Argumentum ad ignorantiam

Das argumentum ad ignorantiam (lateinisch für „Argument, das an das Nichtwissen appelliert“) ist ein logischer Fehlschluss, bei dem eine These für falsch erklärt wird, allein weil sie bisher nicht bewiesen werden konnte, oder umgekehrt, eine These für richtig erklärt wird, allein weil sie bisher nicht widerlegt werden konnte. Der Fehlschluss wird ohne Sachargumente gezogen. Der so Argumentierende sieht seine mangelnde Vorstellungskraft oder sein Ignoranz als hinreichend für die Widerlegung bzw. Bestätigung einer These an.

Eine Abwandlung davon ist das „Argument aus persönlichem Unglauben“: Der Umstand, dass eine These subjektiv als unglaublich oder unwahrscheinlich erscheint, wird als hinreichende Bedingung für die Zurückweisung einer These angesehen, an deren Stelle eine andere, subjektiv bevorzugte als zutreffend gesetzt wird.

Beide Argumente haben gewöhnlich das folgende Schema gemeinsam: Eine Person betrachtet das Fehlen von Evidenz für eine Behauptung - oder, alternativ, betrachtet ihre persönliche Voreingenommenheit gegenüber dieser Sichtweise - als begründende Evidenz oder Beweis dafür, dass stattdessen eine andere Behauptung wahr ist. Dies ist keine gültige Schlussweise im Sinne der formalen Logik.[1]

Das Argument aus Unwissenheit bzw. das Argument aus persönlichem Unglauben darf nicht mit der Reductio ad absurdum verwechselt werden, welche eine gültige Methode ist, bei der ein logischer Widerspruch dazu benutzt wird, um eine These zu widerlegen.

Weblinks

Einzelnachweise, Anmerkungen

  1. Begründung und „Common Examples“

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Argumentum ad ignorantiam — Saltar a navegación, búsqueda Un argumento ad ignorantiam o argumentum ad ignorantiam, es una falacia lógica consistente en afirmar la verdad de una proposición sólo porque no se ha probado su falsedad o bien afirmar su falsedad por no haberse… …   Wikipedia Español

  • Argumentum ad ignorantiam — ( (лат.) «аргумент к незнанию, невежеству»)  аргумент или довод, рассчитанный на неосведомлённость убеждаемого, когда делается вывод, что некоторое утверждение верно, поскольку никто не доказал, что оно ошибочно, или, наоборот, что… …   Википедия

  • ARGUMENTUM AD IGNORANTIAM —         (лат.) аргумент к незнанию. Доказательство, рассчитанное на невежество убеждаемого. Философский энциклопедический словарь. М.: Советская энциклопедия. Гл. редакция: Л. Ф. Ильичёв, П. Н. Федосеев, С. М. Ковалёв, В. Г. Панов. 1983 …   Философская энциклопедия

  • argumentum ad ignorantiam — /ig nör anˈshi əm or ig nōr anˈti am/ noun Argument founded on the ignorance of an opponent • • • Main Entry: ↑argumentum …   Useful english dictionary

  • argumentum ad ignorantiam — An argument addressed to ignorance, that is, one based upon the ignorance of the audience …   Ballentine's law dictionary

  • argumentum ad hominem — Unter einem argumentum ad hominem (lateinisch „Beweisrede zum Menschen“) wird ein Argument verstanden, in dem die Position oder These eines Streitgegners durch einen Angriff auf persönliche Umstände oder Eigenschaften seiner Person angefochten… …   Deutsch Wikipedia

  • ad ignorantiam — To ignorance. See argumentum ad ignorantiam …   Ballentine's law dictionary

  • argumentum ad… — The traditional classification of fallacies of reasoning describes many of them as involving an ‘argument to…’ They include: A. ad ignorantiam : arguing that a proposition is true because it has not been shown to be false, or vice versa. A. ad… …   Philosophy dictionary

  • Argumento ad ignorantiam — ARGVMENTA Argumento ad antiquitatem Argumento ad baculum Argumento ad consequentiam Argumento ad crumenam Argumento ad hominem Argumento ad ignorantiam Argumento ad logicam Argumento ad nauseam Argumento ad novitatem Argumento ad populum… …   Wikipedia Español

  • Argumentum — Ein Argument (lateinisch „Beweisgrund, Beweismittel“) ist eine Aussage oder eine Folge von Aussagen, die zur Begründung oder zur Widerlegung einer Behauptung (These) angeführt wird. Die zusammenhängende Darlegung von Argumenten wird als… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”