Ariel Jakubowski



Ariel Jakubowski
Spielerinformationen
Geburtstag 7. September 1977
Geburtsort CzłuchówPolen
Größe 182 cm
Position rechte Verteidigung
Vereine in der Jugend
1995–1997 Polonia Gdańsk
Vereine als Aktiver
Jahre Verein Spiele (Tore)1
1997–2000
2000–2001
2001–2002
2002–2004
2004–2005
2005–2006
2006–
Łódzki KS
GKS Katowice
Odra Wodzisław
Wisła Płock
Lech Posen
Jagiellonia Białystok
Ruch Chorzów
67 (0)
27 (0)
27 (1)
39 (0)
16 (0)
14 (0)
38 (0)
Nationalmannschaft2
1999 Polen 1 (0)
1 Angegeben sind nur Liga-Spiele.
Stand: 9. Februar 2009
2 Stand: 9. Februar 2009

Ariel Jakubowski (* 7. September 1977 in Człuchów, Polen) ist ein polnischer Fußballspieler auf der Position eines Abwehrspielers. Zurzeit spielt er beim Rekordmeister Ruch Chorzów in der Ekstraklasa.

Inhaltsverzeichnis

Karriere

Vereinskarriere

Jakubowski begann seine Karriere als Fußballspieler im Jahre 1995 bei Polonia Gdańsk, die sich im Jahre 1998 mit Lechia Gdańsk fusionierten. Von 1995 bis 1997 kam er zu einigen Einsätzen im Amateurfußball, ehe er nach Łódź zum dort spielenden Łódzki KS transferierte. Dort kam Jakubowski auch zu seinem ersten großen Erfolg, als er im Jahre 1998 mit der Mannschaft das erste und bislang auch einzige Mal in der Vereinsgeschichte den Erhalt des Polnischen Meistertitels feiern konnte.

Nach insgesamt 67 absolvierten Spielen verließ er den Verein im Jahre 2000 und wechselte in die schlesische Hauptstadt Kattowitz zu GKS Katowice. Für den Verein absolvierte er bis zu seinem Abgang im Jahre 2001 27 Pflichtspiele. Seine nächste Station war Odra Wodzisław aus der polnischen Stadt Wodzisław Śląski. Von 2001 bis 2002 kam er auf 27 Einsätze für den Verein. Außerdem erzielte er in der Saison 2001/02, die er bei Odra Wodzisław verbrachte, den bislang einzigen Treffer in seiner Karriere.

Im Jahre 2002 folgte ein erneuter Wechsel. Dieses Mal ging es an die Weichsel, genauer gesagt nach Płock zum dort angesiedelten Fußballverein Wisła Płock. Für den Klub kam Jakubowski von 2002 bis 2004 zu 39 Meisterschaftseinsätzen, bevor er wieder den Verein wechselte. Ab der Saison 2004/05 stand er bei Lech Posen unter Vertrag, für die er bis zum Ende der Saison 16 Spiele absolvierte und anschließend wieder einen Vereinswechsel vorzog.

Ab dem Jahre 2005 durfte Jakubowski Jagiellonia Białystok seinen Verein nennen. Für den Fußballverein aus der nordostpolnischen Stadt Białystok lief er bis zu seinem Abgang im Jahre 2006 vierzehn Mal auf den Platz. In der Mitte der Saison 2006/07 folgte Jakubowskis vorläufig letzter Wechsel, als er vom polnischen Rekordmeister Ruch Chorzów unter Vertrag genommen wurde. Bis dato absolvierte er 38 Spiele für den Verein.

International

Jakubowski machte auch schon Bekanntschaft mit der Nationalelf aus Polen, für die er am 19. Juni 1999 bei einem Spiel gegen Neuseeland zu einem Kurzeinsatz kam. Der Spielstand nach der regulären Spielzeit, sowie nach 30 Minuten Verlängerung betrug 0:0. Die Polen konnten das Spiel am Ende noch mit 5:4 im Elfmeterschießen gewinnen.

Erfolge

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Jakubowski — ist der Nachname folgender Personen: Ariel Jakubowski (* 1977), polnischer Fußballspieler Bernd Jakubowski (1952–2007), Fußballtorwart und Trainer Iwan Ignatjewitsch Jakubowski (1912–1976), Marschall der Sowjetunion, Oberkommandierender des… …   Deutsch Wikipedia

  • Ariel (Vorname) — Ariel ist ein männlicher und weiblicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Varianten (weiblich) 3 Bekannte Namensträgerinnen 4 Bekannt …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Jae–Jal — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Ruch Chorzow — Ruch Chorzów Voller Name KS. Ruch Chorzow SSA Gegründet 1920 Stadion Stadion Ruchu, Cicha 6 …   Deutsch Wikipedia

  • Wisła Płock — Club logo Full name Wisła Płock Spółka Akcyjna Nickname(s) Nafciarze (The Oilers) …   Wikipedia

  • 1977 — Portal Geschichte | Portal Biografien | Aktuelle Ereignisse | Jahreskalender ◄ | 19. Jahrhundert | 20. Jahrhundert | 21. Jahrhundert   ◄ | 1940er | 1950er | 1960er | 1970er | 1980er | 1990er | 2000er | ► ◄◄ | ◄ | 1973 | 1974 | 1975 | 1976 |… …   Deutsch Wikipedia

  • 7. September — Der 7. September ist der 250. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 251. in Schaltjahren), somit bleiben 115 Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage August · September · Oktober 1 2 …   Deutsch Wikipedia

  • KS Ruch Chorzow — KS Ruch Chorzów Ruch Chorzów …   Wikipédia en Français

  • KS Ruch Chorzów — Ruch Chorzów …   Wikipédia en Français

  • Ruch Chorzow — KS Ruch Chorzów Ruch Chorzów …   Wikipédia en Français

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”