Ari Brown

Ari Brown (* 1. Februar 1944 in Chicago) ist ein US-amerikanischer Jazz-Saxophonist.

Leben und Wirken

Ari Brown besuchte das Wilson College in Chicago und wirkte bis 1965 als Pianist in verschiedenen Soul- und Blues-Bands. Danach wechselte er zum Saxophon. 1971 wurde er Mitglied der Association for the Advancement of Creative Musicians, der Musiker wie Jack DeJohnette, Henry Threadgill, Roscoe Mitchell und Joseph Jarman angehören, und spielte einige Alben mit der Gruppe The Awakening ein.

Ende der 1970er Jahre arbeitete er u.a. mit McCoy Tyner, Don Patterson und Sonny Stitt, in den 1980er Jahren mit Lester Bowie, Von Freeman, Bobby Watson und Anthony Braxton. Seit 1989 war er Mitglied von Kahlil El'Zabars Ritual Trio. Daneben arbeitete er als Sideman von Anthony Braxton, Muhal Richard Abrams, Lou Rawls, B.B. King, Chuck Berry, Elvin Jones, Andrew White, Della Reese, Billy Eckstein und anderen und spiele mit dem Chicago Symphony Orchestra die Premiere der Oper Malcolm X von Anthony Davis. Seine erste CD als Bandleader erschien 1996.

Diskographie

  • Ultimate Frontier mit Kirk Brown, Yosef Ben Israel, Avreeayl Ra, Dr. Cuz, 1996
  • Venus mit Kirk Brown, Avreeayl Ra, Thaddeus Expose, Art Burton, 1998

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ari Brown — (b. February 1, 1944) is an American jazz tenor saxophonist and pianist.Brown grew up in Chicago and attended Wilson College, where he met musicians such as Jack DeJohnette, Henry Threadgill, Roscoe Mitchell, and Joseph Jarman. He played piano in …   Wikipedia

  • Brown (Familienname) — Brown ist ein englischer Familienname. Herkunft und Bedeutung Der Name ist die englische Entsprechung des deutschen Namens Braun. Varianten Browne, Broun Bekannte Namensträger Inhaltsverzeichnis A B C D E F G …   Deutsch Wikipedia

  • Ari — Die Abkürzung ARI steht für: Antirassistische Initiative, ein seit 1988 aktiver gemeinnütziger Verein, der die Folgen deutscher Abschiebungspolitik dokumentiert und eine Anlaufstelle für Flüchtlinge und Migranten bietet Astronomisches Rechen… …   Deutsch Wikipedia

  • ARI — Die Abkürzung ARI steht für: Antirassistische Initiative, ein seit 1988 aktiver gemeinnütziger Verein, der die Folgen deutscher Abschiebungspolitik dokumentiert und eine Anlaufstelle für Flüchtlinge und Migranten bietet Astronomisches Rechen… …   Deutsch Wikipedia

  • Brown Sugar (film) — Infobox Film name = Brown Sugar caption = Film poster to Brown Sugar amg id = 1:266880 imdb id = 0297037 writer = Michael Elliot (story screenplay) Rick Famuyiwa (screenplay) starring = Taye Diggs Sanaa Lathan Mos Def Nicole Ari Parker Boris… …   Wikipedia

  • Aaron Brown — Brown ist ein englischer Familienname. Herkunft und Bedeutung Der Name ist die englische Entsprechung des deutschen Namens Braun. Varianten Browne, Broun Bekannte Namensträger A Aaron V. Brown (1795–1859), US amerikanischer Politiker Alan Brown… …   Deutsch Wikipedia

  • Nicole Ari Parker — For the comedic actress born in 1978, see Nicole Parker. Nicole Ari Parker Parker in December 2010 Born October 7, 1970 (1970 10 07) (age 41) …   Wikipedia

  • Nicole Ari Parker — Pour les articles homonymes, voir Parker. Nicole Ari Parker en 2010 Nicole Ari Parker Kodjoe, née le 7 octobre 197 …   Wikipédia en Français

  • Nicole Ari Parker — Nicole Ari Parker, Dezember 2010 Nicole Ari Parker (* 7. Oktober 1970 in Baltimore, Maryland) ist eine US amerikanische Schauspielerin. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • John Brown (abolitionist) — John Brown Daguerreotype of Brown, ca.1856. Born May 9, 1800(1800 05 09) Torrington, Connecticut Died …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”