Ariarathes III.
Silbermünze des Ariarathes III (Cabinet des Médailles, Paris)

Ariarathes III. († um 220 v. Chr.) war der erste Herrscher von Kappadokien, der den Königstitel (basileus) annahm.

Ariarathes III. wurde um 255 v. Chr. Mitregent seines Vaters Ariaramna II., dem es vermutlich gelungen war, die seleukidische Oberhoheit abzuschütteln. Ariarathes III. heiratete Stratonike, die Tochter des Seleukidenkönigs Antiochos II. und nannte sich seit etwa 250 v. Chr. König. Nach dem Tod seines Vaters um 225 v. Chr. übernahm er die Alleinherrschaft in Kappadokien.

In den innerseleukidischen Auseinandersetzungen um den Thron verbündete sich Ariarathes mit Antiochos Hierax, der sich allerdings nicht gegen seinen Bruder Seleukos II. durchsetzen konnte. Dennoch gilt Ariarathes' Herrschaft als erfolgreich; er soll, Diodor zufolge, Kataonien am Antitaurus für Kappadokien gewonnen haben. Nachfolger als König von Kappadokien wurde sein Sohn Ariarathes IV.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ariarathês III — Ariarathe III Monnaie d argent d Ariarathe III. Ariarathe III (en grec : Aριαράθης) est un dynaste 280 av J.C puis roi 255 av J.C. de Cappadoce mort vers 220 av. J. C. Ariarathe III est le fils d’Ariamne II, dynaste de Cappadoce, et le petit …   Wikipédia en Français

  • Ariarathes III of Cappadocia — Ariarathes III (in Greek Aριαράθης; reigned 262 or 255 ndash;220 BC), son of Ariamnes, ruler of Cappadocia, and grandson of Ariarathes II, married Stratonice (in Greek Stratonike), a daughter of Antiochus II, king of Syria and wife Laodice I (in… …   Wikipedia

  • Ariarathes IV of Cappadocia — Ariarathes IV Eusebes (in Greek Aριαράθης Eυσεβής; reigned 220 ndash;163 BC), son of the king of Cappadocia Ariarathes III, was a child at his accession, and reigned 220 163 BC, about 57 years.rf|1|diod 31.3 just 29.1 poly 4.2 He married… …   Wikipedia

  • Ariarathes II. — Ariarathes II. (altgriechisch: Ἀριαράθης; * vor 322 v. Chr.; † um 255 v. Chr.) war von etwa 281 bis ca. 255 v. Chr. ein Statthalter (Satrap) von Kappadokien. Er war ein Sohn des Orophernes, dem Bruder des Ariarathes I.; Letzterer adoptierte ihn.… …   Deutsch Wikipedia

  • Ariarathes — was the name of ten kings of Cappadocia in Anatolia, between the 4th and 1st century BC. They are:*Ariarathes I *Ariarathes II *Ariarathes III *Ariarathes IV *Ariarathes V *Ariarathes VI *Ariarathes VII *Ariarathes VIII *Ariarathes IX *Ariarathes …   Wikipedia

  • Ariarathes — Ariarathes,   Name verschiedener kappadok. Fürsten in hellenistischer Zeit. Bedeutend waren: Ariarathes III., * um 240 v. Chr., ✝ um 220 v. Chr., der als erster den Königstitel annahm; Ariarathes IV. Eusebes, * 220 v. Chr., ✝ 163 v. Chr.;… …   Universal-Lexikon

  • Ariarathes — Die Otaniden, auch Ariarathiden genannt, waren eine kappadokische Herrscherdynastie vom 4. bis zum 1. Jahrhundert v. Chr. Das Satrapenhaus von Katpatuka der spätachämenidischen Zeit führte seinen Ursprung auf Otanes zurück, einen der… …   Deutsch Wikipedia

  • Ariarathes X. — Ariarathes X. Eusebes Philadelphos[1] († um 41 v. Chr. oder um 36 v. Chr.) war kurzzeitig König von Kappadokien. Leben Ariarathes X. war der Sohn des kappadokischen Königs Ariobarzanes II. Dieser fand 52/51 v. Chr. durch eine Verschwörung den Tod …   Deutsch Wikipedia

  • Ariarathes I. — Ariarathes I. (altgriechisch: Ἀριαράθης; * um 405 v. Chr.; † 322 v. Chr.) war ein Statthalter (Satrap) von Kappadokien im persischen Großreich der Achämeniden. Ariarathes war der ältere Sohn seines Amtsvorgängers Ariamnes. Nach Diodor war sein… …   Deutsch Wikipedia

  • Ariarathes VI of Cappadocia — Ariarathes VI Epiphanes Philopator (in Greek Aριαράθης Eπιφανής Φιλoπάτωρ; reigned 130 ndash;116 BC or 126 BC ndash;111 BC), king of Cappadocia, was the youngest son of Ariarathes V. He reigned about 14 years (130 ndash;116 BC). He was a child at …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”