Aridisol
Aridisol

Als Aridisol bezeichnet man gemäß der USDA-Bodenklassifikation kalkhaltige Wüsten-Böden aus den Tropen und gemäßigten Breiten, die sich in Regionen heiß-trockenen Klimas ausbilden.

Zu den Aridisolen gehören im Einzelnen:

Sie finden sich insbesondere im westlichen Südamerika entlang der Andenkette, in den westlichen USA landeinwärts der Rocky Mountains, in Südwestafrika und den nördlichen Küstenregionen dieses Kontinents, im Nahen Osten inklusive Arabiens und am Horn von Afrika, im Iran, in Afghanistan und großen Teilen Zentralasiens bis nach China hinein sowie in Australien.

Die leicht alkalischen bis neutralen Böden besitzen gewöhnlich kein gut entwickeltes Bodenprofil, lassen aber eine schwache Horizontbildung erkennen. In tieferen Schichten enthaltenes Wasser wird durch Kapillarwirkung mitsamt den darin gelösten Salzen an die Oberfläche gezogen, wo es verdunstet; als Folge bleibt oft eine dünne Salzschicht zurück. Daneben findet man häufig auch Gips-, Lehm- oder Kalkbestandteile. Anders als bei Vertisolen, die sich in Regionen mit ausgeprägten Trocken- und Regenzeiten finden, bilden Aridisole allerdings keine tiefgehenden Bodenspalten aus.

Obwohl Aridisole durch Bewässerung zu sehr fruchtbaren Böden werden können, auf denen etwa Weizen angebaut werden kann, wachsen aufgrund des sehr niedrigen Feuchtigkeitsgehaltes normalerweise nur sehr wenige trockenheitsangepasste Pflanzen. Als Folge enthalten diese Böden nur sehr wenig organisches Material und sind durch den geringen Pflanzenbewuchs auch extrem erosionsgefährdet - erodierte Aridisole werden wieder zu unentwickelten Böden, den Entisolen.

Weltweit sind etwa 15,7 Millionen Quadratkilometer oder 12 Prozent der eisfreien Landfläche von Aridisolen bedeckt.

Klassifikation

Man unterscheidet insgesamt 7 Unterordnungen:

  • Cryid
  • Salid
  • Durid
  • Gypsid
  • Argid
  • Calcid
  • Cambid

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aridisol —   der, s, in der amerikanischen Bodenklassifikation Bezeichnung für die Böden der Trockengebiete, v. a. Halbwüsten und Wüstenböden, Solonez und Solontschak …   Universal-Lexikon

  • aridisol — /euh rid euh sawl , sol /, n. a soil type common to the world s deserts, poor in organic matter and rich in salts. [1970 75; ARID + I + SOL] * * * ▪ soil  one of the 12 soil orders in the U.S. Soil Taxonomy (soil). Aridisols are dry, desertlike… …   Universalium

  • aridisol — noun A soil of the kind that dominates deserts and xeric shrublands, having a very low concentration of organic matter and little water …   Wiktionary

  • aridisol — ► masculino AGRICULTURA Tipo de suelo propio de regiones secas. Salvo que exista una circulación subterránea o que sea sometido a riego, sus capas permanecen secas casi todo el año …   Enciclopedia Universal

  • aridisol — /euh rid euh sawl , sol /, n. a soil type common to the world s deserts, poor in organic matter and rich in salts. [1970 75; ARID + I + SOL] …   Useful english dictionary

  • Aridisole — Aridisol Als Aridisol bezeichnet man gemäß der USDA Bodenklassifikation kalkhaltige Wüsten Böden aus den Tropen und gemäßigten Breiten, die sich in Regionen heiß trockenen Klimas ausbilden. Zu den Aridisolen gehören im Einzelnen: Wüstenböden… …   Deutsch Wikipedia

  • Kalkboden — Ein Kalkhaltiger Boden enthält eine größere Menge Kalziumkarbonat im Boden, bei Kalkboden liegt der Kalkanteil bei über 40 Prozent. Der Kalkgehalt der Böden ist für das Pflanzenwachstum sehr wichtig, da die meisten Pflanzen einen ausgeglichenen… …   Deutsch Wikipedia

  • Solontschak — Solonchak ist der russische Name für Salzboden. Auch Solontschak ein arider Bodentyp mit ASA GC Profil. Die Salzgehalte sind stark variierend, jedoch größer als 0,3%; der Boden pH liegt im alkalischen Bereich, meist kleiner pH 8,5 Als natürliche… …   Deutsch Wikipedia

  • soil — soil1 soilless, adj. /soyl/, n. 1. the portion of the earth s surface consisting of disintegrated rock and humus. 2. a particular kind of earth: sandy soil. 3. the ground as producing vegetation or as cultivated for its crops: fertile soil. 4. a… …   Universalium

  • Soil — For other uses, see Soil (disambiguation). A represents soil; B represents laterite, a regolith; C represents saprolite, a less weathered regolith; the bottommost layer represents bedrock …   Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”