Argyllshire
Lage von Argyll in Schottland

Argyll (/ˈargaɪl/; schottisch-gälisch Earra-Ghaidheal /ˌara ˈɣəiL´/, bedeutet in etwa „Küste der Gälen“), wird manchmal auch als Argyllshire bezeichnet und ist eine der traditionellen Grafschaften von Schottland, die im 7. Jh. zum schottischen Königreich von Dalriada gehörte. Der historische äußerst interessante Komplex von Kilmartin liegt in Argyll.

Der historische Verwaltungssitz ist Inveraray, wo sich auch immer noch der Herrschaftssitz des Herzogs von Argyll (→ Campbell (Familie)) befindet. Die Hauptorte sind Oban, Campbeltown, Lochgilphead und Inveraray.

Ardnamurchan und Morvern, nördlich der Isle of Mull, sind Teil der Grafschaft. Die Inseln Muck, Rum, Canna und Sanday – die sogenannten Small Isles – waren ebenfalls Bestandteil des Bezirks, bis sie – zusammen mit Eigg – 1891 der Grafschaft Invernessshire zugeschlagen wurden.

Der heutige Verwaltungsbezirk von Argyll and Bute umfasst Argyll und die Insel Bute (im Bezirk von Buteshire) sowie das Gebiet westlich von Loch Lomond (ein Teil von Dunbartonshire). Die moderne Verwaltungszentrale liegt in Lochgilphead.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Argyllshire — (spr. argailschir, auch Argyleshire, »Land der Gälen«), Grafschaft an der Westküste von Schottland, besteht aus einem festländischen Teil, der nach S. zu in die langgestreckte Halbinsel von Kintyre (s. d.) ausläuft, und einer Anzahl von Inseln,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Argyllshire —    ARGYLLSHIRE, a maritime county, in the south west of Scotland, bounded on the north by Invernessshire; on the east, by the counties of Inverness, Perth, and Dumbarton; and on the south and west, by the Atlantic Ocean. It lies between 55° 21… …   A Topographical dictionary of Scotland

  • Argyllshire — ▪ former county, Scotland, United Kingdom also called  Argyll , Gaelic  Earraghaidheal (“Coastland of the Gael”)        historic county in western Scotland. Argyllshire lies mainly within the Argyll and Bute council area, but northern Argyllshire …   Universalium

  • Argyllshire — geographical name see Argyll II …   New Collegiate Dictionary

  • argyllshire — ar·gyll·shire …   English syllables

  • Argyllshire — /aˈgaɪlʃɪə/ (say ah guylshear), / ʃə/ (say shuh) noun a former county in western Scotland. See Argyll and Bute …   Australian English dictionary

  • argyllshire — …   Useful english dictionary

  • Argyllshire (UK Parliament constituency) — UK former constituency infobox Name = Argyllshire Type = County Year = 1708 Abolition = 1983 members = OneArgyllshire was a constituency of the House of Commons of the Parliament of Great Britain from 1708 to 1801 and of the Parliament of the… …   Wikipedia

  • Dunoon Observer and Argyllshire Standard — A front page from 27 February 2009 Type Weekly Format Tabloid Owner None …   Wikipedia

  • Lord Lieutenant of Argyllshire — This is a list of people who served as Lord Lieutenant of Argyllshire. The office was created on 6 May 1794 and replaced by the Lord Lieutenant of Argyll and Bute in 1975.*John Campbell, 5th Duke of Argyll 17 March 1794 – 1799 *George Campbell,… …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”