Monte Basodino
Monte Basòdino
Basòdino im Sonnenaufgang

Basòdino im Sonnenaufgang

Höhe 3'272 m ü. M.
Lage Tessin, Schweiz/Piemont, Italien
Gebirge Tessiner Alpen
Geographische Lage, (CH) 46° 24′ 42″ N, 8° 28′ 6″ O; (679179 / 140541)46.4115555555568.46843333333333272Koordinaten: 46° 24′ 42″ N, 8° 28′ 6″ O; CH1903: (679179 / 140541)
Monte Basòdino (Schweiz)
DEC
Monte Basòdino
Erstbesteigung 3. September 1863
Besonderheiten höchster Gipfel der Tessiner Alpen

Der Basòdino (Basaldiner Horn) ist mit 3272 Metern der höchste Berg in den Tessiner Alpen. Er liegt auf der Grenze zwischen dem Tessin (Schweiz) und Piemont (Italien). Die Erstbesteigung wurde am 3. September 1863 von einer Seilschaft aus Airolo über den Normalweg durchgeführt.

Der Gletscher vom Gipfel aus

Der Gipfel ist ein beliebtes Ziel für Berg- bzw. Skitouren von der Basodinohütte, der Cristallinahütte und der Rifugio Maria Luisa. Der Normalweg führt über den Gletscher, der sich im Nordosten des Gipfels erstreckt, und entlang des Ostgrates. Aufstiegsvarianten gibt es mit Routen über die Kastellücke nordwestlich, die Südflanke des Ostgrates und den Passo d'Antabia südlich des Hauptgipfels, wobei letztere als schwer gilt, Seilsicherung erfordert und nur selten gegangen wird.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Monte Basodino — Monte Basòdino Monte Basòdino Le glacier du Basòdino depuis le sommet Géographie Altitude 3 273 m …   Wikipédia en Français

  • Monte Basòdino — Le glacier du Basòdino depuis le sommet Géographie Altitude 3 273 m Massif Alp …   Wikipédia en Français

  • Monte Basòdino — Basòdino im Sonnenaufgang Höhe 3 272  …   Deutsch Wikipedia

  • Basodino — Monte Basòdino Monte Basòdino Le glacier du Basòdino depuis le sommet Géographie Altitude 3 273 m …   Wikipédia en Français

  • Basodino — Monte Basòdino Basòdino im Sonnenaufgang Höhe 3 272 m ü. M …   Deutsch Wikipedia

  • Basòdino — Monte Basòdino Basòdino im Sonnenaufgang Höhe 3 272 m ü. M …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Bergen in der Schweiz — Diese Liste von Bergen in der Schweiz enthält mehrheitlich Berge in den Schweizer Alpen. Die Schweizer Alpen umfassen 73 Viertausender (davon 19 Grenzberge zu Italien), 1161 Dreitausender und 2132 Zweitausender. Inhaltsverzeichnis 1 Die zehn… …   Deutsch Wikipedia

  • Alpes Lépontines — Carte de localisation des Alpes lépontines dans les Alpes centrales. Géographie Altitude …   Wikipédia en Français

  • Alpes lepontines — Alpes lépontines Alpes lépontines Carte de localisation des Alpes lépontines dans les Alpes centrales. Géographie Altitude …   Wikipédia en Français

  • Alpes lépontines — 46° 23′ 00″ N 8° 50′ 00″ E / 46.3833, 8.83333 …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”