Chalon-sur-Saône gebaut. Die Klasse wird auch als 630-Tonnen-Typ D bezeichnet.

Bis zur alliierten Invasion in Afrika im November 1942 standen die U-Boote der Klasse unter vichy-französischem Kommando und waren in Afrika stationiert. Das Typschiff wurde 1942 von den Alliierten versenkt. Die anderen vier U-Boote wurden anschließend von der freifranzösischen Marine genutzt und überstanden den Zweiten Weltkrieg. Die vier Boote wurden 1946 außer Dienst gestellt.

Inhaltsverzeichnis

Boote der Klasse

  • Aréthuse
    • Kiellegung: 6. Januar 1928
    • Stapellauf: 8. August 1929
    • Indienststellung: 14. Juli 1933
    • Verbleib: nach der Operation Torch an die freifranzösische Marine, am 23. März 1946 außer Dienst gestellt.
  • Argonaute
    • Kiellegung: 19. Dezember 1927
    • Stapellauf: 23. Mai 1929
    • Indienststellung: 1. Juni 1932
    • Verbleib: am 8. November 1942 vor Oran von britischen Zerstörern HMS Achates (H12) und HMS Westcott versenkt.
  • Atalante
    • Kiellegung: 17. August 1928
    • Stapellauf: 5. August 1930
    • Indienststellung: 18. September 1934
    • Verbleib: nach der Operation Torch an die freifranzösische Marine, am 23. März 1946 außer Dienst gestellt.
  • La Sultane
    • Kiellegung: 3. Februar 1931
    • Stapellauf: 5. August 1932
    • Indienststellung: 20. Mai 1935
    • Verbleib: nach der Operation Torch an die freifranzösische Marine, am 27. Dezember 1946 außer Dienst gestellt.
  • La Vestale
    • Kiellegung: 30. Januar 1931
    • Stapellauf: 25. Mai 1932
    • Indienststellung: 18. September 1934
    • Verbleib: nach der Operation Torch an die freifranzösische Marine, am 14. August 1946 außer Dienst gestellt.

Weblinks

Literatur

  • Erminio Bagnasco: Uboote im 2. Weltkrieg, Motorbuchverlag, Stuttgart, 5. Auflage 1996, ISBN 3-613-01252-9

Erläuterungen

  1. Die französische Marine unterschied drei Klassen von U-Booten: Boote 1. Klasse waren Hochseeboote. Boote 2. Klasse waren kleinere Küstenboote. Boote 3. Klasse waren Minenleger.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Argonaute (1932) — Argonaute Allgemeine Daten Schiffstyp: U Boot Schiffsklasse: Argonaute Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • Argonaute (1929) — Argonaute Allgemeine Daten Schiffstyp: U Boot Schiffsklasse: Argonaute Klasse Marine …   Deutsch Wikipedia

  • Argonaute (Schiff) — Argonaute (Argonaute) ist der Name mehrerer Schiffe der Französischen Marine: Argonaute (1794): war ein Linienschiff mit 74 Kanonen, das bei der Schlacht von Trafalgar kämpfte. Argonaute (1893): war ein Torpedoboot. Das Boot wurde 1910 außer… …   Deutsch Wikipedia

  • Orion-Klasse (1931) — Orion Klasse 630 Tonnen Typ E Allgemeine Daten Schiffstyp: U …   Deutsch Wikipedia

  • Sirène-Klasse (1925) — Sirène Klasse 600 Tonnen Typ A Allgemeine Daten Schiffstyp: U Boot …   Deutsch Wikipedia

  • Ariane-Klasse — 600 Tonnen Typ B Allgemeine Daten Schiffstyp: U Boot Bauserie: 600 Tonnen Typ Marine …   Deutsch Wikipedia

  • Circé-Klasse (1925) — Circé Klasse 600 Tonnen Typ C Allgemeine Daten Schiffstyp: U Boot …   Deutsch Wikipedia

  • Diane-Klasse (1930) — Diane Klasse 630 Tonnen Typ F …   Deutsch Wikipedia

  • Arethuse-Klasse — Aréthuse Klasse Allgemeine Daten Schiffstyp …   Deutsch Wikipedia

  • Aréthuse-Klasse — Allgemeine Daten Schiffstyp …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”